DTAD

Vergebener Auftrag - Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse in Daun (ID:6501860)

Auftragsdaten
Titel:
Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse
DTAD-ID:
6501860
Region:
54550 Daun
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.09.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Projekt Dorfinnenentwicklung (DIE). Die Verbandsgemeinden Daun, Gerolstein, Kelberg und Ulmen im Landkreis Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz, beabsichtigen unter der Federführung der Verbandsgemeindeverwaltung Daun die Umsetzung des Projekts "Dorfinnenentwicklung - Sensibilisierung der Bevölkerung für die Notwendigkeit eines aktiven Flächenmanagements und Aktivierung von Innenentwicklungspotenzialen (DIE)". Folgende Bausteine sind zu integrieren: a) Erwartete Leistungen im Rahmen des Projekts "DIE" — Phase I: Entwicklung eines Inventurbogens zur Dorf-, Gebäude- und Bauflächeninventur, — Phase IIa: Flächendeckende Bestandsaufnahme zur Dorf-, Gebäude- und Bauflächeninventur, — Phase IIb: Auswertung der Bestandsaufnahme, Bewertung und Typisierung der Dörfer, Darlegen der Ergebnisse für jedes Dorf, — Phase IIc: Auswahl der Modelldörfer, — Phase III: In den Modelldörfern: Untersuchungen zu den allgemeinen Entwicklungespotenziale und insbesondere zu den Innenentwicklungspotenziale, — Phase IV: Erarbeiten einer Strategie zur Dorfentwicklung und zur Aktivierung der Innenentwicklungspotenziale, — Phase V: Aktivierung der Innenentwicklungspotenziale/erste Umsetzungsmaßnahmen, — Kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit/Sensibilisierung/Bewusstseinsbildung/Know-how-Aufbau, — Wissenschaftliche Begleitforschung. b) Organisatiorische Vorgehensweise — Fachsteuerung und Einbindung des Koordinierungsrates, — Sonstiges. Weitere Erläuterungen zu den einzelnen Bausteinen sind ersichtlich aus: a) den Ausschreibungsunterlagen Teil A: Ausschreibungsbedingungen b) dne Ausschreibungsunterlagen Teil B: Pflichtenheft c) der Projektskizze "Dorfinnenentwicklung - Sensibilisierung der Bevölkerung für die Notwendigkeit eines aktiven Flächenmanagements und Aktivierung von Innenenwicklungspotenzialen in den Verbandsgemeinden Daun, Gerolstein, Kelberg und Ulmen (DIE)", die bei der Kontaktstelle erhältlich sind.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  291618-2011

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Verbandsgemeindeverwaltung Daun Leopoldstraße 29 z. H. Matthias Brauns 54550 Daun DEUTSCHLAND Tel. +49 6592-939315 E-Mail: m.brauns@vgv.daun.de Fax +49 6592-939200 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.vgv-daun.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Allgemeine öffentliche Verwaltung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Projekt Dorfinnenentwicklung (DIE).
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 27 Hauptort der Dienstleistung Daun. NUTS-Code DEB24
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Aufträge auf der Grundlage eines dynamischen Beschaffungssystems (DBS)
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die Verbandsgemeinden Daun, Gerolstein, Kelberg und Ulmen im Landkreis Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz, beabsichtigen unter der Federführung der Verbandsgemeindeverwaltung Daun die Umsetzung des Projekts "Dorfinnenentwicklung - Sensibilisierung der Bevölkerung für die Notwendigkeit eines aktiven Flächenmanagements und Aktivierung von Innenentwicklungspotenzialen (DIE)". Folgende Bausteine sind zu integrieren: a) Erwartete Leistungen im Rahmen des Projekts "DIE" — Phase I: Entwicklung eines Inventurbogens zur Dorf-, Gebäude- und Bauflächeninventur, — Phase IIa: Flächendeckende Bestandsaufnahme zur Dorf-, Gebäude- und Bauflächeninventur, — Phase IIb: Auswertung der Bestandsaufnahme, Bewertung und Typisierung der Dörfer, Darlegen der Ergebnisse für jedes Dorf, — Phase IIc: Auswahl der Modelldörfer, — Phase III: In den Modelldörfern: Untersuchungen zu den allgemeinen Entwicklungespotenziale und insbesondere zu den Innenentwicklungspotenziale, — Phase IV: Erarbeiten einer Strategie zur Dorfentwicklung und zur Aktivierung der Innenentwicklungspotenziale, — Phase V: Aktivierung der Innenentwicklungspotenziale/erste Umsetzungsmaßnahmen, — Kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit/Sensibilisierung/Bewusstseinsbildung/Know-how-Aufbau, — Wissenschaftliche Begleitforschung. b) Organisatiorische Vorgehensweise — Fachsteuerung und Einbindung des Koordinierungsrates, — Sonstiges. Weitere Erläuterungen zu den einzelnen Bausteinen sind ersichtlich aus: a) den Ausschreibungsunterlagen Teil A: Ausschreibungsbedingungen b) dne Ausschreibungsunterlagen Teil B: Pflichtenheft c) der Projektskizze "Dorfinnenentwicklung - Sensibilisierung der Bevölkerung für die Notwendigkeit eines aktiven Flächenmanagements und Aktivierung von Innenenwicklungspotenzialen in den Verbandsgemeinden Daun, Gerolstein, Kelberg und Ulmen (DIE)", die bei der Kontaktstelle erhältlich sind.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71241000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags
Wert 317 503,90 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19,00 ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Schlüssigkeit und Aufgabenverständnis. Gewichtung 30 2. Preis. Gewichtung 50 3. Gesamteindruck. Gewichtung 20
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
610-51
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 106-174043 vom 3.6.2011 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe
24.8.2011
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
8
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Arbeits- und Bietergemeinschaft Plan Lenz GmbH und IfR Institut für Regionalmanagement Elcherather Str.7 54616 Winterspelt DEUTSCHLAND E-Mail: info@plan-lenz.de Tel. +49 6555-92030 Internet: www.plan-lenz.de Fax +49 6555-920310
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 300 000,00 EUR ohne MwSt. Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 317 503,90 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19,00 Bei jährlichem oder monatlichem Wert bitte Anzahl der ODER 3
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Stiftstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Tel. +49 613116-0 Internet: www.mwkel.rlp.de Fax +49 613116-2100
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
12.9.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen