DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Drucker und Multifunktionsgeräte in Hamburg (ID:13609590)

DTAD-ID:
13609590
Region:
21029 Hamburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Abschluss eines Rahmenvertrages über die Lieferung mit Full-Service von Druckern und Multifunktionsgeräten.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.12.2017
Frist Angebotsabgabe:
20.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-21029: Drucker und Multifunktionsgeräte
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
Name Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH
Straße Curslacker Neuer Deich 37
PLZ, Ort 21029 Hamburg
Fax 0 40/7 25 94-6 03
E-Mail vergabestelle@vhhbus.de Internet
www.vhhbus.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Es sind verschiedene Liefer-/ Leistungsorte vorgesehen (vgl. Vergabeunterlagen).
Art der Leistung: Abschluss eines
Rahmenvertrages über die Lieferung mit Full-Service von
Druckern und Multifunktionsgeräten
Umfang der Leistung:
Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH und ihre beteiligten
Unternehmen sind Busunternehmen im
Linienverkehr in Hamburg und den Umlandkreisen. Der Auftraggeber
beabsichtigt, die Lieferung, Wartung
und Instandhaltung der Drucker und Multifunktionsgeräte als
Rahmenvertrag mit fester Laufzeit neu zu
vergeben.
Auftraggeber sind die
Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH, Curslacker Neuer Deich 37,
21029 Hamburg
sowie die Beteiligungsgesellschaften
Ratzeburg-Möllner Verkehrsbetriebe GmbH, Schweriner Straße 90, 23909
Ratzeburg
Ahrensburger Busbetriebsgesellschaft mbH, Kornkamp 46, 22926 Ahrensburg
Orthmann's Reisedienst GmbH, Oldenfelder Bogen 23, 22145 Hamburg
Kreisverkehrsgesellschaft in Pinneberg mbH, Bahnstraße 15, 25436 Uetersen
Details zu den sich hieraus ergebenden Standorte der Geräte sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: 21029 Hamburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Vergabe-Nr.: EK17-11

Vergabeunterlagen:
Zuschlag erteilende Stelle:
Vergabestelle, siehe oben
Stelle, bei der die Anträge einzureichen sind:
Vergabestelle, siehe oben
Form der Teilnahmeanträge oder/und Angebote:
elektronisch, verschlüsselt unsigniert: Das Vergabeverfahren wird
ausschließlich elektronisch über die E-
Vergabeplattform (Link s. Ziff. h) durchgeführt. Eine postalische oder
sonstige Abgabe in Papierform der
Teilnahmeanträge und/oder Angebote ist nicht zulässig. Unterschriften
sind in Textform ausreichend.
Stelle, bei der die Unterlagen eingesehen werden können:
https://www.subreport.de/E99151287

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Teilnahmefrist: 20.12.2017 11:00

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
Die Vertragslaufzeit umfasst 48 Monate - geplante Laufzeit vom 01.04.2018 bis 31.03.2022 - mit einer Verlängerungsoption von weiteren 12 Monaten.

Bindefrist:
Bindefrist: 28.02.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen:
siehe Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien:
Qualität/ Konformität des Leistungsverzeichnisses 40%; Preis 35%;
Energieverbrauch 5%; Konzept der
Mitarbeitereinweisung 5%; Produkttest 15% (5% je Unterkategorie)

Geforderte Nachweise:
Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen:
Die zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers / der
Bewerbergemeinschaft sowie ggf. der
Unterauftragnehmer verlangten Unterlagen ergeben sich aus der "Anlage
A.O Zusammenfassung
Unterlagen Eignungsphase" (vgl. Informationsunterlage).
Angabe zur Reduzierung der Bewerberzahl, die zur Angebotsabgabe
aufgefordert werden:
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 5
Aus dem Kreis der Bewerber, die die Anforderungen an die Eignung gemäß
den Teilnahmebedingungen
erfüllen, werden 3 bis 5 Bewerber ausgewählt und zur Angebotsabgabe
aufgefordert. Sollte die
Durchführung des Teilnahmewettbewerbs ergeben, dass mehr als 5 Bewerber
die geforderten
Eignungsvoraussetzungen erfüllen, wird die Vergabestelle diejenigen
Bewerber zur Abgabe eines
Erstangebots auffordern, die die Eignungsvoraussetzungen am besten
erfüllen. Die Auswahl der zur
Angebotsabgabe aufzufordernden Bewerber erfolgt objektiv und
diskriminierungsfrei anhand der
nachfolgenden Kriterien zur Auswahl der Bewerber:
(1) Leistungsbezogener Umsatz im Bereich "Verkauf/Miete/Leasing von
Druckern und Multifunk-
tionsgeräten in Verbindung mit Full-Service-Verträgen" gem. Anlage A.7:
Für dieses Kriterium wird eine
Punktzahl von maximal 5 Punkten vergeben. Bezugspunkt ist dabei der
durchschnittliche
leistungsbezogene jährliche Umsatz im Tätigkeitsbereich in den
vergangenen drei Geschäftsjahren.
- 0 Punkte erhält ein Teilnahmeantrag mit einem durchschnittlichem
Umsatz im Bereich Lieferung von
Ladetechnik < 100 000 EUR (netto);
-1 Punkt < 250 000 EUR (netto);
- 2 Punkte < 500 000 EUR (netto);
- 3 Punkte < 750 000 EUR (netto);
- 4 Punkte < 1 000 000 EUR (netto).
- 5 Punkte ab 1 000 000 EUR (netto).
(2) Zusätzliche Referenzen gem. Anlage A.8: Hier wird eine Punktzahl
von maximal 10 Punkten vergeben.
Für eine weitere Referenz gemäß den Anforderungen nach Anlage A.8, die
über die geforderte
Mindestzahl von drei Referenzen hinausgeht, erhält der Bewerber jeweils
1 Punkt. Es kann eine
unbeschränkte Anzahl von solchen Referenzen angegeben werden; es sind
jedoch maximal 10 Punkte
erreichbar.
Erfüllen mehrere Bewerber gleichermaßen die Anforderungen - identischer
Punktwert nach Auswertung -
und ist die Bewerberanzahl nach einer objektiven Auswahl entsprechend
der zu Grunde gelegten Kriterien
zu hoch, wird die Vergabestelle die Auswahl unter den punktgleichen
Bewerbern durch Losentscheid
treffen. Liegen weniger als 3 geeignete Bewerber vor, behält sich der
Auftraggeber vor, das
Verhandlungsverfahren mit den geeigneten Teilnehmern durchzuführen.

Sonstiges
Sonstiges:
Allgemeines:
Die Teilnahme am elektronischen Verfahren ist nur nach der kostenfreien
Registrierung über die
Vergabeplattform "subreport ELViS" möglich. Die Bewerber, die einen
Teilnahmeantrag einreichen wollen,
müssen sich registrieren. Nur so ist eine ordnungsgemäße
Verfahrensabwicklung möglich. Diese
Registrierung kann unter folgendem Link:
https://www.subreport-elvis.de/anmeldung.html vorgenommen
werden.
Teilnahmeregeln:
(1) Im Verhandlungsverfahren werden nur Bewerber zur
Angebotsabgabe aufgefordert, die im
Teilnahmewettbewerb ihre Eignung nachgewiesen haben. Alle geforderten
Angaben und Nachweise sind
mit dem Teilnahmeantrag vollständig vorzulegen, ein Verweis z.B. auf
frühere Bewerbungen ist nicht
ausreichend.
(2) Die Vergabeunterlagen sowie die Antworten zu den Fragen der
Bieter/Bewerber sind unter dem
genannten Direktlink unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und
direkt abrufbar. Die gesamte
Kommunikation im Zusammenhang mit diesem Vergabeverfahren erfolgt über
das mittels des Direktlinks
erreichbare Portal.
(3) Die Vergabestelle behält sich unter Beachtung des
Transparenz- und des
Gleichbehandlungsgrundsatzes eine Nachforderung nach § 41 UVgO vor.
(4) Mehrere Bewerber können sich zu einer Bewerbergemeinschaft
zusammenschließen (gemäß
Vordruck A.1). Im Falle einer Bewerbergemeinschaft sind sämtliche in
der Anlage A.O (Spalte:
Bewerbergemeinschaft) aufgeführten Unterlagen jeweils von allen
Mitgliedern der Bewerbergemeinschaft
vorzulegen bzw. können für die Bewerbergemeinschaft insgesamt vorgelegt
werden.
(5) Ein Bewerber / eine Bewerbergemeinschaft kann die
Erledigung von Teilen des Auftrags durch
Unterauftragnehmer i.S. des § 26 UVgO vorsehen. In diesem Fall hat der
Bewerber/ die
Bewerbergemeinschaft die Teile des Auftrags, die er / sie im Wege der
Unterauftragsvergabe an andere
Unternehmen (Dritte) zu vergeben beabsichtigen, zu benennen.
Darüber hinaus hat der Bewerber / die Bewerbergemeinschaft die
vorgesehenen Unterauftragnehmer in
dem Teilnahmeantrag mit Name und Anschrift zu benennen (gemäß Vordruck
A.2) und die in der Anlage
A.O (Spalte: Unterauftragnehmer) bezeichneten Unterlagen für den
jeweiligen Unterauftragnehmer
vorzulegen. Die Vergabestelle behält sich vor, die Vorlage einer
Verpflichtungserklärung (Anlage A.3) i.S.
des § 26 UVgO vor Zuschlagserteilung einzuholen.
Sofern der Bewerber /die Bewerbergemeinschaft beabsichtigt, im Hinblick
auf die wirtschaftliche und
finanzielle sowie die technische und berufliche Leistungsfähigkeit die
Kapazitäten von
Unterauftragnehmern in Anspruch zu nehmen, gilt zudem nachfolgende
Ziffer (6).
(6) Ein Bewerber / eine Bewerbergemeinschaft kann im Hinblick
auf die erforderliche wirtschaftliche
und finanzielle sowie die technische und berufliche Leistungsfähigkeit
die Kapazitäten anderer
Unternehmen -auch Unterauftragnehmer i.S. des § 26 UVgO - in Anspruch
nehmen. In diesem Fall hat
der Bewerber/die Bewerbergemeinschaft diese anderen Unternehmen
(Dritten) in dem Teilnahmeantrag
mit Name und Anschrift zu benennen (gemäß Vordruck A.2) und sämtliche
in der Anlage A.O (Spalte:
Unterauftragnehmer) bezeichneten Unterlagen für diese Dritten
vorzulegen.
Der Bewerber/die Bewerbergemeinschaft hat die als solche
gekennzeichneten Unterlagen für diese
Dritten insoweit vorzulegen, als der Bewerber / die
Bewerbergemeinschaft die Kapazitäten des Dritten im
Hinblick auf die erforderliche wirtschaftliche und finanzielle und
/oder die technische und berufliche
Leistungsfähigkeit in Anspruch nimmt.
Auf Verlangen der Vergabestelle wird der Bewerber / die
Bewerbergemeinschaft vor Zuschlagserteilung
dann zudem die Verpflichtungserklärung (gemäß Vordruck A.3) für die
benannten Unterauftragnehmer vorlegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen