DTAD

Ausschreibung - Druckdienstleistungen in Eschborn (ID:5332011)

Auftragsdaten
Titel:
Druckdienstleistungen
DTAD-ID:
5332011
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.07.2010
Frist Vergabeunterlagen:
12.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
17.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Forschungs-, Entwicklungsdienste, Zeitungen, Zeitschriften, Verlagsdienste, Druckdienstleistungen, Gedruckte Bücher, Broschüren, Faltblätter, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER

I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)

Offizielle Bezeichnung:

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH

Postanschrift: Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5

Ort: Eschborn

Postleitzahl: 65760

Land: Deutschland

Kontaktstelle(n): Zu Händen Sarah Mönch

E-Mail: sarah.muenchg) gtz.de

Telefon: +49-6196-79-6914

Fax: +49-6196-79-806914

Internet-Adresse(n) (falls zutreffend)

Hauptadresse des Auftraggebers (URL): http://www.qtz.de

Weitere Auskünfte erteilen:

die oben genannten Kontaktstellen

Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen

(einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog

und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich

bei:

den oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND

HAUPTTÄTIGKEIT(EN)

Sonstiges:

Bundesunternehmen der internationalen Zusammenarbeit

Sonstiges:

Entwicklungszusammenarbeit

Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer

Öffentlicher Auftraggeber: Nein

ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND II.1) BESCHREIBUNG

II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:

Produktion und Versandvorbereitung der GTZ-Kalender, Deutschlandkalender und Wochenplaner 2011

II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Lieferung Hauptlieferort: Eschborn/ Deutschland

sowie weitere Lieferorte innerhalb Deutschlands

II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung: Öffentlicher Auftrag

11.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:

Die GTZ beabsichtigt den Abschluss eines Vertrages zur Herstellung der GTZ-Kalender 2011, eines Deutschlandkalenders 2011 sowie eines Wochenplaners 2011. Das Layout wird von einem Grafikbüro in QuarkXPress auf Macintosh in Abstimmung mit der GTZ-Unternehmens-kommunikation erstellt. Ausschreibungsgegenstand

Die Ausschreibung wird in zwei getrennten Losen angesetzt. Diese Ausschreibung betrifft in Los 1 die Arbeiten ab Lieferung der Feindaten, d.h.: Datenübernahme, Andrucke auf der Maschine, Erstellung einer Blaupause oder Plots zur Korrektur, Ausführung von letzten Korrekturen, Belichtung CTP, Offsetdruck und Weiterverarbeitung. Digitalproofs oder/ und sw-Laserprints der von der GTZ-Unternehmenskommu-nikation freigegebenen Layout-Endfassung werden gestellt. In Los 2 die Konfektionierung, Verpackung für den Luftfrachtversand und Versandvorbereitung sowie die Anlieferung der beschriebenen Produkte an verschiedene Empf?ngeradressen.

11.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptteil Hauptgegenstand 22000000

11.1.7)Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Nein

1.1.8) Aufteilung in Lose: Ja

Wenn ja, sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für ein oder mehrere Lose

II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS

11.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang

Die gesch?tzte Auflage für den GTZ-Kalender liegt bei ca. 20.000 Stück und für den Deutschlandkalender bei ca.25.000 Stück.

Der Tischkalender hat voraussichtlich eine Auflage von ca. 25.000 Exemplaren.

Falls bekannt, gesch?tzter Wert ohne MwSt. (in Zahlen): 150000.00 Währung: EUR

11.2.2) Optionen: Nein

ABSCHNITT IM: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN

111.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG

III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung: Nein

111.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN

III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie

Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder

Handelsregister

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die

Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen:

Eigenerkl?rung der Teilnehmer, dass:

kein Insolvenverfahren oder kein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist Sie sich nicht in Liquidition befinden Sie Ihre Verpflichtung zu Steuer und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt haben Sie keine unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf Ihre Eignung in vorangegangenen Vergabeverfahren/Ausschreibungen der GTZ GmbH und anderen öffentlichen Auftraggebern abgegeben haben

III.2.4) Vorbehaltene Aufträge: Nein

ABSCHNITT IV: VERFAHREN IV.1) VERFAHRENSART

IV.1.1) Verfahrensart: Offenes Verfahren

IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN

IV.2.1) Zuschlagskriterien: Niedrigster Preis

IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt: Nein

IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN

IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags: Nein

IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen Tag: 12/08/2010 Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein

IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge Tag: 17/08/2010 Uhrzeit: 23:59

IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können DE

IV.3.7) Bindefrist des Angebots: Bis: 15/11/2010

IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Nein

ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN VI.1) DAUERAUFTRAG: Nein

VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN

UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein

VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN

VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Offizielle Bezeichnung:

Vergabekammer des Bundes beim

Bundeskartellamt

Postanschrift: Kaiser-Friedrich-Str. 16

Ort: Bonn

Postleitzahl: 53113

Land: Deutschland

Telefon: +49-228-94990

Fax: +49-228-9499400

E-Mail: info(3)bundeskartellamt.bund.de

Internet-Adresse (URL):

http://www.bundeskartellamt.de

VI.5)TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:26.07.2010

ANHANG B - ANGABEN ZU DEN LOSEN

LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG: Druck diverser Produkte

1) KURZE BESCHREIBUNG:

1. Druck Deutschlandkalender

2. Druck: GTZ-Kalender

3. Druck: Wochenplaner

4. Aufkleber für Schuber Wochenplaner

5. Logo-Aufkleber oder Logoeindruck für alle Kalender

6. Andrucke auf der Maschine

2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):

Hauptteil Hauptgegenstand 22000000

3) MENGE ODER UMFANG:

Die gesch?tzte Auflage für den GTZ-Kalender liegt bei ca. 20.000 Stück und für den Deutschlandkalender bei ca. 25.000 Stück. Der Tischkalender hat voraussichtlich eine Auflage von ca. 25.000 Exemplaren.

LOS-NR. 2 BEZEICHNUNG: Verpackung und Konfektionierung

1) KURZE BESCHREIBUNG:

1. Verpackung

Versandvorbereitung und Auslieferung

Verpackungsmaterialien

2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):

Hauptteil Hauptgegenstand 22000000

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen