DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungsvertrag für die wissenschaftliche wie auch lokale Konzeption der Zukunftswerkstatt in München (ID:10612308)

Übersicht
DTAD-ID:
10612308
Region:
80686 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Unternehmens-, Managementberatung
CPV-Codes:
Stadtentwicklungsbauarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Dienstleistungsvertrag für die wissenschaftliche wie auch lokale Konzeption der Zukunftswerkstatt
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Fraunhofer Gesellschaft e.V.
Hansastraße 27 c
80686 München Telefon 0611/9491060
Telefax
E-Mail fraunhofer@deutsche-evergabe.de
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Fraunhofer Gesellschaft e.V.
Hansastraße 27 c
80686 München

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
ienstleistungsvertrag für die wissenschaftliche wie auch lokale Konzeption der Zukunftswerkstatt
ausf. Beschreibungs Dienstleistungsvertrag für die wissenschaftliche wie auch lokale Konzeption der Zukunftswerkstatt Bischofswerda. Die Vergabe erfolgt in 2 Losen.

Erfüllungsort:
Berlin

Lose:
Los 1: Dienstleistungsvertrag für die wissenschaftliche Konzeption und Begleitung der Zukunftswerkstatt Bischofswerda
Los 2: Dienstleistungsvertrag für die lokale Konzeption von Wertschöpfungsketten sowie Organisation und Durchführungsunterstützung der Zukunftswerkstatt Bischofswerda

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Aktenzeichen BM 020/206690/aloe-Ols

Vergabeunterlagen:
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/neoeau3

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die Frist endet am 24.04.2015 um 23:59:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Mai 2015

Bindefrist:
Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 15.05.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben

Zahlung:
siehe Verdingungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
Die nachführend aufgeführten Unterlagen müssen mit dem Angebot vollständig vorgelegt werden. Unvollständige Unterlagen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Bei evtl. Einsatz von Subunternehmern sind diese zu bennen, ihre Eignung ist ebenfalls anhand der aufgeführten Unterlagen nachzuweisen. Ferner ist zu bestätigen, dass sie im Auftragsfall zur Verfügung stehen; deren Anteil am Umfang des Auftragsgegenstandes ist darzulegen.
(1) Firmenprofil
(2) Angaben zum Umsatz der letzten drei Geschäftsjahre
(3) Eigenerklärung über das ordnungsgemäße. Abführen von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung
(4) Eigenerklärung, dass weder ein Insolvenzverfahren in Eröffnung ist, eröffnet wurde oder mangels Masse abgelehnt wurde noch das sich das Unternehmen in Liquidation befindet
(5) Eigenerklärung, dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellen
(6) Komplette Referenz von vergleichbaren Projekten, nicht älter als zwei Jahre. Dies beinhaltet die Referenzinstitution und Kontaktperson wie auch eine Beschreibung der durchgeführten Arbeitpakete und verwendeten Methoden.
(7) Eigenerklärung über Kenntnisse um regionale Wirtschaftslagen und Strukturen (Darstellung über welche Kontakte in BIW verfügt werden oder wie diese ggf. aufgebaut werden sollen.
(8) Eigenerklärung über die Fähigkeit zum Aufbau regionaler Kommunikations- u. Netzwerkstrukturen (Erläuterung bereits durchgeführter Netzwerkprozesse, nachgewiesen über min. 3 Referenzprojekte
(9) Eigenerklärung über die Fähigkeit zur Netzwerkbildung und Netzwerkbetreuung sowie ggf. der Durchführung entsprechender Veranstaltungen.
(10) Eigenerklärung zur methodischen Kompetenz und Erfahrung zur Analyse und Gestaltung von Regionalentwicklungsprozessen (Referenz von min. 3 Projekten mit ähnlichem Spektrum u. Größe)
(11) Eigenerklärung über die Erfahrung bei der Moderation von Such- u. Aushandlungsprozessen unter regionalen Akteuren (Entwickelte Methodik, Referenz min. von 3 Projekten)
(12) Eigenerklärung über die methodische Kompetenz und Erfahrung bei der Evaluation von Regionalentwicklungsprozessen (min. 2 Referenzen von vergleichbaren Projekten)
(13) Eigenerklärung über die Breite des eigenen Netzwerkes in der Regionalforschung.
(14) Eigenerklärung über die wissenschaftliche Reputation im Bereich der Regionalforschung und insbesondere in der Bewertung von förderlichen Faktoren. Bitte fügen Sie Veröffentlichungen in einschlägigen Journalen und Konferenzen bei

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen