DTAD

Ausschreibung - Druck von Studien, Policy Paper und Essaybände in München (ID:10953476)

Übersicht
DTAD-ID:
10953476
Region:
80335 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Druckdienstleistungen, Drucksachen, Druckerzeugnisse
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Druck von Studien, Policy Paper und Essaybände
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
23.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
31.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Friedrich Ebert Stiftung
Zu Hd. Herrn Stefan Jaskiewicz
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Tel. 030-269 35 8576
Fax. 030-269 35 9235
Mail: vergabestelle@fes.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Das BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) arbeitet derzeit an einer Publika-tionsreihe zu verschiedenen gesellschaftspolitischen und sozialen Herausforderungen in Bayern. Hierzu müssen verschiedene Studien, Policy Paper und Essaybände gedruckt werden.

Erfüllungsort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, BayernForum, Prielmayerstraße 3, 80335 München

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Friedrich Ebert Stiftung
Zu Hd. Herrn Stefan Jaskiewicz
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Tel. 030-269 35 8576
Fax. 030-269 35 9235
Mail. vergabestelle@fes.de
Die Unterlagen können bis zum 23.07.2015, 12:00 Uhr abgefordert werden.

Sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei Öf-fentlichen Ausschreibungen:
Kostenfrei.

Termine & Fristen
Unterlagen:
23.07.2015

Angebotsfrist:
31.07.2015 um 12:00 Uhr.

Bindefrist:
31.08.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Fragen zu den Vergabeunterlagen (Bieterfragen) können bis zum 27.07.2015, 14.00 Uhr per Mail eingereicht werden.
Die Angebotsfrist endet am
Die Bindefrist des Angebots gilt bis zum

Preis

Geforderte Nachweise:
Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auf-traggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
- 03 Angebot / Angebotsschreiben
- 06 Verschwiegenheitserklärung
- 07 Subunternehmer- / Verpflichtungserklärung
- 08 Bietergemeinschafts- /AGE-Erklärung
- Preisblatt
- Eigenerklärung mit der Beschreibung und der Darstellung des Unternehmens (Organisation, Tätigkeitsfeld, operative Prozesse)
- Drei Druckmuster vergleichbarer Art und Größe
- Eigenerklärung zu Kundenbetreuungsmöglichkeiten, zur Auftragsabwicklung und zur technischen Hilfe (Darstellung der Zeiträume für die Bearbeitung des jeweiligen Auftrages, Darstellung des Prozesses und der Bearbeitung der Feh-lererkennung und Fehlerbehebung, des Umganges und der Bearbeitung von Re-klamationen, des Konfliktmanagements, der jeweils kürzesten Reaktionszeiten und der Vorgehensweisen und Maßnahmen bei der Unterstützung der Auftrags-umsetzung)
- Eigenerklärung zu Umweltschutzmaßnahmen (Darstellung der Energiespar-maßnahmen und der chemiearmen Prozesse im Unternehmen und bei der kon-kreten Druckbearbeitung)
- Angabe des Bieters, ob und – soweit zutreffend – welche tarifrechtliche Best-immungen und Vereinbarungen in Bezug auf Arbeitszeiten und Lohnstruktur in seinem Unternehmen bei der Durchführung dieses Auftrags gelten sowie eine Eigenerklärung, dass diese im Falle der Beauftragung eingehalten werden.
- Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Bewerbers bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre (Angaben getrennt pro Jahr) und über die Anzahl der fest-angestellten Mitarbeiter in den letzten drei Geschäftsjahren (Angaben getrennt pro Jahr)
- Eigenerklärung zur Beschäftigung von Auszubildenden und Langzeitarbeitslo-sen sowie Förderung der Chancengleichheit von Männern und Frauen im Beruf
- Referenzliste der wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen, diese müssen mit den hier geforderten Leistungen vergleichbar sein und Anga-ben der Rechnungswerte und der Auftraggeber mit der Angabe einer Ansprech-person für Rückfragen enthalten.
- Betriebshaftpflichtversicherung. Nachweis durch Kopie des Versicherungs-scheines oder durch eine schriftliche Bestätigung eines Betriebshaftpflichtversi-cherers. Die Bestätigung lediglich eines Versicherungsmaklers über den Versi-cherungsschutz wird nicht akzeptiert

Sonstiges
Form, in der die Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Schriftliche Form

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen