DTAD

Ausschreibung - Durchführung der Maßnahme „Bewerbungswerkstatt“ in Meppen (ID:11728054)

Übersicht
DTAD-ID:
11728054
Region:
49716 Meppen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Zielgruppe des Projektes besteht aus ALG II-Empfänger(innen), die über keine aktuellen Be-werbungsunterlagen verfügen. Gegenstand der Maßnahme nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 S. 1...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.03.2016
Frist Vergabeunterlagen:
15.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
15.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Emsland
– Jobcenter –
Ordeniederung 1
49716 Meppen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die Zielgruppe des Projektes besteht aus ALG II-Empfänger(innen), die über keine aktuellen Be-werbungsunterlagen verfügen.
Gegenstand der Maßnahme nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 S. 1 SGB III ist die Kom-bination aus Elementen zur
• Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt (§ 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 SGB III)
• Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen (§ 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 SGB III)
Das Maßnahmeangebot soll eine kurzfristige Erstellung von Bewerbungsunterlagen, insbesondere für ein konkretes Stellenangebot, gewährleisten.
Innerhalb der Maßnahmen sollen zunächst die vorhandenen Bewerbungsunterlagen, Zeugnisse und Qualifikationsnachweise gesichtet werden.
Neben der Erstellung einer aktualisierten Bewerbungsmappe am PC einschließlich eines Bewer-bungsfotos mit der Digitalkamera soll Unterstützung bei der Entwicklung von Bewerbungsstrate-gien geleistet werden.
Die erstellten Bewerbungsunterlagen sollen den Teilnehmern im Anschluss auf einem Datenträger zur Verfügung gestellt werden.
Je Teilnehmer(in) ist für die Teilnahme an der Maßnahme ein Stundenumfang von max. 5 Unter-richtseinheiten vorgesehen.

Erfüllungsort:
Der Landkreis Emsland – Jobcenter – plant an den Standorten Papenburg und Umgebung, Sögel und Umgebung, Meppen und Umgebung sowie Lingen und Umgebung die Maßnahme „Bewer-bungswerkstatt“ einzurichten.
Ort der Leistungserbringung: Es ist ein zentraler, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbarer Schulungsort erforderlich. Die Zuweisung in die Maßnahme erfolgt über Einzelzuweisungen durch das zuständige Fallmanagement.

Lose:
Die Leistung wird in 4 Losen, wie folgt vergeben:
• Los-Nr. 1: Papenburg und Umgebung
• Los-Nr. 2: Sögel und Umgebung
• Los-Nr. 3: Meppen und Umgebung
• Los-Nr. 4: Lingen (Ems) und Umgebung
Inhalt und Umfang der Lose können den Bewerbungsbedingungen und Vertragsunterlagen ent-nommen werden. Es kann nur für vollständige Lose ein Angebot abgegeben werden. Eine Ange-botsabgabe für mehrere Lose ist bei entsprechender Leistungsfähigkeit des Bieters mög-lich.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
An diesem Auftrag Interessierte können die Vergabeunterlagen unter Angabe Ihrer Email-Adresse anfordern bei:
Landkreis Emsland
Thomas Wilmes
Zimmer 121
Ordeniederung 1
49716 Meppen
Telefon: 05931 44-1121
Telefax: 05931 44-39 5000
Mail: ausschreibungen@emsland.de
Das Anschreiben (Aufforderung zur Angebotsabgabe) mitsamt der erforderlichen Anlagen sowie die Bewerbungsbedingungen und Vertragsunterlagen werden den Bietern per E-Mail übersandt.
Die mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen, die vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:
Die Gliederung der einzureichenden Unterlagen können den Bewerbungsbedingungen entnom-men werden, welche bei Anforderung der Vergabeunterlagen von den o.g. Stellen herausgegeben werden.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.04.2016 um 11.00 Uhr

Angebotsfrist:
Form, in der Angebote einzureichen sind:
Die Angebote müssen in einem verschlossenen Umschlag an die o. g. Angebotsstelle adressiert werden und dort rechtzeitig bis zum Ablauf der Angebotsfrist eingegangen sein. Der Umschlag ist außen mit einem vorgegebenen Aufkleber zu bezeichnen. Die Angebote können per Post bzw. durch einen privaten Zustelldienst oder unmittelbar durch Einwurf in den Hausbriefkasten (übliche Abmessungen) oder Abgabe beim Empfang am Haupteingang des Landkreises Emsland in Mep-pen zu den üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden.


Die Angebotseröffnung erfolgt am 15.04.2016 um 12.00 Uhr im Kreishaus I, Zimmer 100. Zur Angebotseröffnung sind nur Bieter oder deren Bevollmächtigten zugelassen.

Ausführungsfrist:
Die Maßnahme beginnt am 01.07.2016 und endet am 31.12.2017. Die Maßnahme kann um 12 Monate verlängert werden.
Maßnahmebeginn: 01.07.2016
Maßnahmeende: 31.12.2017
Da das Fallmanagement im gesamten Emsland voraussichtlichen einen weiteren Bedarf für diese Maßnahme im Jahr 2018 hat, ist eine Option auf Verlängerung der Maßnahme um ein Jahr vorge-sehen.

Bindefrist:
Bindefrist: 01.07.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Entfällt

Zahlung:
Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Abgabe der Unterlagen, in denen sie enthal-ten sind:
Die wesentlichen Zahlungsbedingungen sind den Vertragsunterlagen und der VOL/B zu entneh-men.

Zuschlagskriterien:
Angabe der Zuschlagskriterien:
Eine Bewertung der Qualität und des Preises wird nach den aufgeführten Vergabeunterlagen im Verhältnis Qualität = 40 % und Preis 60 % durchgeführt.
Die Bewertungsmatrix sowie die Bewertungsmaßstäbe sind in den Bewerbungsbedingungen, wel-che bei den o.g. Stellen angefordert werden können, enthalten.

Sonstiges
Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Regierungsvertretung Lüneburg, Auf der Hude 2, 21339 Lüneburg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen