DTAD

Ausschreibung - Einbau von Fenstern in Aschheim (ID:10086808)

Auftragsdaten
Titel:
Einbau von Fenstern
DTAD-ID:
10086808
Region:
85609 Aschheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.10.2014
Frist Vergabeunterlagen:
03.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
27.11.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Fensteraußenelemente: Holz-Alu-Türelement, Holzart Eiche, Alu-Deckschalen eloxiert C 34, 2-flügelig, B von 2,15 bis 3,00 m, H 3,30 m einschließlich Aufdoppelung, 2-fach Isolierverglasung VSG, z....
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Gemeinde Aschheim, Abt. Hochbau, Ismaninger Straße 8, 85609 Aschheim, Telefon:

0 89/90 99 78-67, Fax: 0 89/90 99 78 8-31, E-Mail:

angela.schenk@aschheim.bayern.de

b) Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A.

c) Elektronisches Vergabeverfahren: entfällt

d) Art des Auftrages: Fensteraußenelemente

e) Ort der Ausführung: 85609 Aschheim-Dornach, Friedhofstraße 11

f) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale

der baulichen Anlage:

Neubau eines Friedhofgebäudes mit Aussegnungshalle

am Ortsrand von Dornach an der Friedhofstraße 11 in

Aschheim-Dornach, L-förmiger Grundriss mit den Außenabmessungen

Breite bis 9,40 m, Länge 26,65 m und

16,15 m, eingeschossig, Erdgeschoß, nicht unterkellert,

Bruttogeschossfläche einschließlich Anbau ca. 255 m²/

Bruttorauminhalt ca. 760 m³

Vorgesehener Beginn der Baumaßnahme: September 2014

Geplante Dauer der Gesamtbaumaßnahme: ca. 12 Monate

g) Fensteraußenelemente:

Art und Umfang der wesentlichen Leistung:

Holz-Alu-Türelement, Holzart Eiche,

Alu-Deckschalen eloxiert C 34, 2-flügelig,

B von 2,15 bis 3,00 m, H 3,30 m

einschließlich Aufdoppelung, 2-fach

Isolierverglasung VSG, z. T. fest verglastes

Seitenfeld, fest verglaste Oberlichter 3 Stück

Holz-Alu-Oberlichtband, Holzart Eiche,

Alu-Deckschalen eloxiert C 34, B 9,20 m, H 0,70 m, feste 2-fach-Isolierverglasung 4 Stück

Holz-Alu-Kreuzfenster, Holzart Eiche,

Alu-Deckschalen eloxiert C 34, zusammengesetzt

aus 3 Teilelementen, 1 x L 3,50 m,

2 x L 1,60 m, B je 0,40 m, außen feste 2-fach-

Isolierverglasung , innen farbig gestaltetes

Einscheibenglas 1 Stück

Außentürelement mit Vollspantürblatt,

Eiche furniert, im vorgesetzten Eiche-Türstock,

1-flügelig, B 1,01 bis 1,25 m, H 2,50 m

einschließlich Aufdoppelung, D ca. 70 mm 4 Stück

Außentürelement mit Glasausfachung, Holzart

Eiche, Alu-Deckschalen eloxiert C 34,

1-flügelig, B 1,25 m, H 2,50 m, Ausfachung

als 2-fach-Isolierverglasung VSG: 2 Stück

Oberlichtlaterne als Pfosten-Riegel-Ganzglasfassade, 4 Seiten mit je B/H 1,40/1,20 m,

mit gedämmtem Aludach, eloxiert 1Stück

Termine: Ausführungsfristen:

Werkstattzeichnungen bis KW 5/2015

Montage Fenster bis KW 11/2015

Planungsleistungen: Werkstattzeichnungen

Umfang des Leistungsverzeichnisses: ca. 65 Seiten

Plananlagen: ca. 15 Stück DIN A4 + CD

Schutzgebühr: 20 j

h) Aufteilung in Lose: nein

i) Ausführungen: siehe g)

j) Nebenangebote sind nicht zugelassen.

k) Empfänger: ausgestellt auf die Gemeinde Aschheim,

Abt. Hochbau/Herrn Sando, Ismaninger Straße 8,

85609 Aschheim. Die Vergabeunterlagen können nur

versendet wenden, wenn diese schriftlich und mit der

entsprechenden Überweisung für das jeweilige Gewerk

angefordert werden.

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Technische Rückfragen und Planeinsicht siehe a).

l) Überweisung für jedes Gewerk separat auf das

Konto der Kreissparkasse München-Starnberg,

BIC: BYLADEM1KMS,

IBAN: DE92 7025 0150 0020 2502 47

m) Anforderung der Unterlagen bei der Gemeinde Aschheim

bis zum 3. November 2014.

Versand: 6. November 2014

n) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote: 27. November 2014 um 11 Uhr

o) Anschrift an die die Angebote zu richten sind:

(siehe a) mit Umschlagskennzeichnung Bitte nicht

öffnen und Angabe des betreffenden Gewerkes mit

Uhrzeit der Submission.

p) Sprache: Deutsch

q) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote

bei Gemeinde Aschheim

Bei der Öffnung der Angebote dürfen nur anwesend

sein: Bieter und deren Bevollmächtigte

Anschrift siehe a) im Raum-Nr. 303, Eröffnungstermine

siehe n)

r) Sicherheiten: siehe Vergabeunterlagen

s) Zahlungsbedingungen: gemäß § 16 VOB/B

t) Rechtsform: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter

u) Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner

Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein

zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von

Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis)

nachzuweisen.

Der Nachweis der Eintragung kann auch durch Eigenerklärungen

gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur

Eignung, www.vergabehandbuch.bayern.de) erbracht

werden.

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist am 27. Januar 2014

w) Sonstige Angaben: Auskünfte zum Verfahren unter a)

Nachprüfungsstelle (§ 31 VOB/A): Regierung von

Oberbayern, 80534 München, Telefon: 0 89/21 76-0,

Fax: 0 89/21 76-28 59

Aschheim, den 20. Oktober 2014 Gemeinde Aschheim

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen