DTAD

Vergebener Auftrag - Diverse Maschinen und Geräte für besondere Zwecke in München (ID:10350935)

Übersicht
DTAD-ID:
10350935
Region:
80686 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
CPV-Codes:
Diverse Maschinen und Geräte für besondere Zwecke
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Aufdampfanlage – BM 124/221750/cl. Aufdampfanlage. Die zu beschaffende Aufdampfanlage soll für den Herstellungsprozess von Polymer-basierten Komponenten eingesetzt werden. Als...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Fraunhofer Gesellschaft e. V.
Hansastraße 27c
80686 München
Carla Lönz
Telefon: +49 8912053229
Fax: +49 8912057547
E-Mail: einkauf@zv.fraunhofer.de
http://www.fraunhofer.de

Auftragnehmer:
Evatec Thinfilm Technology GmbH
Dieselstr. 17
DE-85232 Bergkirchen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Aufdampfanlage – BM 124/221750/cl.
Aufdampfanlage.
Die zu beschaffende Aufdampfanlage soll für den Herstellungsprozess von Polymer-basierten Komponenten eingesetzt werden. Als Aufdampfmaterialien werden im wesentlichen Gold, Titan und Platin eingesetzt andere Metalle sollen möglich sein. Mit der Aufdampfanlage werden Heizelektroden bzw. Ätzmasken aus Metall auf Polymer-Schichten abgeschieden. Die Strukturierung über einen Lift-Off Prozess soll gegeben sein. Die Anlage soll eine Probenaufnahme von ca. 38 cm Durchmesser haben, um einen 8“ Wafer, 3 Stück 6“ Wafer oder 6 Stück 4“ Wafer aufzunehmen. Zwingend erforderlich ist eine Ar-Ionen-Strahlquelle zum Konditionieren der zu beschichtenden Oberflächen. Ebenso eine intelligente vollautomatische Steuerung per PC ist notwendig, welche alle Komponenten ansteuern kann und vollautomatische Prozessabläufe in. Prozessüberwachung, und Speicherung erlaubt. Die vorhandene Stellfläche ist begrenzt auf 250 cm Breite und 170 cm Tiefe.

CPV-Codes: 42990000

Erfüllungsort:
Berlin.
Nuts-Code: DE30

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
16989-2015

Aktenzeichen:
BM 124/221750/cl

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 15.12.2014
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen