DTAD

Ausschreibung - Elektroarbeiten in Schimmelshütte (ID:5289406)

Auftragsdaten
Titel:
Elektroarbeiten
DTAD-ID:
5289406
Region:
64720 Schimmelshütte
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.07.2010
Frist Vergabeunterlagen:
30.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
20.08.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Auf der Kläranlage Asselbrunn sind derzeit zwei 50KW-BHKW s vorhanden (eines davon voll gewartet). Das nicht gewartete BHKW soll durch ein neues Hauptaggregat (70-90 kW) ersetzt werden. Das gewartete BHKW soll als Redundanz bzw. für eine mögliche spätere Co-Verg?hrung genutzt werden. Das neue BHKW ist inkl. aller erforderliche Rohrleitungen, Nebenaggregate sowie der erforderlichen E-Technik (Steuerung und Verkabelung) zu liefern und zu montieren sowie an das PLS anzubinden. Die Steuerung des gewarteten Alt-BHKW soll übergeordnet von der neuen Steuerung gesteuert werden..
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Rohre, zugehörige Artikel, Bauarbeiten für Kraftwerke, Bergbau-, Produktionsanlagen, Gebäude der Öl-, Gasindustrie, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber: Abwasserverband Mittlere M?mling, Asselbrunn 33, 64270 Michelstadt,

Tel: 06061-9432-10, Fax: -23.

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

gemäß VOB/A.

c) Erneuerung Blockheizkraftwerk Kläranlage Asselbrunn, Lieferung

und Montage Blockheizkraftwerk, ca. 70-90 kW elektrische Leistung,

Einschließlich Nebenaggregate, Rohrleitungen, Elektrotechnik.

d) Ausführungsort:

64720 Michelstadt, Asselbrunn 33.

e) Art und Umfang der Leistung: Auf der

Kläranlage Asselbrunn sind derzeit zwei 50KW-BHKW s vorhanden (eines davon voll

gewartet). Das nicht gewartete BHKW soll durch ein neues Hauptaggregat (70-90

kW) ersetzt werden. Das gewartete BHKW soll als Redundanz bzw. für eine mögliche

spätere Co-Verg?hrung genutzt werden. Das neue BHKW ist inkl. aller erforderliche

Rohrleitungen, Nebenaggregate sowie der erforderlichen E-Technik (Steuerung und Verkabelung) zu liefern und zu montieren sowie an das PLS anzubinden. Die Steuerung

des gewarteten Alt-BHKW soll übergeordnet von der neuen Steuerung gesteuert

werden..

f) Aufteilung in Lose: nein.

g) Entfällt.

h) Fristen für die Ausführung: 17.12.2010 Gesamtmaßnahme.

i) Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen angefordert

werden können: Abwasserverband Mittlere M?mling, Asselbrunn 33, 64720

Michelstadt, Fax: 06061/9432-23. Ausgabe der Verdingungsunterlagen vom 14. Juli

2010 bis zum 30. Juli 2010.

j) Entschädigung für die Verdingungsunterlagen: EUR

20,00 jeweils je Einzelexemplar (incl. Versand), Zusendung der Verdingungsunterlagen

gegen Einzahlungsnachweis in Höhe der Schutzgebühr auf das Konto Nr. 4564,

Sparkasse Odenwaldkreis, BLZ 508 519 52 unter Angabe des Aktenzeichens AVMMT01- 10.

k) Ablauf der Einsendefrist für die Angebote/Angebotseröffnung: 20.08.2010, 10:00 Uhr.

l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Abwasserverband Mittlere

M?mling, Asselbrunn 33, 64270 Michelstadt.

m) Sprache, in der die Angebote

abgefasst sein müssen: Deutsch.

n) Personen, die bei der Angebotseröffnung anwesend

sein dürfen: Verhandlungsleiter, Vertreter des AG, Bieter.

o) Submission: 20.08.2010, 10.00 Uhr, Abwasserverband Mittlere M?mling, Betriebsgebäude, Asselbrunn 33, 64720 Michelstadt.

p) Sicherheiten: Vertragserf?llungsbankb?rgschaft

in Höhe von 10% und Gew?hrleistungsbankb?rgschaft: in Höhe von 5 % der Bruttoauftragssumme.

q) Zahlungsbedingungen: nach ? 16 VOB/B und den Besonderen

und Zus?tzlichen Vertragsbedingungen.

r) Rechtsform für Bietergemeinschaften:

gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Bei der Wertung der

Angebote werden nur Bieter berücksichtigt, die entsprechend der VOB/A, ? 8 Ziffer 3 + 4 die zur Beurteilung der Eignung erforderlichen Angaben erbringen können, insbesondere

Referenzen im Bereich der Kl?rgasverstromung.

t) Ablauf der Zuschlagsund

Bindefrist: 30 Tage, am 20.09.2010. Die Langfassung finden Sie im Deutschen

Ausschreibungsblatt und im Internet unter http://www.had.de/langfassung unter Angabe

der HAD-Referenz-Nr.: 3418/3 bzw. unter dem Aktenzeichen AVMM-T01-10.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen