DTAD

Vergebener Auftrag - Diverse Dienstleistungen im Gesundheitswesen in Unzenberg (ID:5717095)

Auftragsdaten
Titel:
Diverse Dienstleistungen im Gesundheitswesen
DTAD-ID:
5717095
Region:
55483 Unzenberg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.12.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Durchführung des Rettungs- und Sanitätsdienstes sowie des Transportes von Personen mit eingeschränkter Mobilität am Flughafen Frankfurt-Hahn und regelmäßige Überprüfung von Erste-Hilfe-Kästen und Augenspülflaschen. Durchführung des Rettungs- und Sanitätsdienstes sowie des Transportes von Personen mit eingeschränkter Mobilität am Flughafen Frankfurt-Hahn. Die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH hat als Betreiberin eines internationalen Verkehrsflughafens an 365 Tagen im Jahr einen 24-stündigen Rettungs- und Sanitätsdienst sicherzustellen, der den gesetzlichen Anforderungen, insbesondere den Richtlinien der ICAO entspricht. Darüber hinaus hat die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH sicherzustellen, dass während der Betriebszeiten des Flughafens Passagiere, die in der Mobilität eingeschränkt sind, vom Terminalnahbereich bis in die Flugzeuge und umgekehrt transportiert werden können. Schließlich hat die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH dafür Sorge zu tragen, dass die auf dem Gelände des Flughafens vorhandenen Erste-Hilfe-Kästen und Augenspülflaschen regelmäßig einmal im Jahr auf Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Aufgabe des Auftragnehmers ist es, diese Tätigkeiten entsprechend der in den Vergabeunterlagen enthaltenen Leistungsbeschreibung im Auftrage der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH zu erbringen.
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Krankenpflegepersonal , Dienstleistungen von medizinischem Personal , Dienstleistungen von nichtärztlichem Personal , Diverse Dienstleistungen im Gesundheitswesen , Einsatz von Krankenwagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  372824-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE - SEKTOREN

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH Gebäude 667 A-C z. H. Andreas Balsam 55483 Hahn-Flughafen DEUTSCHLAND Tel. +49 6543509122 E-Mail: andreas.balsam@hahn-airport.de Fax +49 6543509212 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.hahn-airport.de
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS
Flughafenanlagen ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Durchführung des Rettungs- und Sanitätsdienstes sowie des Transportes von Personen mit eingeschränkter Mobilität am Flughafen Frankfurt-Hahn und regelmäßige Überprüfung von Erste-Hilfe-Kästen und Augenspülflaschen.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Hauptort der Dienstleistung 55483 Hahn-Flughafen. NUTS-Code DEB19
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Durchführung des Rettungs- und Sanitätsdienstes sowie des Transportes von Personen mit eingeschränkter Mobilität am Flughafen Frankfurt-Hahn. Die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH hat als Betreiberin eines internationalen Verkehrsflughafens an 365 Tagen im Jahr einen 24-stündigen Rettungs- und Sanitätsdienst sicherzustellen, der den gesetzlichen Anforderungen, insbesondere den Richtlinien der ICAO entspricht. Darüber hinaus hat die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH sicherzustellen, dass während der Betriebszeiten des Flughafens Passagiere, die in der Mobilität eingeschränkt sind, vom Terminalnahbereich bis in die Flugzeuge und umgekehrt transportiert werden können. Schließlich hat die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH dafür Sorge zu tragen, dass die auf dem Gelände des Flughafens vorhandenen Erste-Hilfe-Kästen und Augenspülflaschen regelmäßig einmal im Jahr auf Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Aufgabe des Auftragnehmers ist es, diese Tätigkeiten entsprechend der in den Vergabeunterlagen enthaltenen Leistungsbeschreibung im Auftrage der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH zu erbringen.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
85140000, 85141000, 85141200, 85142000, 85143000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DER VERGEBENEN AUFTRÄGE
niedrigstes Angebot 1 378 400,79 höchstes Angebot, 3 350 371,20 EUR ohne MwSt. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber
PRL
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 149-230890 vom 4.8.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz Stiftsstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND Tel. +49 6131160 Fax +49 6131162100
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Oberlandesgericht Koblenz Stresemannstraße 1 56065 Koblenz DEUTSCHLAND Tel. +49 2611020 Fax +49 2611022900
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
14.12.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen