DTAD

Vergebener Auftrag - Diffraktionsgeräte in Karlsruhe (ID:6696381)

Auftragsdaten
Titel:
Diffraktionsgeräte
DTAD-ID:
6696381
Region:
76187 Karlsruhe
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.11.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines Röntgendiffraktometer für Einkristalle. Lieferung von einem Röntgendiffraktometer für Einkristalle. Lieferumfang. Hardware. — Komplettsystem mit Flächendetektor incl. Breitstellung vor Ort im betriebsfähigen Zustand aller Komponenten, — Volle Vierkreisgeometrie, — Reproduzierbare Messdaten (interne R-Werte), geringe ς(I)/I bei geringen Messzeiten mit routinemäßiger Erfassung von Vollkugeln, ggf. nachzuweisen bzw. nachgewiesen in Testmessungen, — Variabler Arbeitsabstand zur Optimierung der Auflösung, — Molybdänstrahlung, — Primär-Monochromator, mit fokussierenden Eigenschaften für hohe Primärintensitätsdichte, — Adaptiermöglichkeit für Tieftemperaturzusatz (bis flüssig Stickstoff) und Hochtemperaturzusatz bis mindestens 800°C, — optional anzubieten sind Heatstream Heizkopf (System Kirfel) oder äquivalentes Heizsystem sowie Tiefkühleinrichtung mit Dewar, — Videomikroskop für Kristalljustage. Software. — Steuersoftware, — Messstrategieoptimierung, — Programmierte Psi-Scans, — Datenreduktion für Flächendetektordaten, — Video-gestützte Kristallvermessung für die numerische Absorptionskorrektur incl. Korrektursoftware, — Integration von Heiz- und Kühleinrichtungen in die Steuersoftware (Kollisionsschutz, programmierte Steuerung), — Berechnung von reziproken Schnitten in beliebiger Lage und Orientierung (Precession-ähnlich), — Gezielte Suche von Reflexen in den Messdaten nach Indizes, — Übersichtsdarstellung der Reflexe im Reziproken Raum, möglichst mit Optionen zur Auswahl von Reflexen nach Gruppenkriterien wie Reflexklassen, — Auswertesoftware für Einkristall-Strukturanalyse, — Modulationsvektorsuche und -verfeinerung, (3+d)-dimensionale Indizierung und Integration, sowie Erzeugung entsprechender hkl-Dateien für die Strukturanalyse, — Erfassung und optional Rietveld-Auswertung von Debye-Pulverdaten, — Vor-Ort Einweisung in Gerät und Software. Die Garantie soll mindestens 12 Monate betragen.
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Diffraktionsgeräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  367536-2011

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Universität Bremen
Dezernat 3, Haushalt und Finanzen Gebäude VWG, Raum 1110 Bibliothekstr. 1
Zu Händen von: Thorsten Seliger
28359 Bremen
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 42121860581
E-Mail: seliger@uni-bremen.de
Fax: +49 4212189860581
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Bildung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Lieferung eines Röntgendiffraktometer für Einkristalle.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf NUTS-Code DE501
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Lieferung von einem Röntgendiffraktometer für Einkristalle. Lieferumfang. Hardware. — Komplettsystem mit Flächendetektor incl. Breitstellung vor Ort im betriebsfähigen Zustand aller Komponenten, — Volle Vierkreisgeometrie, — Reproduzierbare Messdaten (interne R-Werte), geringe ς(I)/I bei geringen Messzeiten mit routinemäßiger Erfassung von Vollkugeln, ggf. nachzuweisen bzw. nachgewiesen in Testmessungen, — Variabler Arbeitsabstand zur Optimierung der Auflösung, — Molybdänstrahlung, — Primär-Monochromator, mit fokussierenden Eigenschaften für hohe Primärintensitätsdichte, — Adaptiermöglichkeit für Tieftemperaturzusatz (bis flüssig Stickstoff) und Hochtemperaturzusatz bis mindestens 800°C, — optional anzubieten sind Heatstream Heizkopf (System Kirfel) oder äquivalentes Heizsystem sowie Tiefkühleinrichtung mit Dewar, — Videomikroskop für Kristalljustage. Software. — Steuersoftware, — Messstrategieoptimierung, — Programmierte Psi-Scans, — Datenreduktion für Flächendetektordaten, — Video-gestützte Kristallvermessung für die numerische Absorptionskorrektur incl. Korrektursoftware, — Integration von Heiz- und Kühleinrichtungen in die Steuersoftware (Kollisionsschutz, programmierte Steuerung), — Berechnung von reziproken Schnitten in beliebiger Lage und Orientierung (Precession-ähnlich), — Gezielte Suche von Reflexen in den Messdaten nach Indizes, — Übersichtsdarstellung der Reflexe im Reziproken Raum, möglichst mit Optionen zur Auswahl von Reflexen nach Gruppenkriterien wie Reflexklassen, — Auswertesoftware für Einkristall-Strukturanalyse, — Modulationsvektorsuche und -verfeinerung, (3+d)-dimensionale Indizierung und Integration, sowie Erzeugung entsprechender hkl-Dateien für die Strukturanalyse, — Erfassung und optional Rietveld-Auswertung von Debye-Pulverdaten, — Vor-Ort Einweisung in Gerät und Software. Die Garantie soll mindestens 12 Monate betragen.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38530000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. Preis. Gewichtung 60 2. Technischer Wert. Gewichtung 25 3. Service, Garantie. Gewichtung 15
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
INST 144/318-1 FUGG
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 128-212683 vom 7.7.2011
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: 4700003660
Bezeichnung: Röntgeneinkristalldiffraktometer.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
6.10.2011
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Bruker AXS GmbH Östl. Rheinbrückenstr. 49 76187 Karlsruhe DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa Ansgaritorstr. 2 28195 Bremen DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer@bau.bremen.de Telefon: +49 4213616704 Fax: +49 4214966704
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Nachprüfungsantrag muss bei der unter VI.4.1) genannten Stelle gestellt werden. Bieter müssen Vergabeverstöße unverzüglich bei der unter I.1) genannten Vergabestelle rügen, bevor sie einen Nachprüfungsantrag stellen. Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, werden vor dem Zuschlag gem. § 101a Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) informiert.
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa Ansgaritorstr. 2 28195 Bremen DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer@bau.bremen.de Telefon: +49 4213616704 Fax: +49 4214966704
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
21.11.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen