DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Durchführung einer beruflichen Orientierungsmaßnahme in Bad Homburg (ID:14857695)


DTAD-ID:
14857695
Region:
61352 Bad Homburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht, Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Allgemeine und berufliche Bildung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Durchführung einer beruflichen Orientierungsmaßnahme für erwerbsfähige Hilfebedürftige zwischen dem 15. und 24. Lebensjahr im SGB II-Leistungsbezug ("BOJE") Art des Auftrags: Dienstleistung Art...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.02.2019
Frist Angebotsabgabe:
11.03.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hochtaunuskreis
Straße:Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
Stadt/Ort:61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Hartwig
Telefon:061729991250
Fax:061729999822
Mail:Einkauf@Hochtaunuskreis.de
digitale Adresse(URL):www.Hochtaunuskreis.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Durchführung einer beruflichen
Orientierungsmaßnahme für erwerbsfähige Hilfebedürftige zwischen dem
15. und 24. Lebensjahr im SGB II-Leistungsbezug ("BOJE")
Art des Auftrags: Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Durchführung einer beruflichen
Orientierungsmaßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung von
erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zwischen dem 15. und 24. Lebensjahr im
SGB II-Leistungsbezug mit multiplen Vermittlungshemmnissen nach § 16
Abs. 1 SGB II i. V. mit § 45 Abs. 1 Nr. 1 und 2 SGB III ("BOJE").
Produktschlüssel (CPV):
80000000 Allgemeine und berufliche Bildung

Erfüllungsort:
frei wählbar im Hochtaunuskreis mit angemessener
Anbindung an den ÖPNV, 61352 Bad Homburg
NUTS-Code : DE718 Hochtaunuskreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2018/1412
Vergabenummer/Aktenzeichen: 14/2019

Vergabeunterlagen:
Anfordern der Unterlagen bei:
Offizielle Bezeichnung:Hochtaunuskreis
Straße:Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
Stadt/Ort:61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in
elektronischer Form unter http://www.subreport.de/E48973919 zur
Verfügung gestellt. Ein alternativer postalischer Versand/Aushändigung
durch die Vergabestelle ist nicht möglich.
Zu Hdn. von :Herr Hartwig
Telefon:061729991250
Fax:061729999822
Mail:Einkauf@Hochtaunuskreis.de
digitale Adresse(URL):www.Hochtaunuskreis.de
Anforderungsfrist: 11.03.2019 09:00 Uhr
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Hochtaunuskreis
Straße:Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
Stadt/Ort:61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Die Bieterkommunikation erfolgt ausschließlich
http://www.subreport.de/E48973919 einzureichen.
Zu Hdn. von :Herr Hartwig
Telefon:061729991250
Fax:061729999822
Mail:Einkauf@Hochtaunuskreis.de
digitale Adresse(URL):www.Hochtaunuskreis.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
11.03.2019 13:30 Uhr

Ausführungsfrist:
Vorgesehen ist eine roulierende Maßnahme (beginnend ab 01.05.2019) mit
einer Gesamtlaufzeit von 12 Monaten. Es sind 14 Plätze vorzuhalten, von
denen für 8 Plätze eine Belegung durch den Hochtaunuskreis garantiert
und vergütet wird. Die individuelle Teilnahmedauer beträgt jeweils 4
Monate. Eine Verlängerungsoption der Gesamtmaßnahme um weitere 12
Monate ist vorgesehen.
Beginn : 01.05.2019
Ende : 30.04.2020

Bindefrist:
18.04.2019

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Maßnahmenkonzept (Bewertungsmatrix nach Anlage III) 60
2 Preis 40

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Mit dem Angebot sind jeweils
folgende Unterlagen zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit und Eignung
einzureichen:
- Nachweis der Leistungsfähigkeit/ Eignungsnachweis (Anlage II.5) inkl.
o Nachweise für Unfall- und Haftpflichtversicherung des Bieters,
o Nachweis der Rechtsform des Bieters,
o Nachweis der Maßnahme Räumlichkeiten (Anschrift) soweit bereits
bekannt,
o Kurzvorstellung des Unternehmens und Organigramm,
- Bieter-Konzept zur Maßnahme Durchführung.
- Darstellung der mindestens zweijährigen Erfahrung im Bereich der
Durchführung von Maßnahmen aus den Bereichen Bildungsberatung,
Erwachsenenbildung oder beruflichen Orientierung.
Zusätzlich muss der Bieter, der den Auftrag für die Maßnahme erhält,
die zwingend notwendige Trä-gerzulassung für Gruppenmaßnahmen gem. §§
176 ff Drittes Sozialgesetzbuch/Arbeitsförderung (SGB III) i. V. mit
der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)
dem Auf-traggeber schriftlich nachweisen bzw. durch die Bestätigung der
entsprechenden Beantragung nach-weisen, dass er bis zum Maßnahme-Start
darüber verfügen wird.
Nur auf gesonderte Anforderung des Auftraggebers sind vom Bieter vor
Auftragsvergabe inner-halb einer Frist von 5 Werktagen folgende
Unterlagen vorzulegen:
- Kostenkalkulation für das abgegebene Angebot.
- Kopie des Eintrages im Berufs-, Handels- oder Gewerbezentralregister
und/oder in einem gerichtlichen Register.
- Bescheinigung über die Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von
Sozialbeiträgen, Steu-ern und Abgaben.
- Bescheinigung der Berufsgenossenschaft
- Bankauskünfte, Bankerklärungen
- Bilanzen oder Bilanzauszüge der letzten drei Jahre.
- Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens der letzten drei
Geschäftsjahre sowie den Umsatz bezüglich der Leistungsart, die
Gegenstand der Vergabe sind, der letzten zwei Geschäftsjahre.
- Beschreibung der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der
Qualität.
- Angaben über die berufliche Befähigung des für die Umsetzung des
Angebotes eingesetz-ten Personals, wobei vor allem die Größe des
Unternehmens, die Anzahl der Mitarbeiter und deren Qualifikation von
Interesse sind.

Besondere Bedingungen:
Nichtberücksichtigte Angebote: Mit der Abgabe des Angebotes
unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte
Angebote gem § 46 UVgO.

Sonstiges
Form, in der Angebote einzureichen sind:
elektronisch

Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Gemäß § 7 Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG) haben die
Bieter mit ihrem Angebot die erforderlichen Verpflichtungserklärungen
nach § 4 Abs. 1 bis 5 (Tariftreueerklärung), § 6
(Mindestent-gelterklärung) und ggfs. § 8 Abs. 2 HVTG abzugeben (Anlage
II.5).
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein

Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form zur
Verfügung gestellt und sind unter http://www.subreport.de/E48973919
einseh- sowie abrufbar. Ein alternativer postalischer Versand durch die
Vergabestelle ist nicht möglich.
Das Angebot ist nach § 38 UVgO fristgerecht auf der Online-Plattform
Subreport ELViS unter Verwendung elektronischer Mittel nach § 7 UVgO
einzustellen/hochzuladen. Die Angebotsabgabe muss elektronisch in
Textform (verschlüsselt, unsigniert) erfolgen.
Das Angebot muss in allen Bestandteilen in deutscher Sprache abgefasst
werden.
nachr. HAD-Ref. : 2018/1412
nachr. V-Nr/AKZ : 14/2019

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD