DTAD

Ausschreibung - Einrichtung von 6 Brunnen einschl. Erkundungsbohrungen, Schachtbauwerken, technischer Ausrüstung (ohne EMSR-Technik) und Ableitungen/Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der E-MSR-Technik in Mainz (ID:3126964)

Auftragsdaten
Titel:
Einrichtung von 6 Brunnen einschl. Erkundungsbohrungen, Schachtbauwerken, technischer Ausrüstung (ohne EMSR-Technik) und Ableitungen/Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der E-MSR-Technik
DTAD-ID:
3126964
Region:
55130 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.10.2008
Frist Vergabeunterlagen:
20.10.2008
Frist Angebotsabgabe:
30.10.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Los 1: Einrichtung von 6 Brunnen einschl. Erkundungsbohrungen, Schachtbauwerken, technischer Ausrüstung (ohne EMSR-Technik) und Ableitungen. Los 2: Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der E-MSR-Technik.
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Kabelinfrastruktur, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft

und Bodenschutz Neustadt an der Weinstraße, Neubaugruppe Hochwasserschutz

Oberrhein, Industriestraße 70, 67346 Speyer, Telefon: 0 62 32 / 67 02

- 20, Telefax: 0 62 32 / 67 02 - 44, E-Mail: poststelle@sgdsued.rlp.de.

b) öffentliche

Ausschreibung nach VOB /A ? 17.

c) Los 1: Einrichtung von 6 Brunnen einschl. Erkundungsbohrungen, Schachtbauwerken, technischer Ausrüstung (ohne EMSR-Technik) und Ableitungen.

Los 2: Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der E-MSR-Technik.

d) Ort der Ausführung D-55130 Mainz-Laubenheim.

e)Wesentliche Leistungen: Los 1: Durchführung von 3 Erkundungsbohrungen, Tiefe

jeweils ca. 10 m, Kerndurchmesser D = 100 mm; Bau von 6 Brunnen ca. 11 m tief;

Bohrenddurchmesser D = 500 mm; Bau von 6 Brunnenstuben (Stahlbeton-Schachtbauwerke);

Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der jeweiligen Ausrüstung zur

Wasserförderung einschließlich Pumpen, Steigleitungen und Wasserz?hlern; Errichtung

von 4 Einleitbauwerken in benachbarte Gräben; Bau der Ableitungen zu

den Einleitbauwerken in benachbarte Gräben (4 Stück) und Schächten der Regenwasserkanalisation

(2 Stück); Pumpversuche, Geophysik und Kamerabefahrung

an allen Brunnen und Mitwirkung bei der Inbetriebnahme des Gesamtsystems. Los

2: Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von 8 Freiluftschaltschr?nken; Lieferung,

Montage und Inbetriebnahme von 6 Automatisierungsstationen, Fabrikat Siemens,

Baureihe S7 sowie 6 Bedien- und Beobachtungsger?ten einschließlich Softwareleistungen;

Lieferung, örtliche Montage und Inbetriebnahme von 2 hydrostatischen

F?llstandsmessungen und von 6 Stabsonden; Kabel- und Leitungsinstallationen.

h) Ausführungsfrist - Los 1: 51. KW 2008 bis 16. KW 2009; Los 2: 20 Wochen

ab 17. KW 2009 (in Abstimmung mit Los 1 ggf. auch früher).

i) Anforderung der

Verdingungsunterlagen bis 20. Oktober 2008 und Einsicht in die Pläne: Anschrift:

siehe a).

j) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen - Los 1: 35,00 EUR; Los 2:

100,00 EUR. Erstattung: nein. Zahlungsweise: Post- oder Banküberweisung. Empfänger:

Landesoberkasse Neustadt/Wstr. bei der Sparkasse Rhein - Haardt, Kto.-

Nr. 2 00 08, BLZ 546 512 40 mit dem Hinweis Dst.Nr. 3107 bei Kap. 1402, Tit. 71176,

HWR B/L Brunnen Laubenheim. IBAN: DE 70 54651240 0000 020008, BIC-Code:

MALAD E 51 DKH. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der

Nachweis über die Einzahlung bei Anschrift: siehe a) vorliegt. Diskette: Den Ausschreibungsunterlagen

liegt jeweils ein Datenträger (CD- ROM) mit dem Leistungsverzeichnis

in Kurztext-GAEB-Kennung der Datenaustauschphase 83 (Ausgabe

1990 u. 2000) und den Planunterlagen bei. Versendung der Verdingungsunterlagen:

ab 08.10.2008.

k) Angebotseröffnung am 30. Oktober 2008 um 15.00 Uhr (Ort

der Eröffnung: Anschrift siehe a).

l) Die Angebote sind zu richten an: Anschrift siehe a).

m) Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen.

n) Bei der Angebotseröffnung

dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

p) Geforderte

Sicherheiten: 5 % Vertragserfüllungsbürgschaft, 3 % Gewährleistungsbürgschaft.

q) Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s)Geforderte Eignungsnachweise: gemäß Punkt 3 Formblatt 211 (VHB-Bund Ausgabe

2008); Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gem.

VOB/A, 8 Nr. 3 (1), Buchstaben a bis f; bei Los 1 Zertifizierung nach DVGW Arbeitsblatt

W120 oder gleichwertig, insbesondere für das vorgesehene Bohrverfahren;

Nachweis über die Mitgliedschaft in einer Berufsgenossenschaft; Unbedenklichkeitsbescheinigung

des Betriebsst?ttenfinanzamtes, neuer als 31.12.2007; Nachweis

der Betriebshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden je in Höhe

von 2 Mio. EUR (Los 1 und Los 2); Eigenerkl?rung über fristgerechte und vollständige

Zahlung aller Sozialabgaben in der Vergangenheit.

t) Ablauf der Zuschlagsund

Bindefrist: 15. Dezember 2008.

v) Vergabeprüfstelle: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,

Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen