DTAD

Ausschreibung - Digitalisierung von Gebäudeanschlusskanälen in Regensburg (ID:10173551)

Übersicht
DTAD-ID:
10173551
Region:
93047 Regensburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Datendienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Sichtung von ca. 1800 Grundstücksentwässerungsakten und digitalisieren der hier enthaltenen Gebäudeanschlusskanäle sowie der Kontrollschächte auf Privatgrund. Pro Jahr sind ca. 600 E-Akten zu...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
11.12.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Regensburg
Vergabeamt
D.-Martin-Luther-Str. 3
93047 Regensburg
Postfach: 11 06 43
93019 Regensburg
Tel.: (0941) 507-5629
Fax.: (0941) 507-4629

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
14 A 133 Digitalisierung von Gebäudeanschlusskanälen aus Grundstückentwässerungsakten - Rahmenvertrag 2015 - 2017

Für alle zu untersuchenden Haltungen benötigt das Tiefbauamt die noch nicht in der Kanaldatenbank KIS enthaltenen Anschlusskanäle vom Hauptkanal zu den einzelnen Grundstücken (Gebäudeanschluss, Regenrohranschluss, incl. Kontrollschacht auf Privatgrund sofern vorhanden) als Lageplan. Die Lage dieser Anschlusskanäle mit Kontrollschacht kann aus den Planunterlagen (Papier) der entsprechenden Grundstücksentwässerungsakten (E-Akten) entnommen werden.
Neben den Anschlusskanälen zum Hauptkanal sind ebenfalls die wesentlichen Leitungen der Grundstücksentwässerungsanlage (GEA) der Privatgrundstücke zu digitalisieren, sofern dies in den Entwässerungsakten vorliegt.
Sichtung von ca. 1800 Grundstücksentwässerungsakten und digitalisieren der hier enthaltenen Gebäudeanschlusskanäle sowie der Kontrollschächte auf Privatgrund.
Pro Jahr sind ca. 600 E-Akten zu sichten und zu digitalisieren. Die Bearbeitung erfolgt in Einheiten von jeweils ca. 200 E-Akten. Als Bearbeitungszeitraum für eine Einheit sind jeweils ca. 2 Monate nach Übergabe der E-Akten an den AN vorgesehen.
Zuarbeit im Rahmen der Selektiven Erstinspektion der öffentlichen Kanalisation
Stadtgebiet Regensburg, Kanalunterhalt

Erfüllungsort:
Regensburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
14 A 133 - Digitalisierung von Gebäudeanschlusskanälen

Vergabeunterlagen:
Anforderung / Abholung und Abgabe der Vergabeunterlagen:
Abholung ab 17.11.2014; Mo. Fr. 8.30 - 11.30 Uhr bei
Stadt Regensburg, Vergabeamt,
Treppenhaus E (Westflügel), 4. Stock
D.-Martin-Luther-Str. 3
Tel. Nr. 0941/507-5629, Fax 0941/507-4629
E-Mail: vergabestelle@regensburg.de
Kosten der Vergabeunterlagen: 10
Auf schriftliche Anforderung mit Verrechnungscheck oder auf Rechnung.
Bitte keine Vorabüberweisung.
Eine Rückerstattung der Gebühr nach Anforderung der Ausschreibungsunterlagen ist nicht möglich.
Ausgabeform nur Papierform
Abgabeform Nur Papierform

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
bis spätestens 11.12.2014 bis 24:00 Uhr,
Fristwahrender Briefkasten: D.-Martin-Luther-Str. 1, 93047 Regensburg
Die Angebote können nur schriftlich eingereicht werden. Ihr Angebot gilt als nicht berücksichtigt, wenn bis zum Ablauf der Bindefrist kein Auftrag erteilt worden ist.

Ausführungsfrist:
Die Beauftragung der beschriebenen Leistung erfolgt zunächst für das Jahr 2015. Ansonsten verlängert sich der Vertrag automatisch, sofern nicht von einer der beiden Vertragsparteien zum 30. Juni bzw. zum 31. Dezember gekündigt wird.
Der Vertrag endet automatisch am 31.12.2017.

Bindefrist:
31.01.2015

 
Fragen zur Angebotserstellung können bis spätestens 10 Kalendertage vor dem Einreichungstermin per Fax oder E-Mail gestellt werden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine

Zahlung:
§ 17 VOL/B

Zuschlagskriterien:
Preis 100 %

Geforderte Nachweise:
Folgende Unterlagen sind mit dem Angebot einzureichen:
keine

Sonstiges
Maßnahme Zuarbeit im Rahmen der Selektive Erstinspektion

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen