DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Durchführung von Dienstleistungen im Bereich „Psychosoziale Notfallversorgung in Mainz (ID:13396248)


DTAD-ID:
13396248
Region:
55124 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Dienstleistungen von Psychiatern oder Psychologen (CPV: 85121270-6) Für die Dienstleistungen dieser Ausschreibung soll ein Rahmenvertrag geschlossen werden. Das Auftragsvolumen beträgt bei der...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
13.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-55124: Durchführung von Dienstleistungen im Bereich „Psychosoziale Notfallversorgung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber:
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers (URL): http://www.bghm.de
Vergabestelle:
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Referat Vergabe (RFVER)
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
E-Mail: vergabestelle@bghm.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung
Für die Dienstleistungen dieser Ausschreibung soll ein Rahmenvertrag geschlossen werden.
Das Auftragsvolumen beträgt bei der vorgesehenen Vertragslaufzeit von 2 Jahren zzgl. der zweimaligen Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr ca. 108.000,00 EUR netto. Dieser Schätzung liegt eine voraussichtliche Anzahl von 15 Betreuungsfällen pro Jahr zugrunde.
„Psychosoziale Notfallversorgung“
Aktenzeichen: 2017-N-017-STORP

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung
Die Dienstleistung kann sowohl in den Räumlichkeiten des Auftragnehmers als auch am Wohnort des Versicherten erfolgen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Aktenzeichen: 2017-N-017-STORP.

Vergabeunterlagen:
Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzliche Unterlagen angefordert und eingesehen werden können
s. Anschrift der Vergabestelle
Die vollständigen Vergabeunterlagen zu dieser Ausschreibung können unter
vergabestelle@bghm.de
angefordert werden. Der Versand erfolgt ausschließlich per E-Mail.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Form in der die Angebote / Teilnahmeanträge einzureichen sind
Angebote und Teilnahmeanträge sind in Papierform einzureichen.
Eine elektronische Übermittlung der Angebote ist nicht zulässig!.
Frist für den Eingang der Angebote
13.10.2017, 12:00 Uhr.

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Referat Vergabe (RFVER)
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz.

Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen
Deutsch.
Datum des Eröffnungstermins
17.10.2017.

Ausführungsfrist:
Zeitpunkt und Dauer der Leistungserbringung
Als Vertragsbeginn ist der 01.01.2018 vorgesehen. Der Vertrag endet spätestens am 31.12.2021.

Bindefrist:
Zuschlags- und Bindefrist
3 Monate ab dem Schlusstermin.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagkriterien und Gewichtung
Bewertungspunkte 30 %
Preis 70 %.

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters
Zum Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit werden folgende Unterlagen verlangt:.

1. Unternehmensdarstellung einschließlich von Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung / Umsatzzahlen der letzten drei Jahre (maximal 2 DIN A4 Seiten).

2. Angabe der HRA/HRB-Nummer (mit Angabe des zuständigen Registergerichts) / Umsatzsteuer-ID.

3. Versicherungsnachweise: Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung (Kopie der Police oder aktuelle Bestätigung der Versicherungsgesellschaft). Der Auftragnehmer ist verpflichtet, für die von ihm eingesetzten Personen eine Haftpflichtversicherung abzuschließen und während der Vertragsdauer aufrechtzuerhalten. Der Bieter erklärt durch eine rechtsgültige Absichtserklärung, bei Zuschlag diese Versicherung abzuschließen, sofern keine bestehen sollte.
Der Auftraggeberin ist ein entsprechender Nachweis vor Vertragsbeginn, auf Anforderung darüber hinaus während der Vertragslaufzeit, vorzulegen.

4. Mindestens drei nachprüfbare Referenzen der vergangenen drei Jahre.
Die Referenzen müssen erkennen lassen, dass der Bieter in der Lage ist, vergleichbare Aufgabenstellungen zu leisten.
Hier bitten wir Angaben zu folgenden Punkten zu machen:
• Name und Adresse des Auftraggebers und Benennung eines Ansprechpartners beim Auftraggeber mit Telefonnummer,
• Umfang der Auftragsleistung,
• Zeitraum der Auftragsleistung,
• Auftragswert der Auftragsleistung.

5. Ausgefülltes Formblatt Eignungskriterien.

6. Nachweise zu den Eignungskriterien 8 bis 10.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen