DTAD

Anwendung eines Prüfungssystems mit Aufruf zum Wettbewerb - Digitalisierte Kartenerstellung in Bremen (ID:11998588)

Übersicht
DTAD-ID:
11998588
Region:
28215 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Anwendung eines Prüfungssystems mit Aufruf zum Wettbewerb
Anwendung eines Prüfungssystems mit Aufruf zum Wettbewerb
Verfahrensart:
Entfällt
Kategorien:
Kartographiedienste, Vermessungsdienste, Katastervermessung, Ingenieurleistungen außer Bau
CPV-Codes:
Digitalisierte Kartenerstellung , Vermessungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Digitalisierte Kartenerstellung. Vermessungsdienste.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
wesernetz Bremen GmbH
Theodor-Heuss-Allee 20
Bremen
28215
Deutschland
Kontaktstelle(n): Fabian Hollmann, H-MW Einkauf
Telefon: +49 4213592506
E-Mail: fabian.hollmann@swb-gruppe.de
Fax: +49 4213592577
NUTS-Code: DE501
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.wesernetz.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Projekt „Beschleunigte Ersterfassung“; Datenerfassungsarbeiten (Vektorisierung und Attributierung) im Geografischen Informationssystem (GIS) aus analogen Bestandsplänen und weiteren Unterlagen.

CPV-Codes:
71354100 - KA16

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE501
Hauptort der Ausführung
Betriebsstätte des Auftragnehmers.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Entfällt

Dokumententyp:
Anwendung eines Prüfungssystems mit Aufruf zum Wettbewerb

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
199310-2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Sonstiges
Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Haupttätigkeit(en)
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme

Weitere(r) CPV-Code(s)
71353200 - KA16

Beschreibung der Beschaffung:
Es sind Datenerfassungsarbeiten (Vektorisierung und Attributierung) im Geografischen Informationssystem (GIS) aus analogen Bestandsplänen und weiterer Unterlagen in den Sparten Strom Niederspannung, Strom Beleuchtung, Strom Kommunikation, Wasser und Leitungsschutz für die wesernetz Bremen GmbH durchzuführen.
Die Erfassungsarbeiten sind ausschließlich mit dem geografischen Informationssystem sisNET der Firma Bentley sowie den Fachschalen und Erfassungsvorschriften (Handbücher) der wesernetz Bremen GmbH auszuführen. Diese Software, Fachschalen und Erfassungsvorschriften werden vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt. Die Erfassungsarbeiten werden per Fernzugriff erbracht.
Alle weiteren Informationen sind den ergänzenden Unterlagen (abrufbar unter: https://www.swb-gruppe.de/ueber-swb/media/pdf/20160606_Qualifizierungssystem_BeschleunigteErfassung_ErgaenzendeInformationen.pdf ) zu entnehmen.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 07.06.2016
Ende: 31.12.2019

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch

Zusätzliche Angaben

Der Antrag auf Qualifizierung ist schriftlich und unterschrieben in 1-facher Ausfertigung und in deutscher Sprache abzugeben. Zusätzlich ist er in elektronischer Form auf CD einzureichen. Das Einreichen des Antrags per Fax oder E-Mail ist nicht ausreichend.
Alle weiteren Informationen sind den ergänzenden Unterlagen (abrufbar unter: https://www.swb-gruppe.de/ueber-swb/media/pdf/20160606_Qualifizierungssystem_BeschleunigteErfassung_ErgaenzendeInformationen.pdf ) zu entnehmen.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa
Ansgaritorstraße 2
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 4213616704
E-Mail: vergabekammer@bau.bremen.de
Fax: +49 4214966704

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit der Antragsteller den aus seiner Sicht erfolgten Verstoß gegen Vergabevorschriften nicht gem. § 160 GWB gegenüber dem Auftraggeber gerügt hat oder mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (vgl. hierzu im Einzelnen § 160 Abs. 3 GWB mit den dort festgelegten Rügefristen).

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 06.06.2016

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
10.01.2017
Vergebener Auftrag
15.10.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen