DTAD

Ausschreibung - Druckpapier in Köln (ID:11111180)

Übersicht
DTAD-ID:
11111180
Region:
50829 Köln
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Kopierpapier, Papier, Papiererzeugnisse, Verschiedene Halbstoffe, Bürobedarf, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Bedrucktes Büromaterial außer Formularen , Briefpapier , Druckpapier , Fotokopierpapier , Register, Rechnungsbücher, Ordner, Formulare und anderes bedrucktes Büromaterial aus Papier oder Pappe
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Gegenstand dieser Ausschreibung und der daraus hervorgehenden Rahmenverträge ist die Lieferung von Kopier- und Logopapier in zwei Losen auf Abruf. Weiterführende Informationen enthalten die...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.08.2015
Frist Vergabeunterlagen:
15.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Einkaufsverbund der Krankenkassen für die hkk Krankenkasse, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Butzweilerhof Allee 2
50829 Köln
Kontaktstelle: Einkaufsverbund der Krankenkassen (EVdK)
Christina Friebe
Telefon: +49 221567853906
Fax: +49 221567859906
E-Mail: christina.friebe@evdk.com
www.hkk.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
www.evdk.com/ausschreibungen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rahmenvertrag über die Lieferung von Kopier- und Logopapier auf Abruf für die hkk Krankenkasse – Ausschreibung 884_hkk-2015/5 in zwei Losen.
Gegenstand dieser Ausschreibung und der daraus hervorgehenden Rahmenverträge ist die Lieferung von Kopier- und Logopapier in zwei Losen auf Abruf. Weiterführende Informationen enthalten die Vergabeunterlagen und Anlagen der Ausschreibung 884_hkk-2015/5.
Die Unterlagen können wie folgt beantragt werden: Möglichkeit zum Download auf www.evdk.com/Ausschreibungen nach Registrierung.
Für das Logopapier geht die Auftraggeberin von einem Gesamtvolumen von ca. 3 000 000 Blatt pro Geschäftsjahr aus.
Bei den genannten Werten handelt es sich um Schätzungen. Eine Mengenzusage oder ein Anspruch auf einen bestimmten wert- oder mengenmäßigen Jahresumsatz oder eine Hochrechnung auf die gesamte Vertragslaufzeit kann hieraus nicht abgeleitet werden. Bitte beachten Sie dies für Ihre Kalkulation. Bei Minderungen des Gesamtumfanges besteht kein Anspruch, geänderte Preise in Anwendung zu bringen.

CPV-Codes: 30197630, 30197643, 30199720

Erfüllungsort:
Die Verträge werden am Standort der hkk Krankenkasse, Martinistraße 26 in 28195 Bremen betreut.
Nuts-Code: DE5

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Lieferung von bedrucktem Logopapier

Kurze Beschreibung
Gegenstand des Rahmenvertrages ist die bundesweite Belieferung der einzelnen Standorte der hkk binnen 7 Werktagen mit bedrucktem Logopapier. Die Mindestliefermenge je Abruf beträgt 10 000 Blatt, die höchste Liefermenge je Abruf beträgt im Regelfall nicht mehr als 500 000 Blatt.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
30199720

Menge oder Umfang
Für das Logopapier geht die Auftraggeberin von einem Gesamtvolumen von ca. 3 000 000 Blatt pro Geschäftsjahr aus.Bei den genannten Werten handelt es sich um Schätzungen. Eine Mengenzusage oder ein Anspruch auf einen bestimmten wert- oder mengenmäßigen Jahresumsatz oder eine Hochrechnung auf die gesamte Vertragslaufzeit kann hieraus nicht abgeleitet werden. Bitte beachten Sie dies für Ihre Kalkulation. Bei Minderungen des Gesamtumfanges besteht kein Anspruch, geänderte Preise in Anwendung zu bringen.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Lieferung von Kopierpapier

Kurze Beschreibung
Gegenstand des Rahmenvertrages ist die bundesweite Belieferung der einzelnen Standorte der hkk binnen 7 Werktagen mit Kopierpapier. Die Mindestliefermenge je Abruf beträgt 10 000 Blatt, die höchste Liefermenge je Abruf beträgt im Regelfall nicht mehr als 500 000 Blatt.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
30197630

Menge oder Umfang
Für das Kopierpapier geht die Auftraggeberin von einem Gesamtvolumen von ca. 7 000 000 Blatt pro Geschäftsjahr aus.Bei den genannten Werten handelt es sich um Schätzungen. Eine Mengenzusage oder ein Anspruch auf einen bestimmten wert- oder mengenmäßigen Jahresumsatz oder eine Hochrechnung auf die gesamte Vertragslaufzeit kann hieraus nicht abgeleitet werden. Bitte beachten Sie dies für Ihre Kalkulation. Bei Minderungen des Gesamtumfanges besteht kein Anspruch, geänderte Preise in Anwendung zu bringen.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
298262-2015

Aktenzeichen:
Ausschreibung 884_hkk-2015/5

Vergabeunterlagen:
Achten Sie auf die abweichenden Adressen zur Angebots- (EVdK) und Musterabgabe (hkk).
Bitte beachten Sie, dass Paketsendungen nur innerhalb der regulären Geschäftszeiten montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr entgegengenommen werden können. Bitte achten Sie ebenfalls auf nicht bundeseinheitliche Feier- oder Brauchtumstage.
Bieteranfragen sind je Bieter, wenn möglich, auf eine Anfrage zu beschränken! Um die qualifizierte und rechtzeitige Beantwortung Ihrer Fragen sicherzustellen, richten Sie diese bitte zeitnah, spätestens eine Woche vor Angebotsabgabe an die genannte Kontaktstelle. Darüber hinaus eingehende Bieterfragen können nur begrenzt beantwortet werden.
Zu IV.3.3) Die Vergabeunterlagen stehen auf der Internetseite des EVdK (www.evdk.com) nach erfolgter Registrierung zum Download zur Verfügung.
Zu III.2) Alle Anlagen werden mit den Vergabeunterlagen zur Verfügung gestellt.
Für die Mitteilung des Ausschreibungsergebnisses legen Sie Ihrem Angebot bitte einen DIN lang Umschlag mit 0,62 EUR Porto und Ihrer Anschrift bei. Sollte der Umschlag fehlen, erfolgt die Information ausschließlich per E-Mail.
Zu II.2)
Die Verträge treten zum 1.1.2016 in Kraft und werden für die Laufzeit von zwei Jahren geschlossen. Sie verlängern sich automatisch um weitere 12 Monate, sollten sie nicht 3 Monate zum Laufzeitende durch den Auftraggeber gekündigt werden.
Zu II.1.4)
Nebenangebote sind nicht zulässig.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.10.2015

Angebotsfrist:
16.10.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 31.12.2019

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
19.10.2015
Ort
Köln.

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Einreichung der Kopie des aktuellen Handeslregisterauszuges (nicht älter als 2 Monate) oder Eigenerklärung, dass die Eintragung im Berufs- oder Handelsregister gemäß § 7 EG Abs. 8 VOL/A besteht. Sollte eine Eigenerklärung eingereicht werden, so ist spätestens bei Bekanntgabe der möglichen Zuschlagserteilung der aktuelle Auszug im Original unaufgefordert nachzureichen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Zum Nachweis der Eignung sind folgende Unterlagen beizubringen:
Unterzeichnete Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (Anlage 2).
Unterzeichnete Eigenerklärung, dass der/die Anbietende sich nicht in einem Insolvenzverfahren, gerichtlichen Vergleichsverfahren oder in Liquidation befindet (Anlage 3).
Unterzeichnete Eigenerklärung, dass branchenübliche Tarifentgelte gezahlt werden und keine Verstöße gegen das Schwarzarbeitsgesetz vorliegen oder vorlagen (Anlage 4).
Unterzeichnete Eigenerklärung über den jährlichen Gesamtumsatz der letzten drei Jahre sowie die Anzahl der Beschäftigten jeweils im Hinblick auf die Sparte der angefragten Dienstleistung bzw. auf das Gesamtunternehmen bezogen (Anlage 5)
Unterzeichnete Eigenerklärung über die regelmäßige Zahlung von Steuern und Abgaben, Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung sowie zur Betriebshaftpflichtversicherung/Industriehaftpflichtversicherung mit einer Haftungssumme von mindestens 500 000 EUR je Schadensfall (Anlage 7).
Unterzeichnete Eigenerklärung zum Gewerbezentralregisterauszug (Anlage 8).
Unterzeichnete Eigenerklärung Subunternehmer (Anlage 9).
Unterzeichnete Eigenerklärung Scientology-Organisation (Anlage 10).
Unterzeichnete Antikorruptionsklausel (Anlage 11).
Unterzeichneter Vertragsentwurf (Anlage 12).
Ausführliche Unternehmensvorstellung, Unternehmensdaten inklusive Aufstellung der Gesellschafter und Unternehmensbeteiligungen.

Technische Leistungsfähigkeit
Unterzeichnete Eigenerklärung über zwei Referenzen inkl. Angabe der Ansprechperson und Telefonnummer über die Durchführung einer vergleichbaren Dienstleistung (Anlage 6).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
08.01.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen