DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Elektrizität, Heizung, Sonnen- und Kernenergie in Frankfurt am Main (ID:14165233)


DTAD-ID:
14165233
Region:
60596 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen
CPV-Codes:
Elektrizität, Heizung, Sonnen- und Kernenergie
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Abschluss von Verträgen zur Belieferung mit elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung im Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
20.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
02.08.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsche Rentenversicherung Hessen
DE 045 226 00028
Städelstraße 28
Frankfurt am Main
60596
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Sven Bradatsch
Telefon: +49 696052-1061
E-Mail: bauabteilung@drv-hessen.de
Fax: +49 696052-1079
NUTS-Code: DE712
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.deutsche-rentenversicherung-hessen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für die Liegenschaften der Deutschen Rentenversicherung Hessen im Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.
Abschluss von Verträgen zur Belieferung mit elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung im Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.

CPV-Codes:
09300000 - KA03

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE712
Hauptort der Ausführung
Frankfurt

NUTS-Code: DE718
Hauptort der Ausführung
Königstein

NUTS-Code: DE711
Hauptort der Ausführung
Darmstadt

NUTS-Code: DE732
Hauptort der Ausführung
Künzell

NUTS-Code: DE731
Hauptort der Ausführung
Kassel

NUTS-Code: DE71E
Hauptort der Ausführung
Bad Nauheim

NUTS-Code: DE715
Hauptort der Ausführung
Lindenfels-Winterkasten

NUTS-Code: DE737
Hauptort der Ausführung
Bad Sooden-Allendorf.

NUTS-Code: DE724
Hauptort der Ausführung
Marburg

NUTS-Code: DE71D
Hauptort der Ausführung
Bad Schwalbach

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Hauptverwaltung Frankfurt a. M. Städelstraße 28 60596 Frankfurt am Main

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE712
Hauptort der Ausführung
Frankfurt

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Hauptverwaltung Königstein Altenhainer Straße 1 61462 Königstein

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE718
Hauptort der Ausführung
Königstein

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Dienststelle Darmstadt Wilhelminenstraße 34 64285 Darmstadt

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE711
Hauptort der Ausführung
Darmstadt

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Dienststelle Fulda in Künzell Danziger Straße 2 36093 Künzell

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE732
Hauptort der Ausführung
Künzell

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 5
Bezeichnung:
Dienststelle Kassel Friedrich-Ebert-Straße 44 34117 Kassel

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE731
Hauptort der Ausführung
Kassel

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 6
Bezeichnung:
Rehabilitationszentrum am Sprudelhof, Ludwigstraße 23, 61231 Bad Nauheim

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE71E
Hauptort der Ausführung
Bad Nauheim

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 7
Bezeichnung:
Eleonoren-Klinik, Am Kaiserturm 6 64678 Lindenfels-Winterkasten/Odw

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE715
Hauptort der Ausführung
Lindenfels-Winterkasten

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 8
Bezeichnung:
Klinik Kurhessen, Am Haintor 7, 37242 Bad Sooden-Allendorf

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE737
Hauptort der Ausführung
Bad Sooden-Allendorf.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 9
Bezeichnung:
Klinik Sonnenblick Amöneburger Straße 1-6 35043 Marburg

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE724
Hauptort der Ausführung
Marburg

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 10
Bezeichnung:
Klinik am Park Parkstraße 7 65307 Bad Schwalbach

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE71D
Hauptort der Ausführung
Bad Schwalbach

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 11
Bezeichnung:
Montanus-Klinik Merianstraße 10 65307 Bad Schwalbach

Kurze Beschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie inkl. Durchführung der Netznutzung für den Zeitraum 1.1.2019 bis 31.12.2021

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
09300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE71D
Hauptort der Ausführung
Bad Schwalbach

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
263540-2018

EU-Ted-Nr.:
2018/S 116-263540

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
02.08.2018

Ausführungsfrist:
31.12.2021

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Auszug aus dem Handels- und dem Gewerbezentralregister,
Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft,
ausländische Anbieter haben vergleichbare Unterlagen vorzulegen.
Der Nachweis der Eignung kann durch einen Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ (VHB Nr. 124, siehe Anlage) vorzulegen.
Hinweis: Auf Verlangen sind die Eigenerklärungen durch Vorlage von Bescheinigungen zuständiger Stellen innerhalb von 6 Werktagen nach Anforderung zu bestätigen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Abschnitt 2 der Vergabebestimmungen im Anwendungsbereich der Richtlinie 2014/24/EU des europäischen Parlaments und des Rates (VOB/A-EU)
Letzter Geschäftsbericht oder vergleichbare Unterlagen.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Anforderungen an die Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend, ein bevollmächtigter Vertreter,
Musterrechnung inkl. einer Jahresschlussrechnung.

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.vea-online.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
VEA Beratungs-GmbH
DE115677610
Zeißstraße 72
Hannover
30519
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Arno von Aspern
E-Mail: bieterfragen@vea.de
Fax: +49 5119848-288
NUTS-Code: DE92
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.vea-online.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose


Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 02.08.2018
Ortszeit: 10:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.10.2018

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 02.08.2018
Ortszeit: 10:00
Ort:
Städelstraße 28
Zimmer 427
60596 Frankfurt am Main

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Dostojewskistraße 4
Wiesbaden
65187
Deutschland

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, wenn der Zuschlag erfolgt ist, bevor die Vergabekammer den Auftraggeber über den Antrag auf Nachprüfung informiert hat (§§ 168 Abs. 2 Satz 1, 169 Abs. 1GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 15 Kalendertage nach Absendung der Bieterinformation nach §134 Abs.1 GWB. Wird die Information auf elektronischem Weg oder per Fax versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Frist beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an. Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße 10 Kalendertage nach Kenntnis gerügt wurden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB). Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 GWB). Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 GWB).

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Wilhelminenstraße 1-3
Darmstadt
64283
Deutschland

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 18.06.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD