DTAD

Ausschreibung - Einfluss des Immunsystems auf die Entstehung der Erkrankung (experimentelle Studie an einem geeigneten Tiermodell) in Salzgitter (ID:12217757)

Übersicht
DTAD-ID:
12217757
Region:
38226 Salzgitter
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Forschungs-, Entwicklungsdienste, Dienstleistungen des Gesundheitswesens, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Kenntnisse zu den Ursachen von Leukämien im Kindesalter sind nach wie vor sehr begrenzt. Es sind zwar einige genetische und umweltbedingte Risikofaktoren bekannt, das Zusammenspiel der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.08.2016
Frist Angebotsabgabe:
29.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bundesamt für Strahlenschutz AG-R
Postanschrift: Postfach 10 01 49
38201 Salzgitter
Hausanschrift: Willy-Brandt-Straße 5
38226 Salzgitter
Telefon: 030 / 18 333 1521
Telefax: 030 / 18 333 1525

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die Kenntnisse zu den Ursachen von Leukämien im Kindesalter sind nach wie vor sehr begrenzt. Es sind zwar einige genetische und umweltbedingte
Risikofaktoren bekannt, das Zusammenspiel der einzelnen Faktoren und die konkrete Rolle des Immunsystems sind aber weitgehend unklar.
Im vorliegenden Projekt soll an einem geeigneten Tiermodell das Zusammenspiel von genetischer Prädisposition (wie aus Humanstudien bekannt),
niederfrequenten Magnetfeldern und Immunstatus experimentell überprüft werden. Nach chronischer Exposition bei 2 verschiedenen Intensitäten sollen Untersuchungen am blutbildenden System und zur Immunkompetenz durchgeführt werden.

Erfüllungsort:
Neuherberg (Oberschleißheim)

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
BfS AG-R - 08313/3616S82440

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen: Die vollständigen Vergabeunterlagen können über
www.evergabe-online.de abgerufen werden.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Frist: 29.09.2016 12:00:00

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 29.09.2016 15:00Uhr
Anschrift: siehe Auftraggeber

Ausführungsfrist:
ab Auftragserteilung (bis 15.11.2016) maximal bis
30.09.2019.

Bindefrist:
15.11.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Für den Vertrag findet die ABFE-BMUB (Stand: Februar 2015), und damit auch die VOL/B, Anwendung. Sie beinhaltet u. a. die Regelungen:
- Die Rechnungsstellung kann nach Übergabe und
Abnahme der vereinbarten Leistung (Arbeitspakete oder
Gesamtleistung) erfolgen.
- Der Rechnungsbetrag wird binnen 30 Tagen nach
Eingang einer prüfbaren Rechnung ausgezahlt.
- Die Zahlung erfolgt bargeldlos.
Die ABFE-BMUB finden Sie auf der Internetseite des
BfS unter Ausschreibung / Forschungsvorhaben
(www.bfs.de).
Es wird darauf hingewiesen, dass Allgemeine
Geschäftsbedingungen des Bieters grundsätzlich
ausgeschlossen sind.

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) Erfahrung: Immunologie, EMF, Tierversuche (nachzuweisen durch entsprechende Publikationen
und/oder Mitarbeit in Gremien)
b) Laborkapazitäten und personelle Kapazitäten für Arbeit mit großen Tierzahlen (nachzuweisen durch
Selbstauskunft)
c) Zugang zum geeigneten Tiermodell (entsprechend Leistungsbeschreibung, nachzuweisen durch
Selbstauskunft)
d) Zugang zur Expositionsanlage (50 Hz) bzw. Möglichkeit eine zu bauen oder bauen zu lassen
(nachzuweisen durch Selbstauskunft).

Besondere Bedingungen:
Rechtsform, die die
Bietergemeinschaft bei der
Auftragserteilung annehmen muss:
In den Vergabeunterlagen werden die besonderen
Bedingungen für Bietergemeinschaften beschrieben.
Diese enthalten u. a. eine gesamtschuldnerische
Haftung sowie die Bestimmung der Benennung eines
bevollmächtigten Vertreters der Mitglieder gegenüber
dem Auftraggeber, der die Bietergemeinschaft
rechtsverbindlich vertritt.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den
Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebote (§
19 Absatz 1 VOL/A). Es gilt deutsches Recht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen