DTAD

Ausschreibung - EVB-IT Systemvertrag in Großostheim (ID:10711574)

Übersicht
DTAD-ID:
10711574
Region:
63762 Großostheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Software, Computer, -anlagen, Zubehör, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Austausch von 4 Servern der Virtualisierungsumgebung (Lieferung von Hardware und Implementation/Migration in Bestandsumgebung (Storage/FibreChannel) - Aktualisierung/Upgrade der vorhandenen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
18.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
01.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Markt Großostheim
Schaafheimer Str. 33
63762 Großostheim
vertreten durch den 1. Bürgermeister Herbert Jakob

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Der Markt Großostheim ersetzt die vorhandenen Serversysteme des
Virtualisierungs-
systems. Das vorhandene, redundante Storagesystem des Herstellers EMC
wird
weiterhin verwendet, dessen Storagekapazität optimiert erweitert werden
soll. In
diesem Zuge ist darüber hinaus die Aktualisierung der
Softwarekomponenten der
Virtualisierungsumgebung (VMware/DataCore) einschl. Migration
erforderlich.
Darüber hinaus wird im Rahmen des Ausschreibungsverfahres eine techn.
Optimier-
ung der vorhandenen Backupumgebung geprüft (LTO-Tapelibrary/BackupExec/
Veeam), die sich jedoch im Rahmen der Hauptmaßnahme wirtschaftlich
abbilden
lassen muss (Mindestanforderung ist daher die Softwareaktualisierung
und die
Verlängerung des Hardwaresupports der TapeLibrary). Im Anschluss an die
Maß-
nahme ist unter Ablösung des bestehenden Vertrages ein neuer
Servicevertrag zur
Erhaltung und Wiederherstellung des erneuerten
Gesamtvirtualisierungssystems
zwingend. Es werden geeignete Bewerber gesucht, die über die für die
Gesamtleistung einschl. Servicevertrag erforderliche Fachkompetenz und
Personalressourcen verfügen. Die Bewerber müssen in der Lage sein, die
Gesamtleistung mit eigenem Personal und im eigenen Betrieb/Unternehmen
durchzuführen. Für den Support für das Storagesystem von EMC wird die
Einbindung
eines qualifizierten Subunternehmers akzeptiert. Ort der Leistung ist
das Rathaus des
Marktes Großostheim gem. b).

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen werden abgegeben von oder können
eingesehen werden bei
siehe

a) Die Unterlagen für den Teilnahmewettbewerb können ab dem 06.05.2015
unter

a) angefordert werden. Die Unterlagen werden vorzugsweise p. E-Mail
versandt. Der
Postweg wird wegen der kurzen Bewerbungsfrist nicht empfohlen.
Fragen sind per Fax oder Email (siehe o.a. Email-Adresse) an die
Vergabestelle bis
spätestens 15.05.2015, 12:00 Uhr, zu richten.


Die Bewerbungsfrist endet am 18.05.2015 um 9:00 Uhr
Versendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe o. Absage:
20.05.2015
Angebotsfrist für erfolgreiche Bewerber, die zur Angebotsabgabe
aufgefordert
werden

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.05.2015, 12.00 Uhr

Angebotsfrist:
01.06.2015. Es folgt im Rahmen des
Verfahrens
eine weitere Angebotsrunde.
Vergabeverhandlungen:
21.05.2015-12.06.2015
Bindefrist für Bieter
Die Bieter sind bis zum an ihr Angebot gebunden

Ausführungsfrist:
Lieferzeitpunkt/Projektbeginn Juli bis August 2015

Bindefrist:
31.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Die Bedingungen sind in den Vergabeunterlagen enthalten.

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise
Zum Nachweis der Eignung des Bieters sind folgende Unterlagen im Rahmen
des
Teilnahmewettbewerbs vorzulegen:
Eigenerklärung
Herstellerzertifizierungen Hardware/Software (Details ergeben sich aus
den
Teilnahmeunterlagen)
Referenzprojekte, Unternehmensdarstellung/Herstellerstatus
Die Nachforderung nicht vorgelegter Erklärungen und Nachweise behält
sich die
Vergabestelle gem. § 16 Abs. 2 VOL/A vor.
Nach gesonderter Aufforderung sind die in den Eigenerklärungen
genannten
Angaben unverzüglich nachzuweisen. Ansonsten erfolgt ein Ausschluss der
Bewerbung.

Sonstiges
Auskünfte zur Ausgabe der Unterlagen und zum Inhalt:
siehe

a) Im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs werden die fünf Bewerber mit der
höchsten
Punktzahl, die die Mindestanforderungen erfüllen, zur Angebotsabgabe
aufgefordert.

q) Zuschlagskriterien im Rahmen der auf den Teilnahmewettbewerb
folgenden
Freihändigen Vergabe:

Die Bewertung der Angebote erfolgt gem. Empfehlungen der UfAB V (Vers.
2 vom
15.06.2010) nach der sog. EINFACHEN RICHTWERTMETHODE. Grundlage ist ein
Kriterienkatalog mit A-/B-Kriterien. Der Kriterienkatalog einschl.
Gewichtungs- und
Leistungspunkte wird den erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmern zu Beginn
des
Verfahrens mit übersandt. Zuschlagskriterium ist das
Leistungs-Preis-Verhältnis.
Großostheim, den 05.05.2015
Jakob
1. Bürgermeister

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen