DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Wäschereien und chemischen Reinigungen in Kassel (ID:4592543)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Wäschereien und chemischen Reinigungen
DTAD-ID:
4592543
Region:
34125 Kassel
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.12.2009
Frist Vergabeunterlagen:
18.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
20.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Textilversorgung (Gestellung, Aufbereitung, Kommissionierung, Lieferung von Krankenhauswäsche, Bewohnerw?sche) und Lieferung von wiederverwendbaren OP-Abdeck- und Bekleidungssystemen als Medizinprodukt für die Einrichtungen der Gesundheit Nordhessen Holding AG an den Standorten Kassel, Hofgeismar, Wolfhagen, Helmarshausen und Bad Arolsen.
Kategorien:
Dienstleistungen von Wäschereien, chemischen Reinigungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Wäschereien und chemischen Reinigungen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  346844-2009

BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Gesundheit Nordhessen Holding AG, M?nchebergstr. 48 E, Kontakt Zentralbereich Einkauf, z. Hd. von Herrn Martin Steffen, D-34125 Kassel. Tel. +49 5619802235. E-Mail: martin.steffen@gesundheit-nordhessen.de. Fax +49 5619806972. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.gesundheit-nordhessen.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Krankenhaus /Gesundheit. Gesundheit. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Konzernweite Textile Versorgung.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 27. Hauptort der Dienstleistung: Kassel. NUTS-Code: DE73.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Textilversorgung (Gestellung, Aufbereitung, Kommissionierung, Lieferung von Krankenhauswäsche, Bewohnerw?sche) und Lieferung von wiederverwendbaren OP-Abdeck- und Bekleidungssystemen als Medizinprodukt für die Einrichtungen der Gesundheit Nordhessen Holding AG an den Standorten Kassel, Hofgeismar, Wolfhagen, Helmarshausen und Bad Arolsen.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
98310000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für ein oder mehrere Lose.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.2) Optionen:
Nein.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Beginn: 1.1.2011. Ende: 31.12.2014. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG: Los 1 Textilversorgung Stationsw?sche und Berufskleidung für das Klinikum Kassel incl. Kinderklinik Park Sch?nfeld (zukünftig Fr-Mu-Ki-Ze), das Reha-Zentrum Wilhelmsh?her Allee, Ludwig-Noll-Krankenhaus und weitere Einrichtungen der GNH am Standort M?nchebergstra?e, Kassel 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 98310000. LOS-NR. 2 BEZEICHNUNG: Los 2 Textilversorgung Stationsw?sche und Berufskleidung für die Kreiskliniken Kassel mit den Standorten Hofgeismar, Wolfhagen, Helmarshausen und das Krankenhaus Bad Arolsen 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 98310000. LOS-NR. 3 BEZEICHNUNG: Los 3 Textilversorgung Stationsw?sche, Berufskleidung und Bewohnerw?sche für die Seniorenwohnanlagen Fasanenhof und Lindenberg 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 98310000. LOS-NR. 4 BEZEICHNUNG: Los 4 Textile OP-Versorgung für die Einrichtungen der Gesundheit Nordhessen Holding AG 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 98310000. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? Allgemeine Angaben zum Unternehmen (Name, Rechtsform, HR-Nummer, verbundene Unternehmen etc.), ? Unbedenklichkeitsbescheinigung Finanzamt, ? Unbedenklichkeitsbescheinigung Berufsgenossenschaft, ? Unbedenklichkeitsbescheinigung Sozialversicherung.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? Angaben zum Gesamtumsatz (netto) sowie zum Umsatz (netto) der Dienstleistungen Stationsw?sche, Berufsbekleidung, Bewohnerw?sche, Textile OP-Versorgung jeweils in den letzten drei Gesch?ftsjahren, ? Eigenerkl?rung, dass über den Bewerber das Insolvenzverfahren weder beantragt noch eröffnet ist und dass das Unternehmen sich nicht in Liquidation befindet, ? Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung mit den Deckungssummen je Schadensfall von min. 5 000 000 EUR für Personensch?den und min 2 000 000 EUR für Sachschäden, ? Nachweis einer W?scheschutzversicherung für das zum Waschen und Reinigen in Auftrag gegebene Kundeneigentum gegen die Risiken Feuer, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm, höhere Gewalt, Verlust, H?chsthaftungssummen min. 1 000 000 EUR je Betriebsstätte, min. 100 000 EUR je Transportmittel.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? Zertifikat RAL ? GZ 992/1 ?Haushalts- und Objektw?sche?, ? Zertifikat RAL ? GZ 992/2 ?Krankenhausw?sche?, ? Zertifikat RAL - GZ 992 /3 ?W?sche aus Lebensmittelbereichen, ? Zertifikat EN ISO 9001:2008, ? Kapazitive Voraussetzungen, ? Referenzen, ? Zertifikat EN ISO 13485:2003+AC 2007, ? Konformitätsbescheinigung gemäß Anhang V der Richtlinie 93/42EWG, ? Betriebsspezifische Darlegung der Leistungsbeurteilung der Textilen Medizinprodukte analog der Anforderungen der Normenreihe EN 13795, ? Bescheinigungen über die berufliche Befähigung der für die Leistung verantwortlichen Personen, ? -- Zur Darlegung im Rahmen des Teilnahmeantrags hat der Auftraggeber separate Formulare erstellt, die von den Bewerbern bei der Kontaktstelle anzufordern sind.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein.
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:
Nein.
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:
Ja. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Nichtoffenes Verfahren.
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden:
Geplante Mindestzahl: 3. Höchstzahl: 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
GNH 2009 - 007.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 18.1.2010. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 20.1.2010. IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber: 12.2.2010.
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer beim RP Darmstadt, Luisenplatz, D-Darmstadt.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
14.12.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen