DTAD

Ausschreibung - Elektroarbeiten in München (ID:11177377)

Übersicht
DTAD-ID:
11177377
Region:
80538 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Kabelinfrastruktur, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Elektroarbeiten. Umbau Filmsaal und angrenzender Bereiche: Baustromversorgung; Demontagen (6500 m Leitungen, 105 Leuchten); 7200 m Kabelverlegung, 18 Verteilungen; Montage Endgeräte(u.a. 220...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsches Museum / Bauabteilung,
Museumsinsel 1,
80538 München,
Tel.: 089 - 2179- 325,
Fax: 089 - 2179 - 461,
E-Mail: p.kreuzeder@deutsches-museum.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Elektroarbeiten.
Umbau Filmsaal und angrenzender Bereiche:
Baustromversorgung; Demontagen (6500 m
Leitungen, 105 Leuchten); 7200 m Kabelverlegung,
18 Verteilungen; Montage Endgeräte(u.a. 220 Leuchten);
Messprotokolle, Dokumentation.

Erfüllungsort:
Deutsches Museum - Bibliotheksbau 3.+ 4.OG,
Museumsinsel 1,
80538 München.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
40,00 bitte überweisen
unter Angabe Elektroarbeiten Filmsaal
an: Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG,
BLZ: 700 202 70, Konto: 7 505 000, IBAN:
DE61 7002 0270 0007 5050 00, SWIFT
(BIC): HYVEDEMMXXX. Die Vergabeunterlagen
können nur versendet werden, wenn
auf der Überweisung der Verwendungszweck
angegeben wurde, gleichzeitig mit der Überweisung
die Vergabeunterlagen per Brief oder
E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei genannten
Stelle angefordert wurden und das
Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen
ist. Das eingezahlte Entgelt wird
nicht erstattet.
Frist für den Eingang der
Anträge auf Teilnahme, Anschrift, an die diese
Anträge zu richten sind, Tag, an dem die
Aufforderungen zur Angebotsabgabe spätestens
abgesandt werden entfällt.
28.09. 2015, 14:00 Uhr.

Termine & Fristen
Unterlagen:
28.09.2015

Angebotsfrist:
28.09.2015, 14 Uhr.
Deutsches Museum,
Museumsinsel 1,
80538 München:
Bibliotheksbau Zimmer 1007.
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Ausführungsfrist:
Ausführungsbeginn: Mitte Oktober 2015;
Abschluss der Arbeiten: Ende März 2016.

Bindefrist:
bis 28.10.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Verdingungsunterlagen.
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Zahlung:
Siehe Verdingungsunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Die Eignung ist
durch Eintragung in die Liste des Vereins für
Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.
(Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen
gem. Formblatt 124 Eigenerklärungen
zur Eignung nachzuweisen. Gelangt
das Angebot eines nicht präqualifizierten
Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt
124 Eigenerklärung zur Eignung angegebenen
Bescheinigungen innerhalb von 6
Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des
Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen,
ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis
oder es sind die Erklärungen
und Bescheinigungen gem. dem Formblatt 124 Eigenerklärung zur Eignung auch
für diese anderen Unternehmen auf Verlangen
vorzulegen. Das Formblatt 124 Eigenerklärung
zur Eignung ist einsehbar im Vergabehandbuch Bayern .

Sonstiges
Bayerisches Staatsministerium für Bildung
und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Salvatorstraße 2, 80333 München,
Tel. 089 - 2186- 0 Fax: 089 - 2186 - 2800.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen