DTAD

Ausschreibung - Durchführung einer Befragung für eine wissenschaftliche Untersuchung in München (ID:11090609)

Übersicht
DTAD-ID:
11090609
Region:
81541 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens, Marketing- und Werbedienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Durchführung einer Befragung für eine wissenschaftliche Untersuchung zu den Themen „Praxis der Adoptionsvermittlung in Deutschland: Perspektive der Vermittlungs-stellen“ sowie „Entwicklung von...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
11.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsches Jugendinstitut e.V., Zentrale Verwaltung, Nockherstraße 2, 81541 München Herr Wolfgang Müller, Verwaltungsdirektor, stellvertretender Vorstandsvorsitzender www.dji.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Durchführung einer Befragung für eine wissenschaftliche Untersuchung zu den Themen „Praxis der Adoptionsvermittlung in Deutschland: Perspektive der Vermittlungs-stellen“ sowie „Entwicklung von Best Practice-Ansätzen der Adoptions-vermittlung“


Das Deutsche Jugendinstitut e.V. beabsichtigt im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Vergabe eines Werkvertrags zur Durchführung und Auswertung einer Befragung von Fachkräften, die an der Adoptionsvermittlung beteiligt sind, im Rahmen des Projekts „Expertise- und Forschungszentrum Adoption“. Dies umfasst zum einen eine bundesländerübergreifende Befragung von Fachkräften der Adoptionsvermittlungsstellen (50% der Fachkräfte in den Adoptionsvermittlungsstellen in Deutschland), zum anderen die Durchführung von 18 Einzelinterviews und zwei Fokusgruppen mit besonders erfolgreichen an der Adoptionsvermittlung beteiligten Fachkräften (insgesamt N=18). Die Leistungen beinhalten die Beratung bei der Erstellung der Erhebungsinstrumente (Fragebögen für die Fachkräfte der Adoptionsvermittlungsstellen, Leitfäden für die qualitativen Interviews und die Fokusgruppen) und Informationsschreiben, die Rekrutierung der Stichproben, die Durchführung eines Pretests der Erhebungsinstrumente, die Durchführung der Befragungen, die Auswertung der qualitativen Daten, Dateneingabe und Datenbereinigung sowie Mitwirkung bei der Interpretation der Daten.
Auftragsdauer bzw. Fristen für die Durchführung des Auftrags:
Modul 1: Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer bundesländerübergreifenden Befragung von Fachkräften der Adoptionsvermittlungsstellen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Das Angebot muss bis zum 11.09.2015, 12.00 Uhr beim Deutschen Jugendinstitut e.V. eingegangen sein. Der verschlossene Umschlag ist wie folgt zu beschriften:
Nicht öffnen – enthält Angebot: „Expertise- und Forschungszentrum Adoption“
Deutsches Jugendinstitut e.V.
Zentrale Verwaltung
Nockherstraße 2
81541 München
Mit dem Angebot sind alle geforderten Unterlagen unterschrieben einzureichen. Die Vergabe- und Vertragsunterlagen sind hiermit vollständig veröffentlicht. Weitere Unterlagen werden nicht verschickt.

Ausführungsfrist:
Beginn: 15.10.2015 Ende: 30.04.2017
Modul 2: Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Einzelinterviews und Fokusgruppen mit besonders erfolgreichen an der Adoptionsvermittlung beteiligten Fachkräften

Beginn: 01.01.2016 Ende: 31.07.2017

Bindefrist:
01.11.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sonstiges
Vergabe- und Vertragsunterlagen:
Anlage 1: Leistungsbeschreibung
Anlage 2: Auftragsbedingungen DJI
Anlage 3: Ehrenwörtliche Erklärung
Anlage 4: Kostenplan

Kontakt für fachliche Auskünfte:
Deutsches Jugendinstitut e.V., Nockherstraße 2, 81541 München
Frau Dr. Ina Bovenschen, Tel. 089-62306-167, bovenschen@dji.de
Fragen zum formalen Verfahren: Frau Silvia Kießling, Tel. 089/62306-152, kiessling@dji.de

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen