DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Diverse Dienstleistungen in Zilshausen (ID:5006967)

Auftragsdaten
Titel:
Diverse Dienstleistungen
DTAD-ID:
5006967
Region:
56288 Zilshausen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
27.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Sp?r- und Messgeräte, ? Dekontaminationsausstattung, ? Feuerlöscher, ? Pumpen und Wasserdurchlauferhitzer (WDE), ? ABC/SE-Einzelteile und Zubehörteile, ? ABC-Komponenten Spürpanzer FUCHS, ? Wasseraufbereitungsanlagen (WAA), ? Rettungs- und Bergeausstattung, ? Atemschutzgerät. Das wesentliche Element für den AN besteht dabei in der Leistungserbringung definierter Teile der logistischen Prozesskette unter Einhaltung bestimmter Servicelevel. Die operativen Prozesse der Materialwirtschaft beinhalten folgende Leistungskategorien Kernleistungen: ? Materialbewirtschaftung, welche im Anhang I Teil B der VOL/A (Kategorie 20, CPV-Abteilung 63, CPV-Klasse 6312) einzuordnen ist, ?? Materialeingang, ?? Einleitung von Reklamationen, ?? Lagerung, ?? Materialausgang, ?? Bereitstellung zum Versand, ?? Materialnachweis, ?? Bewirtschaftung von Sätzen, ?? Bewirtschaftung von Transport- und Lagerhilfsmitteln, ? Instandhaltung und Fertigung von Material für die ABC-Abwehr, ?? Prüfung und Befundung, ?? Pflege und Wartung des eingelagerten Materials, ?? Instandsetzung nach Anweisung, ?? Einleitung technischer Prüfungen und Instandsetzungsmaßnahmen und Unterstützungsleistungen: ??? Personalplanung und -einsatz, ??? Ausbildung und In?bunghaltung militärischen Personals, ??? IT-Unterstützung, ??? QM-Management, ??? Vorschläge zur Optimierung der vorhandenen Prozesse. Diese sind im Anhang I Teil A der VOL/A (Kategorie 1 und 7, CPV-Abteilung 50 und CPV-Abteilung 72) einzuordnen. Die derzeitigen Mengenger?ste umfassen in der Kategorie der Kernleistungen ca. 45 000 Transaktionen pro Jahr (Materialein- und Ausgänge), eine Lagerfläche von ca. 22 500 qm (Hallengrundfl?che) und eine Instandsetzungsleistung von ca. 20 000 Instandsetzungsstunden pro Jahr. Die Leistungserbringung erfordert die Berücksichtigung von IT-Anforderungen des Auftraggebers (AG). Ausf?hrlich werden Zielsetzung und Leistungsumfang unter Ziffer 2. des als Anlage beigefügten "Aufrufs zur Abgabe eines Teilnahmeantrages" erläutert.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
CPV-Codes:
Diverse Dienstleistungen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  112251-2010

BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1 Kontakt:
E2 56073 Koblenz DEUTSCHLAND E-Mail: BWBE2@bwb.org Fax +49 261400-7551 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.bwb.org Weitere Auskünfte erteilen: BMVg M I 1 Bonn E-Mail: BMVgMI1@bmvg.bund.de Fax +49 228125566 Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1 Kontakt: E2 56073 Koblenz DEUTSCHLAND E-Mail: BWBE2@bwb.org Fax +49 261400-7551 Internet: www.bwb.org
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen Verteidigung Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein
ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Dienstleistungsvertrag "Neuorganisation der ABC-Materialwirtschaft der Bundeswehr - querschnittliches und waffensystemspezifisches Material -".
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Hauptort der Dienstleistung Kappel bei 56288 Kastellaun.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Ziel der beabsichtigten Ausschreibung ist es, eine wirtschaftliche und gesicherte Wahmehmung der Materialwirtschaft von definiertem Material für die ABC-Abwehr der Bundeswehr im Verbund mit einem Partner aus der Wirtschaft zu erreichen. Dabei soll die Bundeswehr auf allen Ebenen von den Aufgaben der Materialwirtschaft für die ABC-Abwehr entlastet werden, sofern diese nicht zu ihren Kernaufgaben gehören. Inhalt der Leistung ist die Materialwirtschaft von querschnittlichem und waffensystemspezifischem Material für die ABC-Abwehr in der Bundeswehr in einem definierten Artikelspektrum. Das zukünftig durch den Auftragnehmer (AN) zu bewirtschaftende Material (Artikelkreis) für die ABC-Abwehr (sogenanntes Paket 2) setzt sich aus folgenden Ger?tegruppen zusammen:
? Sp?r- und Messgeräte, ? Dekontaminationsausstattung, ? Feuerlöscher, ? Pumpen und Wasserdurchlauferhitzer (WDE), ? ABC/SE-Einzelteile und Zubehörteile, ? ABC-Komponenten Spürpanzer FUCHS, ? Wasseraufbereitungsanlagen (WAA), ? Rettungs- und Bergeausstattung, ? Atemschutzgerät. Das wesentliche Element für den AN besteht dabei in der Leistungserbringung definierter Teile der logistischen Prozesskette unter Einhaltung bestimmter Servicelevel. Die operativen Prozesse der Materialwirtschaft beinhalten folgende Leistungskategorien Kernleistungen: ? Materialbewirtschaftung, welche im Anhang I Teil B der VOL/A (Kategorie 20, CPV-Abteilung 63, CPV-Klasse 6312) einzuordnen ist, ?? Materialeingang, ?? Einleitung von Reklamationen, ?? Lagerung, ?? Materialausgang, ?? Bereitstellung zum Versand, ?? Materialnachweis, ?? Bewirtschaftung von Sätzen, ?? Bewirtschaftung von Transport- und Lagerhilfsmitteln, ? Instandhaltung und Fertigung von Material für die ABC-Abwehr, ?? Prüfung und Befundung, ?? Pflege und Wartung des eingelagerten Materials, ?? Instandsetzung nach Anweisung, ?? Einleitung technischer Prüfungen und Instandsetzungsmaßnahmen und Unterstützungsleistungen: ??? Personalplanung und -einsatz, ??? Ausbildung und In?bunghaltung militärischen Personals, ??? IT-Unterstützung, ??? QM-Management, ??? Vorschläge zur Optimierung der vorhandenen Prozesse. Diese sind im Anhang I Teil A der VOL/A (Kategorie 1 und 7, CPV-Abteilung 50 und CPV-Abteilung 72) einzuordnen. Die derzeitigen Mengenger?ste umfassen in der Kategorie der Kernleistungen ca. 45 000 Transaktionen pro Jahr (Materialein- und Ausgänge), eine Lagerfläche von ca. 22 500 qm (Hallengrundfl?che) und eine Instandsetzungsleistung von ca. 20 000 Instandsetzungsstunden pro Jahr. Die Leistungserbringung erfordert die Berücksichtigung von IT-Anforderungen des Auftraggebers (AG). Ausf?hrlich werden Zielsetzung und Leistungsumfang unter Ziffer 2. des als Anlage beigefügten "Aufrufs zur Abgabe eines Teilnahmeantrages" erläutert.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang ohne MwSt. 20 000 000 EUR
II.2.2) Optionen Ja Beschreibung der Optionen:
Vertragslaufzeit: 8 Jahre mit Option auf 2 Jahre Verlängerung. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten Entfällt.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Ja Siehe Ziffern 2. und 3. des Aufrufes zum Teilnahmewettbewerb.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen:
? Aktueller Auszug aus dem Handelsregister des jeweiligen EU-Landes/ Mitgliedstaates des EWR-Abkommens, der nicht älter als 6 Monate sein darf, ? Eigenerkl?rung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgr?nden nach ? 7 VOL/A, ? Eigenerkl?rung zur Bereitschaft zur Aufnahme in die Geheimschutzbetreuung der Bundesrepublik Deutschland, ? Verpflichtungserklärung zur Verschwiegenheit, ? aktuelle Bankerkl?rung (Nachweis der Bonität). Weitergehende Ausführungen sind Ziffer 3.1 des "Aufrufs zur Abgabe eines Teilnahmeantrages" zu entnehmen. Die entsprechenden Eigenerklärungen sind dort als Anlagen beigefügt.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen:
Vorlage folgender Nachweise ist keine zwingende Voraussetzung, jedoch Grundlage der Eignungsprüfung: ? Aktueller Nachweis (nicht älter als 1 Jahr) zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000, ? Referenz zur Zusammenarbeit mit öffentlichen Auftraggebern (vorzugsweise Bundeswehr), ? Referenz zur Fachkunde bezüglich des logistischen Leistungsinhaltes (bevorzugt an/mit Schutztechnologien), ? Referenz zur Fachkunde bezüglich Planung und Betrieb von IT-Systemen mit Datenaustausch zu AG (bevorzugt SAP), ? Referenz zur Fachkunde/Erfahrung in Aufbau/Kopplung von IT-Netzwerken mit besonderen Sicherheitsanforderungen, ? Erfahrungen in Bezug auf Personal?bernahme/- Überlassung. Nähere Erläuterungen sind Ziffer 3.2 des "Aufrufs zur Abgabe eines Teilnahmeantrages" zu entnehmen.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten Nein
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen Ja
ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden Nein
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden geplante Mindestzahl 002 Höchstzahl 006 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Siehe Ziffer 3.2 des Aufrufs zur Teilnahme.
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote Ja
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebot die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber B/D21A/9A001/9B475
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Die Unterlagen sind kostenpflichtig Nein IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge 27.5.2010 - 24:
00 IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung:
Beginn: 2011.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN

VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Bundeskartellamt - Vergabekammer des Bundes - Kaiser-Friedrich-Straße 16 53113 Bonn DEUTSCHLAND

VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
7.4.2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen