DTAD

Vergebener Auftrag - EZB - Vermittlungsdienste im Bereich Kinderbetreuung in Frankfurt am Main (ID:5388629)

Auftragsdaten
Titel:
EZB - Vermittlungsdienste im Bereich Kinderbetreuung
DTAD-ID:
5388629
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Europäische Zentralbank in Frankfurt (im Folgenden ?EZB? genannt) beschäftigt mehr als 1 350 Mitarbeiter aus 27 europäischen Ländern. Viele dieser Mitarbeiter sind eigens für ihre Anstellung bei der EZB nach Frankfurt umgezogen und haben dabei in vielen F?llen ihre jungen Familien mitgebracht. Diese Familien benötigen Unterstützung bei ihrer Niederlassung in einer neuen Stadt oder häufiger noch in einem neuen Land. Für diese Menschen ist der Zugang zu einer geeigneten Kinderbetreuung in einer ihnen verständlichen Sprache absolut vorrangig. Seit 2006 bietet die EZB ihren unterschiedlichen Mitarbeitergruppen unterstützende Dienste zur Ermöglichung der besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben an. Der ?Vermittlungsdienst? wurde eingerichtet, um den Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, die bestmöglichen Entscheidungen betreffend ihren künftigen Kinderbetreuungsbedarf zu treffen, er wurde aber auch geschaffen, um eine Lösung für den Fall sporadisch auftretender, nicht vorhersehbarer kurzfristiger Kinderbetreuungsengp?sse anzubieten. Um diese Zielsetzung auch künftig erfüllen zu können, beabsichtigt die EZB mit Hilfe eines offenen Ausschreibungsverfahrens einen neuen Vertrag über die Bereitstellung von ?Vermittlungsdiensten im Bereich Kinderbetreuung? für die Mitarbeiter der EZB und deren Partner zu schließen. Dadurch wird für die EZB-Mitarbeiter oder deren Partner die Möglichkeit geschaffen, sich an eine Stelle zu wenden, mit der sie entweder in englischer oder in deutscher Sprache ihren persönlichen Kinderbetreuungsbedarf besprechen und unter Nutzung der Ressourcen, Netzwerke und Kenntnisse des Vertragsvermittlers eine praktikable Lösung finden können.
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens, Dienstleistungen des Sozialwesens
CPV-Codes:
Betreuung in Tagesstätten , Betreuungsleistungen in Kinderkrippen , Dienstleistungen der Sozialfürsorge, ohne Unterbringung , Dienstleistungen des Sozialwesens und zugehörige Dienstleistungen , Dienstleistungen des Sozialwesens , Orientierungs- und Beratungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  247620-2010

Bekanntmachung über vergebene Aufträge ? Ausschreibung T 2009/S 19-025732

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n):
Europäische Zentralbank, z. Hd. E. Gomez, Kaiserstra?e 29, 60311Frankfurt
am Main, DEUTSCHLAND. Tel. +49 691344-0. E-Mail: procurement@ecb.europa.eu
Internetadresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.ecb.europa.eu
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers und Haupttätigkeit(en):

Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein.
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
Vermittlungsdienste im Bereich Kinderbetreuung.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung: Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 27. Sind Sie mit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung für die Dienstleistungskategorien 17 bis 27 einverstanden? Ja.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die Europäische Zentralbank in Frankfurt (im Folgenden ?EZB? genannt) beschäftigt mehr als 1 350 Mitarbeiter aus 27 europäischen Ländern. Viele dieser Mitarbeiter sind eigens für ihre Anstellung bei der EZB nach Frankfurt umgezogen und haben dabei in vielen F?llen ihre jungen Familien mitgebracht. Diese Familien benötigen Unterstützung bei ihrer Niederlassung in einer neuen Stadt oder häufiger noch in einem neuen Land. Für diese Menschen ist der Zugang zu einer geeigneten Kinderbetreuung in einer ihnen verständlichen Sprache absolut vorrangig. Seit 2006 bietet die EZB ihren unterschiedlichen Mitarbeitergruppen unterstützende Dienste zur Ermöglichung der besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben an. Der ?Vermittlungsdienst? wurde eingerichtet, um den Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, die bestmöglichen Entscheidungen betreffend ihren künftigen Kinderbetreuungsbedarf zu treffen, er wurde aber auch geschaffen, um eine Lösung für den Fall sporadisch auftretender, nicht vorhersehbarer kurzfristiger Kinderbetreuungsengp?sse anzubieten. Um diese Zielsetzung auch künftig erfüllen zu können, beabsichtigt die EZB mit Hilfe eines offenen Ausschreibungsverfahrens einen neuen Vertrag über die Bereitstellung von ?Vermittlungsdiensten im Bereich Kinderbetreuung? für die Mitarbeiter der EZB und deren Partner zu schließen. Dadurch wird für die EZB-Mitarbeiter oder deren Partner die Möglichkeit geschaffen, sich an eine Stelle zu wenden, mit der sie entweder in englischer oder in deutscher Sprache ihren persönlichen Kinderbetreuungsbedarf besprechen und unter Nutzung der Ressourcen, Netzwerke und Kenntnisse des Vertragsvermittlers eine praktikable Lösung finden können.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
85300000, 85310000, 85312000, 85312300, 85312100, 85312110.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Qualität: Gewichtung: 60 %. 2. Preis. Gewichtung: 40 %.
IV.3) Verwaltungsinformationen
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Bekanntmachung: Nummer der Bekanntmachung im Amtsblatt: 2009/S 19-025732 vom 29.1.2009.
Abschnitt V: Auftragsvergabe
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zugunsten dessen die
Entscheidung über die Auftragsvergabe getroffen wurde: Familienservice GmbH.
Abschnitt VI: Zusätzliche Informationen
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10.8.2010.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen