DTAD

Vergebener Auftrag - Einsammeln von kommunalem Müll in Bad Neuenahr-Ahrweiler (ID:7673637)

Auftragsdaten
Titel:
Einsammeln von kommunalem Müll
DTAD-ID:
7673637
Region:
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.10.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Übernahme, Transport und Verwertung von Elektronikaltgeräten. Übernahme der Elektronikaltgeräte der Sammelgruppen 1 und 5 (Los 1) sowie der Sammelgruppe 3 (Los 2) an den drei Anfallstellen im Kreis Ahrweiler, Transport und ordnungsgemäße Verwertung gemäß ElektroG.
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste, Sonstige Dienstleistungen, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Einsammeln von Hausmüll , Einsammeln von kommunalem Müll , Recycling von Siedlungsabfällen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  341744-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler
Wilhelmstraße 24 - 30
Kontaktstelle(n): Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler
Zu Händen von: Herrn Weidenbach
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 2641975-0
E-Mail: awb@aw-online.de
Fax: +49 2641975-329
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.awb-ahrweiler.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Umwelt Sonstige: Entsorgung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Übernahme, Transport und Verwertung von Elektronikaltgeräten.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungen Dienstleistungskategorie Nr 16: Abfall- und Abwasserbeseitigung, sanitäre und ähnliche Dienstleistungen Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Kreis Ahrweiler. NUTS-Code DEB,DEB12
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Übernahme der Elektronikaltgeräte der Sammelgruppen 1 und 5 (Los 1) sowie der Sammelgruppe 3 (Los 2) an den drei Anfallstellen im Kreis Ahrweiler, Transport und ordnungsgemäße Verwertung gemäß ElektroG.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90511100, 90511200, 90514000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. Günstigster Preis. Gewichtung 90 2. Energieeffizienz der Fahrzeuge. Gewichtung 10
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
AWB-350
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 136-227488 vom 18.7.2012
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: Übernahme, Transport und Verwertung von Elektronikaltgeräten
Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Übernahme, Transport und Verwertung der Sammelgruppen 1 und 5 gem. § 9 Abs. 4 Satz 1 ElektroG in der derzeit geltenden Fassung (mit Ausnahme von Nachtspeicheröfen).
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
9.10.2012
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Alba West GmbH 45356 Essen DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: Übernahme, Transport und Verwertung von Elektronikaltgeräten
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Übernahme, Transport und Verwertung der Sammelgruppe 3 gem. § 9 Abs. 4 Satz 1 ElektroG in der derzeit geltenden Fassung.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
9.10.2012
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Noex AG 41515 Grevenbroich DEUTSCHLAND
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern im Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Stiftsstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwkel.rlp.de Telefon: +49 6131162234 Internet-Adresse: http://www.mwkel.rlp.de/Vergabekammer Fax: +49 6131162113
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: 15 Kalendertage nach Absendung der Vorabinformation an unterlegene Bieter ist der Vertragsschluss möglich. Wird die Vorabinformation nach § 101a GWB per Fax oder auf elektronischem Wege versendet, verkürzt sich diese Frist auf 10 Kalendertage. Sie beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber. § 107 GWB findet Anwendung. Die Vorschrift lautet auszugsweise: (1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. (3) Der Antrag ist unzulässig wenn, 1. Der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen die Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt hat und gegenüber dem Auftraggeber nicht unverzüglich gerügt hat, 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die auf Grund der Bekanntmachung erkennbar nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25.10.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen