DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - EZB - Ausschreibung für die Bereitstellung von Kranken- und Langzeitpflegeversicherungsdiensten, für zugehörige Dienstleistungen für die Verwaltung von Versicherungsfällen und für ein Unterstützungsprogramm für Arbei... in Frankfurt am Main (ID:14849836)


Region:
60314 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2019
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Kategorien:
Finanzdienste, Versicherungen, Pensionsfonds, Dienstleistungen des Sozialwesens
CPV-Codes:
Dienstleistungen zur Begleichung von Forderungen aus Versicherungen , Krankenversicherung (Zusatzversicherung) , Orientierungs- und Beratungsdienste , Versicherungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
Kurzbeschreibung:
Die Europäische Zentralbank (EZB) beabsichtigt den Abschluss von Verträgen („die Verträge“) für: — die Bereitstellung von Kranken-(rück-)versicherungen und Langzeitpflege-(rück-)versicherungen (Long-Term Care — LTC) (Los 1), — die Verwaltung von Versicherungsfällen in Verbindung mit der Kranken- und LTC-Versicherung (Los 2) und — ein Unterstützungsprogramm für Arbeitnehmer (Employee Assistance Programme — EAP) (Los 3). Weitere Informationen finden sich in den Beschaffungsunterlagen
Vollständige Bekanntmachung
Org. Dok.-Nr:  63876-2019

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name und Adressen
Europäische Zentralbank
Sonnemannstrasse 22
Frankfurt am Main
60314
Deutschland
Kontaktstelle(n): Alessandro Sussex
Telefon: +49 69/13440
E-Mail: procurement@ecb.europa.eu
Fax: +49 69/13447110
NUTS-Code: DE712
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.ecb.europa.eu
I.2) Gemeinsame Beschaffung
I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5) Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
Ausschreibung für die Bereitstellung von Kranken- und Langzeitpflegeversicherungsdiensten, für zugehörige Dienstleistungen für die Verwaltung von Versicherungsfällen und für ein Unterstützungsprogramm für Arbeitnehmer Referenznummer der Bekanntmachung: PRO-001804
II.1.2) CPV-Code Hauptteil
66510000
II.1.3) Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4) Kurze Beschreibung:
Die Europäische Zentralbank (EZB) beabsichtigt den Abschluss von Verträgen („die Verträge“) für: — die Bereitstellung von Kranken-(rück-)versicherungen und Langzeitpflege-(rück-)versicherungen (Long-Term Care — LTC) (Los 1), — die Verwaltung von Versicherungsfällen in Verbindung mit der Kranken- und LTC-Versicherung (Los 2) und — ein Unterstützungsprogramm für Arbeitnehmer (Employee Assistance Programme — EAP) (Los 3). Weitere Informationen finden sich in den Beschaffungsunterlagen
II.1.6) Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7) Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 16.576.676,88 EUR
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:
Los 1: Gesundheits- und Langzeitpflegeversicherung Los-Nr.: 1
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
66512220
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: DE712 NUTS-Code: 00 Hauptort der Ausführung: Die Dienstleistungen für alle Lose sind hauptsächlich in den Geschäftsräumen des erfolgreichen Auftragnehmers und gegebenenfalls in den Räumlichkeiten der EZB in Frankfurt am Main zu erbringen.
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Los 1: Gesundheits- und Langzeitpflegeversicherung: (a) EZB-Krankenversicherung: eine Jahresüberschadenexzedent-Deckung (Rückversicherung) für medizinische Kosten, die den Versicherten der EZB-Krankenversicherung entstehen; (b) eine Gruppenversicherung für medizinische Kosten, die durch Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und medizinische Notfälle auf Dienstreisen entstehen und für die eine 100%ige Rückerstattung gilt; (c) eine individuelle Krankenversicherung für ehemalige Versicherte, ohne Berücksichtigung der Anamnese und für Kosten der Versicherungsnehmer, einschließlich der Verwaltung einschlägiger Versicherungsfälle; (d) LTC-Versicherung für die EZB: Jahresüberschadenexzedent-Deckung (Rückversicherung) für Versicherte, die die Zahlung von Leistungen bei Langzeitpflegebedürftigkeit abdeckt. Eine enge Zusammenarbeit mit einem Bearbeiter der Versicherungsfälle (siehe Los 2) ist erforderlich.
II.2.5) Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Individuelle LTC-Versicherung / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Ausbildung des Personals / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Länderspezifische Risikokenntnisse / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Garantierte Rentabilität — EZB-Krankenversicherung / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Garantierte Rentabilität — LTC-Versicherung für die EZB / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Berichterstattung / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Anerkennung des Vertragsentwurfs der EZB / Gewichtung: 2 Preis - Gewichtung: 68
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:
Los 2: Verwaltung von Versicherungsfällen für die Versicherungen in Los 1 Los-Nr.: 2
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
66518300
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: 00 Hauptort der Ausführung: Die Dienstleistungen sind hauptsächlich in den Geschäftsräumen des erfolgreichen Auftragnehmers und gegebenenfalls in den Räumlichkeiten der EZB zu erbringen.
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Gemeinsame Dienstleistungen für die Verwaltung von Fällen in Verbindung mit der Kranken- und LTC-Versicherung: — Die Dienstleistungen sind von einem erfahrenen und qualifizierten Betreuerteam zu erbringen, das durch eine rund um die Uhr und täglich verfügbare, mehrsprachige Service-Hotline unterstützt wird, in der Englisch als Hauptsprache geführt wird, — Der Bearbeiter übernimmt die Schadensfallverwaltung (spezielle Verwaltung umfangreicher Versicherungsfälle). Ein spezielles Verwaltungssystem für Versicherungsfälle, Maßnahmen zur Kosteneindämmung, medizinische Beratung und Verwaltungsinformationen werden der EZB als Kunden in Übereinstimmung mit den Qualitätssicherungsstandards bereitgestellt, — Der Bearbeiter verarbeitet Versicherungsfälle in den eigenen IT-Systemen in den jeweils eingereichten Sprachen. Die Versicherten müssen keine Übersetzungen für Rechnungen und/oder medizinische Unterlagen von Dienstleistern bereitstellen, — Der Bearbeiter stellt zudem elektronische Tools für die Einreichung von Versicherungsfällen (einschließlich mindestens einer internetbasierten Schadensfallbearbeitung), die Verwaltung und Berichterstellung bereit, — Der Bearbeiter stellt eine spezielle Expertenstelle für Mitglieder des EZB-Versicherungsprogramms bereit (min. per Telefon und E-Mail, gewünscht sind zudem regelmäßige Sprechzeiten am Sitz der EZB in Frankfurt am Main), die Fragen zu Unterschieden zwischen der Abdeckung des EZB-Versicherungsprogramms und der wichtigsten staatlichen Krankenversicherungen in Europa beantworten kann (die Beratung soll zumindest Fragen zur Krankenversicherung und Langzeitpflegeversicherung in passenden lokalen Pflegeeinrichtungen (für die Langzeitpflege) und zu (medizinischen) Dienstleistern umfassen), — Der Bearbeiter verwaltet die Mitgliedschaft auf der Grundlage der von der EZB bereitgestellten Daten, — Der Bearbeiter arbeitet mit der EZB zusammen, wenn bekannt ist oder ein wohlbegründeter Verdacht besteht, dass Versicherungsleistungen durch arglistige Täuschung erlangt wurden, — Der Bearbeiter fordert ungerechtfertigte Zahlungen von versicherten Mitgliedern oder Begünstigten zurück, — Der Bearbeiter erbringt Dienstleistungen gemäß den vereinbarten Leistungsstufen und durch Anwendung der Grundsätze des Qualitätsmanagements. Diese Dienstleistungen werden nicht für individuelle Krankenversicherungen (siehe Los 1, c) erbracht, für die der Versicherer die Verwaltung der entsprechenden Versicherungsfälle erbringen muss, — Der Bearbeiter verarbeitet Versicherungsfälle/zahlt Begünstigungen in Euro und gebührenfrei an Versicherte in der Europäischen Union und in den Vereinigten Staaten aus, — Der Bearbeiter muss in der Lage sein, den medizinischen Zustand der Versicherten weltweit zu prüfen, um die Berechtigung der Auszahlung von LTC-Versicherungsleistungen und/oder medizinischen Forderungen zu kontrollieren, — Eine enge Zusammenarbeit mit dem Versicherer (siehe Los 1) ist erforderlich. Verwaltung von Versicherungsfällen der Krankenversicherung: — Die Dienstleistungen umfassen die Verarbeitung, Prüfung, Genehmigung und Zahlung (Erstattung von Forderungen und direkte Begleichung von Rechnungen) von Ausgaben im Gesundheitswesen, die Versicherten entstehen, — Der Bearbeiter stellt Programme für die Kontrolle von Krankheiten bereit, — Der Bearbeiter erstellt und pflegt ein Netzwerk bevorzugter Dienstleister im Rhein-Main-Gebiet und im Großraum Washington. Verwaltung von Versicherungsfällen der LTC-Versicherung: — Der Bearbeiter prüft LTC-Fälle, überprüft bestehende Fälle in regelmäßigen Abständen und führt Folgemaßnahmen durch, — Der Bearbeiter ermittelt auf der Grundlage der vorgelegten Dokumente, ob eine Langzeitpflege erforderlich ist und falls ja, in welchem Umfang, — Der Bearbeiter übernimmt die medizinische Risikoprüfung von Angehörigen zum Zeitpunkt der ersten Anforderung des Versicherungsschutzes und nach Ablauf des Versicherungsschutzes (ausgenommen sind Angehörige, die unter die EZB-Krankenversicherung fallen, wenn LTC-Mitarbeitervorschriften in Kraft treten).
II.2.5) Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Ausbildung des Personals / Gewichtung: 2 Qualitätskriterium - Name: Migration/Ausarbeitung zur Erfüllung der Vertragsbedingungen und der technischen Spezifikationen / Gewichtung: 3 Qualitätskriterium - Name: Ende der Dienstleistung / Gewichtung: 2 Qualitätskriterium - Name: Bearbeitungszeit – EZB-Krankenversicherung / Gewichtung: 4 Qualitätskriterium - Name: Finanzielle Genauigkeit / Gewichtung: 4 Qualitätskriterium - Name: Vorabgenehmigungszeit / Gewichtung: 2 Qualitätskriterium - Name: Einreichungsprozess von Versicherungsfällen (Vorlage für Versicherungsfälle in Papierform bezüglich EZB-Krankenversicherung, Onlineantrag bezüglich EZB-Krankenversicherung, LTC-Versicherungsfälle) / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Qualitätsmanagementgrundsätze / Gewichtung: 4 Qualitätskriterium - Name: Bearbeitungszeit der LTC-Versicherung für die EZB / Gewichtung: 3 Qualitätskriterium - Name: Hotline mit Sprachverfügbarkeit / Gewichtung: 2 Qualitätskriterium - Name: Mitgliederschriftverkehr / Gewichtung: 2 Qualitätskriterium - Name: Elektronische Dienste / Gewichtung: 3 Qualitätskriterium - Name: Personenbezogene Informationssitzungen / Gewichtung: 2 Qualitätskriterium - Name: Berichterstattung / Gewichtung: 2 Qualitätskriterium - Name: Anerkennung des Vertragsentwurfs der EZB / Gewichtung: 2 Preis - Gewichtung: 58
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:
Los 3: Unterstützungsprogramm für Arbeitnehmer (EAP) Los-Nr.: 3
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
85312300
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: 00 Hauptort der Ausführung: Die Dienstleistungen sind hauptsächlich in den Geschäftsräumen des erfolgreichen Auftragnehmers und gegebenenfalls in den Räumlichkeiten der EZB zu erbringen.
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Der Dienstleister muss ein rund um die Uhr verfügbares Unterstützungsprogramm für Arbeitsnehmer bereitstellen, das eine Beratung in Bezug auf persönliche und berufsbezogene seelische Probleme und Krisen bietet (und derzeit insgesamt ca. 10 000 Personen abdeckt). Die Dienstleistungen sind von erfahrenen und qualifizierten Mitarbeitern zu erbringen und sollten folgende Merkmale erfüllen: — rund um die Uhr verfügbare und kostenlose, weltweite Hotline für alle aktiven Mitarbeiter, einschließlich Ehepartnern/eingetragenen Partnern und abhängigen Kindern, die Beratungsdienste (zumindest in englischer Sprache) für persönliche und berufsbezogene seelische Probleme und Krisen bietet (aktive Mitarbeiter umfassen Angestellte, Auszubildende, Vorstandsmitglieder, EZB-Vertreter im Aufsichtsrat), und — in Ausnahmefällen — für andere Gruppen, — Bereitstellung von zusätzlichen Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail, Online-Chat usw., — mehrsprachige (mindestens Englisch und Deutsch) persönliche Beratungssitzungen in angemessener Entfernung zum Sitz der EZB in Frankfurt am Main (Deutschland) für seelische und psychologische Probleme, — Dienstleistungen für Arbeit/Privatleben, einschließlich Überweisungen an lokalen Ansprechpartner, die bei juristischen und finanziellen Fragen, Fragen der Kinderbetreuung oder altersbezogenen Fragen helfen, — Management-Konsultationen, — Kriseninterventionsdienste, — Zugang zu einer Website mit Informationen und praktischen Hinweisen für den Umgang mit seelischen und andere Herausforderungen des Lebens, — anonyme Beratung (falls gewünscht) und zusammengefasste anonyme Meldung an die EZB.
II.2.5) Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Beratung in Bezug auf Dienstleistungen für Arbeit/Privatleben / Gewichtung: 5 Qualitätskriterium - Name: Verfügbarkeit von Standorten für Präsenzberatungen / Gewichtung: 4 Qualitätskriterium - Name: Anzahl der Berater pro Standort für Präsenzberatungen / Gewichtung: 3,5 Qualitätskriterium - Name: Verfügbarkeit von Sprachen für die Hotline / Gewichtung: 10 Qualitätskriterium - Name: Verfügbarkeit von Sprachen für Präsenzberatungen / Gewichtung: 7,5 Qualitätskriterium - Name: Website (Sprache/Inhalte/Zusatzfunktionen wie Webinare) und zusätzliche elektronische Funktionen (wie App für Smartphones) / Gewichtung: 10 Qualitätskriterium - Name: Zugangspunkte/Kommunikationskanäle für EAP / Gewichtung: 8 Qualitätskriterium - Name: Netzwerk/erprobte Kontakte von Kliniken mit Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik/Kontakte zu Fachkliniken in europäischen Ländern, die stationäre Behandlungen unterstützen können / Gewichtung: 4 Qualitätskriterium - Name: Sensibilität des Businessplans/Vertragsanbahnungsplans / Gewichtung: 4 Qualitätskriterium - Name: Netzwerk von Beratern, die in Traumaberatung und mentaler Erster Hilfe ausgebildet sind und innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung stehen könnten, um Kriseninterventionsdienste in Englisch und vorzugsweise anderen EU-Sprachen anzubieten. / Gewichtung: 4 Preis - Gewichtung: 40
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Beschreibung
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6) Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2) Verwaltungsangaben
IV.2.1) Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 138-249736
IV.2.8) Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9) Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr.: 1 Los-Nr.: 1 Bezeichnung des Auftrags: Los 1: Gesundheits- und Langzeitpflegeversicherung Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2) Auftragsvergabe
V.2.1) Tag des Vertragsabschlusses
21.11.2018
V.2.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2 Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AWP Health and Life (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) Eurosquare 2 Saint-Ouen 93400 Frankreich NUTS-Code: FR Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 5.464.698,60 EUR
V.2.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr.: 2 Los-Nr.: 2 Bezeichnung des Auftrags: Los 2: Verwaltung von Versicherungsfällen für die Versicherungen in Los 1 Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2) Auftragsvergabe
V.2.1) Tag des Vertragsabschlusses
28.05.2018
V.2.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3 Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 3 Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AWP Health and Life Services 509216 15 Joyce Way, Park West Business Campus, Nangor Road Dublin 12 Irland NUTS-Code: IE Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 10.953.124,00 EUR
V.2.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr.: 3 Los-Nr.: 3 Bezeichnung des Auftrags: Los 3: Unterstützungsprogramm für Arbeitnehmer (EAP) Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2) Auftragsvergabe
V.2.1) Tag des Vertragsabschlusses
27.09.2018
V.2.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4 Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 4 Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AWP Health and Life Services 509216 15 Joyce Way, Park West Business Campus, Nangor Road Dublin 12 Irland NUTS-Code: IE061 Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 307.586,89 EUR
V.2.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Zusätzliche Angaben
Der in
Abschnitt V.2.6) genannte Gesamtwert der Rahmenvereinbarung ist ein nicht verbindlicher Richtwert der zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe geschätzten Ausgaben. Der tatsächliche Wert des Auftrags kann davon abweichen und ist von den tatsächlichen geschäftlichen Bedürfnissen abhängig.
Die Unterlagen für dieses Beschaffungsverfahren können von einer Internetplattform heruntergeladen werden. Falls Interesse an der Beteiligung am Beschaffungsverfahren besteht, ist eine Registrierung über die Internet-Plattform über die folgende Internetadresse und mit folgendem Nutzernamen und Passwort erforderlich: Internetadresse: https://www.ecb.europa.eu/secure/procurement/ Benutzerkennung: 001804/H/RCO/2016 Passwort: 8B2EFA Nach der Registrierung wird eine E-Mail mit einem neuen Benutzernamen und Passwort versandt. Die Internetadresse bleibt gleich. Der neue Benutzername und das Passwort können zum Herunterladen der Bewerbungsunterlagen verwendet werden. Eine einfache Registrierung und ein einfaches Herunterladen der Unterlagen entsprechen jedoch nicht einer Bewerbung. Die Bewerbung ist fristgerecht in einer Version in Papierform im geforderten Format und mit dem Inhalt, der in den Ausschreibungsunterlagen näher erläutert ist, an die EZB zu senden. Falls es Probleme beim Zugang zur Internetplattform für die Registrierung und/oder den Download der Bewerbungs/Ausschreibungsunterlagen gibt, kann eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse der EZB gesendet werden: procurement@ecb.europa.eu Die Nummer des Ausschreibungsverfahrens und das Problem müssen angegeben werden. Die EZB ist bestrebt, alle Anfragen bezüglich des Zugangs so schnell wie möglich zu beantworten, kann jedoch eine minimale Antwortzeit nicht garantieren. Die EZB ist nicht verpflichtet, Anfragen zu beantworten, die weniger als 7 Kalendertage vor Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote eingehen. Das Ausschreibungsverfahren steht gleichermaßen natürlichen oder juristischen Personen offen, die ihren Sitz oder ihren Standort in der Europäischen Union haben, sowie allen natürlichen und juristischen Personen, die ihren Sitz oder ihren Standort in einem Land haben, das das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen der WTO ratifiziert oder mit der Europäischen Union ein bilaterales Abkommen über das Beschaffungswesen geschlossen hat, und zwar nach den in dem jeweiligen Abkommen festgelegten Bedingungen. Dieses Ausschreibungsverfahren wird im Einklang mit dem Beschluss (EU) 2016/245 der Europäischen Zentralbank vom 9.2.2016 über die Festlegung der Vergaberegeln (EZB/2016/2) (in der geänderten Fassung) durchgeführt, der auf der EZB-Website unter http://www.ecb.europa.eu zur Verfügung steht (Link „for suppliers“ (für Lieferanten)). Die Bieter dürfen mit Ausnahme der in
Abschnitt I.1 genannten Person im Laufe des Ausschreibungsverfahrens weder sonstige Mitarbeiter der EZB noch Organisationen/Personen, die für die EZB tätig sind, in Bezug auf dieses Ausschreibungsverfahren kontaktieren.
Weiterhin dürfen die Bieter potenzielle Wettbewerber nicht kontaktieren, es sei denn, sie beabsichtigen, einen vorübergehenden Zusammenschluss mit ihnen zu gründen oder sie als Unterauftragnehmer zu beauftragen. Jeder Verstoß gegen diese Kommunikationsregelung kann zum Ausschluss des betreffenden Bieters führen.
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Europäische Zentralbank, Procurement Review Body, c/o Legal Advice Team Sonnemannstrasse 20 Frankfurt am Main 60314 Deutschland Telefon: +49 6913440 Fax: +49 6913446886 Internet-Adresse: http://www.ecb.europa.eu
VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Europäischer Bürgerbeauftragter 1 avenue du Président Robert Schuman Strasbourg 67001 Frankreich
VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Central Procurement Office Sonnemannstrasse 20 Frankfurt am Main 60314 Deutschland Telefon: +49 6913440 Internet-Adresse: http://www.ecb.europa.eu
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 30.01.2019
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD