DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Einführung eines digitalen Rechnungsworkflow in Eschborn (ID:13492324)


DTAD-ID:
13492324
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Software
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Gegenstand des Auftrages ist die Bereitstellung und Einführung einer Software für den digitalen Rechnungseingangsworkflow. Die Software soll Rechnungen die in Papierform in der...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
01.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65760: Einführung eines digitalen Rechnungsworkflow
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Eschborn
Postfach 59 80
65734 Eschborn
Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Fachbereich 1 Finanzen.

Anforderung der Unterlagen bei:
Sisterhenn IT Consulting Investment GmbH
Straße:Schulstr. 5
Stadt/Ort:56154 Boppard
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Patrik Jürgens
Telefon:+49 6742 89665 23
Mail:pj@sisterhenn-it.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Einführung eines
digitalen Rechnungsworkflow.
Gegenstand des Auftrages ist die Bereitstellung und Einführung einer
Software für den digitalen Rechnungseingangsworkflow.
Die Software soll Rechnungen die in Papierform in der Verwaltung
eingehen, digitalisieren - inkl. OCR Erkennung - und in den
Rechnungsworkflow. Digitale Rechnungen sollen ebenfalls in den Workflow
übergeben werden. Die Software soll digitale Rechnungen im
ZUGferd-Format verarbeiten können.
Im Rechnungsworkflow sollen die Metadaten aus der Rechnung übernommen,
angepasst und geändert werden können.
Im Workflow müssen die Personendaten und Buchungsstellen inkl. der
Voreinstellungen und Parameter aus der Finanzsoftware mpsNF übernommen
werden. Zusätzlich soll im Workflow eine Live-Mittelprüfung erfolgen.
Nach der Eingabe der kompletten Buchungsinformationen soll Im Workflow
die Rechnungsprüfung mit einfacher digitaler Signatur und die Übergabe
zurück an die Finanzsoftware mpsNF erfolgen.
Alle Dokumente - Rechnung + Anhang, Anordnung - sollen in einer
elektronischen Akte revisionssicher abgelegt werden und vorgangsbezogen
im Auskunftsdienst der E Akte und in der Finanzsoftware mpsNFabrufbar
sein.
In einem späteren Schritt soll in der Verwaltung eine DMS System
implementiert werden, auf das ebenfalls die Software des digitalen
Rechnungsworkflows zugreifen soll.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
48100000 Branchenspezifisches Softwarepaket
Ergänzende Gegenstände:
72263000 Software-Implementierung

Erfüllungsort:
Rathausplatz 36, 65760
Eschborn

NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 6884/2
Aktenzeichen: 2017/10/1.

Vergabeunterlagen:
Sisterhenn IT Consulting
Investment GmbH
Straße:Schulstr. 5
Stadt/Ort:56154 Boppard
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Patrik Jürgens
Telefon:+49 6742 8966523
Mail:pj@sisterhenn-it.de.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
01.12.2017 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 01.07.2018 bis 30.09.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Leistungsumfang 40
2 Funktionalität 10
3 Bedienkomfort 20
4 Kommunikation mit der Finanzsoftware 10
5 Preis 20.

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 6 Abs. 3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form
anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden
zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form
und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen