DTAD

Ausschreibung - Dokumentenscanner in Nürnberg (ID:10505451)

Übersicht
DTAD-ID:
10505451
Region:
90478 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bürobedarf, Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör, Fotografische Geräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Dokumentenscanner für den ÄD Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet: - den Abruf und die Lieferung von mind. 160 kompakten für den professionellen Einsatz geeigneten Dokumentenscannern DIN A4 -...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
31.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch
den Vorstand, hier vertreten durch den Leiter des
Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Straße: Regensburger Str. 104
Ort: Nürnberg
PLZ: 90478
Telefon: +49 911-179-5264
E-Mail:
Service-Haus.Einkauf-
Informationstechnik@arbeitsagentur.de
Fax: +49 911-179-908051
br

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Dokumentenscanner für den ÄD
Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet:
- den Abruf und die Lieferung von mind. 160
kompakten für den professionellen Einsatz geeigneten
Dokumentenscannern DIN A4
- Wartungsrollenkits
- Ansprüche aus Mängeln für 24 Monate
- Optional die Erweiterung der Ansprüche aus Mängeln
für 2 x 12 Monate
- bundesweite Lieferung der Geräte erfolgt frei Haus
Die geschätzte Abnahmemenge beträgt 200
Dokumentenscanner ohne Abnahmeverpflichtung.
CPV - Nr: 30216110

Erfüllungsort:
Nürnberg bzw. bundesweit

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Bearbeitungsnummer:
(bitte stets angeben)
12-14-00221.

Vergabeunterlagen:
a) Anforderung der Unterlagen: Die für die Angebotserstellung maßgeblichen
Vergabeunterlagen können ausschließlich über
die e-Vergabe-Plattform des Bundes mittels
der dort bereitgestellten Softwarekomponente
"Angebotsassistent (AnA)" angefordert /
heruntergeladen werden.

b) Frist: 31.03.2015 00:00

c) Schutzgebühr: Nein

Termine & Fristen
Unterlagen:
31.03.2015

Angebotsfrist:
a) Angebotsfrist: 31.03.2015 14:00Uhr

b) Anschrift: Angebotsstelle ist die e-Vergabe-Plattform des Bundes
http://www.evergabe-online.de (e-Vergabe-Plattform).

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr).

Ausführungsfrist:
Beginn: 23.06.2015
Ende: 22.06.2018
Bemerkung zur Lieferfrist: Die Vertragslaufzeit beginnt
mit dem Zuschlag und endet nach Ablauf von 24
Monaten. Die BA behält sich vor, den Vertrag zweimal
um jeweils weitere 6 Monate zu verlängern.

Bindefrist:
23.06.2015
Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass
ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Keine

Zahlung:
siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen.

Geforderte Nachweise:
a) k.A.

b) siehe Vergabeunterlagen

c) D.4 Eigenerklärung Zuverlässigkeit und Gesetzestreue
D.5 Eigenerklärung Insolvenz bzw. Liquidation
In diesem Verfahren sind folgende Nachweise/Unterlagen einzureichen:
- D.0: 'Angebotsschreiben'
- Leistungsverzeichnis im Format AIDF
- D.1: 'Erklärung Bieter- bzw. Bewerbergemeinschaften - (nur bei Bildung von Bieter- bzw.
Bewerbergemeinschaften)'
- D.2: 'Erklärung zum Einsatz von Subunternehmen /Freien Mitarbeitern (nur bei Einschaltung
von Subunternehmern /Freien Mitarbeitern)'
- D.3: 'Eigenerklärung zur Eignung und Bereitstellung von Ressourcen (nur bei Rückgriff auf
externe Ressourcen)'
D.11: Eigenerklärung Berufshaftpflicht
E.2: Beurteilung der Bietereignung:
- Seit wann die Firma als Anbieter von Arbeitsplatz-IT auf dem deutschen Markt tätig und wie
die Firma strukturiert ist.
- Angabe des Jahresumsatzes in den letzten drei Geschäftsjahren im Bereich Arbeitsplatz-IT.
- Benennung des bieterseitigen zuständigen Ansprechpartners und seines Stellvertreters jeweils
mit Rufnummer
- Beschreibung der Strukturen, die eine rechtzeitige Leistungserbringung für die BA sicherstellen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform, die die
Bietergemeinschaft bei der
Auftragserteilung annehmen muss:
gesamtschuldnerisch haftend.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen