DTAD

Ausschreibung - Dummywaffen in Offenbach am Main (ID:3301299)

Auftragsdaten
Titel:
Dummywaffen
DTAD-ID:
3301299
Region:
63069 Offenbach am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.11.2008
Frist Vergabeunterlagen:
19.12.2008
Frist Angebotsabgabe:
19.12.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Waffen, Munition und zugehörige Teile
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung (?17 Nr. 1 Abs. 2

VOL/A)

Vergabenummer: H 4305 - 244/08 - OF - 251

a) Vergabestelle:

Bundesfinanzdirektion Südwest Referat RF 5 - Beschaffung

Friedrichsring 35

63069 Offenbach am Main

Telefon: 069/8302-1

Telefax: 069/8302-600

E-Mail: [1]poststelle@babzv.bfinv.de

Angebote sind einzureichen bei:

Siehe oben

Zuschlagserteilende Stelle:

Siehe oben

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung

c) Art, Umfang und Ort der Leistung:

Beschaffung von Dummywaffen für die Aus- und Fortbildung, speziell bei

der WSV (Waffen aus

Kunststoff oder Metall ohne Funktionen)

Menge und Umfang: 2.000 Stück

Ort der Leistung: Bundesfinanzdirektion Südwest Referat RF 5 -

Beschaffung

Friedrichsring 35

63069 Offenbach am Main

d) Losweise Vergabe: Nein

e) Beginn der Liefer-/Leistungsfrist:

Ende der Liefer-/Leistungsfrist:

Bemerkung zur Liefer-/Leistungsfrist: Die Lieferung sollte möglichst

sofort nach Auftragserteilung

erfolgen.

f) Stelle zur Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Siehe Vergabestelle

Tag, bis zu dem die Anforderung möglich ist: 19.12.2008

g) Stelle zur Einsichtnahme in die Verdingungsunterlagen:

Siehe Vergabestelle

h) Betrag etwaiger Vervielfältigungskosten, Zahlungsbedingungen:

Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.

i) Ablauf der Frist zur Einreichung der Angebote: 19.12.2008 12:00

k) Höhe der geforderten Sicherheitsleistungen:

Keine

I) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Zahlungen erfolgen nach ? 17 VOL/B.

m) Geforderte Unterlagen zur Beurteilung der Eignung der Bieter:

Soweit vorhanden, Darstellung von mit dem Auftragsgegenstand nach Art

und Menge vergleichbaren

Aufträgen der letzten 3 Jahre unter Angabe des Gesamtauftragswertes

sowie des Auftraggebers,

einschließlich der Kontaktdaten eines dortigen Ansprechpartners,

möglichst mit Telefonnummer. Kann

ein Bieter aus einem stichhaltigen Grund die vom Auftraggeber

geforderten Nachweise nicht

beibringen, so kann er seine Leistungsfähigkeit durch Vorlage anderer,

vom Auftraggeber für geeignet

erachteter Belege nachweisen.

n) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 21.01.2009

o) Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den Vorschriften des ? 27

VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen