DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungskonzession zur Durchführung von Notfallrettung in Schwabach (ID:10703553)

Übersicht
DTAD-ID:
10703553
Region:
91126 Schwabach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen der Feuerwehr und von Rettungsdiensten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Dienstleistungskonzession zur Durchführung von Notfallrettung im Rahmen des öffentlich-rechtlichen Landrettungsdienstes im Rettungsdienstbereich Mittelfranken-Süd
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle und Stelle, bei der die
Angebote einzureichen sind:
Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Mittelfranken-Süd
Königsplatz 1
91126 Schwabach
Deutschland
Telefon: +49 9122 – 860 488
Telefax: +49 9122 – 860 360

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Dienstleistungskonzession zur Durchführung von Notfallrettung im Rahmen des
öffentlich-rechtlichen Landrettungsdienstes im Rettungsdienstbereich Mittelfranken-Süd

Der ZRF Mittelfranken-Süd beabsichtigt, eine Dienstleistungskonzession für die
bodengebundene Durchführung von Notfallrettung, arztbegleiteten Patiententransport und
Krankentransport an einer neu zu errichtenden Rettungswache im Rettungsdienstbereich
Mittelfranken-Süd zu erteilen. Das Rettungsmittel ist 24 Stunden täglich zu besetzen. Weiterhin
ist ein Rettungsmittel für den rettungsdienstlichen Sonderbedarf zum Abruf bei geplantem und
ungeplantem Mehrbedarf zu stellen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Schlusstermin für die Anforderung der Auswahlunterlagen ist am 20.05.2015, 16.00 Uhr. Hierfür
ist die Übersendung einer schriftlichen Bewerbung an die oben stehende Anschrift erforderlich
(eine Bewerbung per E-Mail ist nicht möglich).
Für die Auswahlunterlagen wird eine Schutzgebühr in Höhe von 25,00 Euro erhoben. Der
Bewerbung ist ein entsprechender Einzahlungsnachweis beizulegen. Eine Versendung von
Unterlagen ohne beiliegenden Nachweis über die Einzahlung auf das oben angegebene Konto
erfolgt nicht. Als Verwendungszweck ist „Schutzgebühr Auswahlunterlagen“ und der Name des
Bewerbers anzugeben. Der Betrag wird nicht erstattet.


Sparkasse Mittelfranken-Süd
IBAN: DE39 7645 0000 0430 0091 75
BIC: BYLADEM1SRS

Termine & Fristen
Unterlagen:
26.06.2015

Angebotsfrist:
Angebote von Bewerbern müssen dem Zweckverband unter vorgenannter Anschrift bis
spätestens 26.06.2015, 12.00 Uhr vorliegen. Angebote sind in deutscher Sprache zu
verfassen.

Ausführungsfrist:
Los: Rettungswache am Standort Schwabach
Der öffentlich-rechtliche Vertrag wird mit Leistungsbeginn zum 01.01.2016 geschlossen und
endet automatisch nach zehn Jahren mit Ablauf des 31.12.2025.

Bindefrist:
Die Bewerber sind bis 30.11.2015 an ihr Angebot gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen