DTAD

Ausschreibung - Elektroarbeiten in Bernried (ID:10601354)

Übersicht
DTAD-ID:
10601354
Region:
82347 Bernried
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Elektroarbeiten Verteiler 3 St. Installationsgeräte ca. 240 St. z.T. EIB/KNX Verlegesysteme ca. 520 m Brandschutzkanal 190 ca. 25 m Potentialausgleich ca. 400 m Leitungen und Kabel ca. 7 000...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
12.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Abteilung Verwaltung und IT
Team Vergabe-Entwicklung-Service
Am Alten Viehmarkt 2, 84028 Landshut
Telefon: 0871 81-2065 Telefax: 0871 81-112315
E-mail: vergabestelle@drv-bayernsued.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Elektroarbeiten
Verteiler 3 St.
Installationsgeräte ca. 240 St. z.T. EIB/KNX
Verlegesysteme ca. 520 m
Brandschutzkanal 190 ca. 25 m
Potentialausgleich ca. 400 m
Leitungen und Kabel ca. 7 000 m
Leuchten ca. 90 St.
ELA Anlage
Lautsprecher ca. 20
GW 05 Raumlufttechnik
Der Schwimmbadbereich beinhaltet
Das Schwimmbad, die angrenzenden Lager- und Funktionsräume,
die an das Schwimmbad direkt angeschlossenen Dusch- und Umkleidebereiche,
den unter dem Schwimmbad liegenden Filterkeller.
Arbeiten für das Gewerk Lüftung liegen durchgehend in allen Bereichen.
Die bestehenden Altanlagen werden vollständig erneuert und durch
Neuanlagen einschließlich Ab- und Zuluftkanälen mit Luft- Ein- und Auslässen ersetzt.
Aufstellung Luftmengen:
Lüftungsanlage Schwimmbad: 16.800 m3/h
Lüftungsanlage Umkleiden/Duschen 4.100 m3/h
Lüftungsanlage Technik-Nebenräume 3.900 m3/h
Leitmassen
Lüftungsgerät Heizen/Entfeuchten/WRG 1 Stück
Lüftungsgerät Heizen/WRG 2 Stück
Lüftungskanäle und Formstücke Aluminium Seewasserfest rd. 415 m2
Teilweise mit zugehöriger Dämmung
Lüftungskanäle und Formstücke Stahlblech verzinkt
Teilweise mit zugehöriger Dämmung rd. 920 m2
Lüftungsrundrohre DN 100 – DN 250 rd. 90 m
Brandschutzklappen 43 Stück
Wartung
GW 06 Badewassertechnik
Technische Randbedingungen:
Es handelt sich um ein Bewegungsbecken das entsprechend der durch den Betreiber
angesetzten Belegung wie ein Nichtschwimmerbecken behandelt wird.
Beckenabmessungen gerundet: L/B/T 16/8/1,35 m
Erforderliche Umlaufwassermenge neu 101 m3/h
Beckenausführung: Edelstahlbecken, wird im Bestand erhalten
Erneuert wird: die komplette Verrohrung, Dosier- Filtertechnik und Regeltechnik der Anlage
Besonderheit: Glasperlentechnik in Kombination mit H202 Behandlung
Leitmassen:
Filteranlagen mit Leistung 33,7 m3/h 3 Stück
Membranelektrolyseanlage zur Desinfektionsmittelerzeugung 1 Stück
Zugehörige Dosier und Regeltechnik
Verrohrung aus PVC-U Durchmesser 20 bis 250 mm rd. 480 m
Verrohrung aus PE Durchmesser 90 bis 280 rd. 120 m
Wartung
GW 07 Baumeisterarbeiten und Baustelleneinrichtung
Betonplatte C25/30, XC 2: 55,000 m3
Betonstabstahl: 6,000 t
Betonstahlmatten 2,600 t
Nachträglicher Bewehrungsanschluss mit Injektionsmörtel und –ankern: 1.260 Stück
Wärmedämmung D=100 mm: 285,00 m2
Mauerwerk, D=11,5 cm: 90,00 m2
Baustelleneinrichtungsfläche: 1.300,00 m2
Obendreherkran: 1,00 Stück
Gerüst für Deckenflächen, innen: 270,00 m2
Abbruch Bodenplatten 285,00 m2
Kernbohrungen 9.900,00 cm
Sägen in Stahlbeton 135,00 m2
Stahl-, Eisenschnitte 3.400,00 cm2
Staubschutzwand 250,00 m2
GW 09 Sanitärarbeiten
Der Schwimmbadbereich beinhaltet:
Das Schwimmbad, die angrenzenden lager- und Funktionsräume, die an das
Schwimmbad direkt angeschlossenen Dusch- und Umkleidebereiche, den unter
Dem Schwimmbad liegenden Filterkeller.
Arbeiten für das Gewerk Sanitär liegen in der Hauptsache im Bereich
Umkleiden/Duschen, die entkernt und vollständig neu aufgebaut werden, im
Filterkeller und in Teilbereichen in den an den Filterkeller angrenzenden Nebenräumen,
die über einen gemeinsamen Flur erschlossen werden.
Grundleitungen werden vorab mit dem Gewerk Baumeister verlegt und sind nicht Teil
Der Ausschreibung.
Leitmassen:
Abwasserleitungen aus Kunststoff in den Nennweiten DN 40 bis DN 150 rd. 290 lfdm
In geringen Teilen Guss
Trinkwasserleitungen aus Edelstahl in den Nennweiten DN 15 bis DN 50 rd. 370 lfdm
Mit zugehöriger Dämmung
Einrichtungsgegenstände und Duschplätze 24 Stück
Mit zugehörigen Tragegestellen für den
Trockenbau
Wartung

Erfüllungsort:
Klinik Höhenried gGmbH, 82347 Bernried/Obb.
Schwimmbadsanierung AP 2

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift: Auftraggeber
Die Vergabeunterlagen werden elektronisch (PDF + GAEB) oder in Papierform versandt.
Die Vergabeunterlagen können per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der unter Auftraggeber
genannten Stelle angefordert werden.
Der elektronische Versand erfolgt kostenlos.
Für den Versand in Papierform ist ein Entgelt wie folgt zu entrichten:
GW 04 Elektroarbeiten 34,00 €
GW 05 Raumlufttechnik 41,00 €
GW 06 Badewassertechnik 35,00 €
GW 07 Baumeisterarbeiten und Baustelleneinrichtung 40,00 €
GW 09 Sanitärarbeiten 33,00 €
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Kto.: 816 019, BLZ: 743 200 73, Bayer. Hypo- und Vereinsbank, Landshut
IBAN: DE24 7432 0073 0000 8160 19 BIC-Code: HYVEDEMM433
Verwendungszweck: 2015-001- XX (jeweils GW-Nr.)
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der in oeben genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Einreichtermin: Dienstag, 05.05.2015 um
GW 04 Elektroarbeiten 10:30 Uhr
GW 05 Raumlufttechnik 10:45 Uhr
GW 06 Badewassertechnik 11:00 Uhr
GW 07 Baumeisterarbeiten und Baustelleneinrichtung 11:15 Uhr
GW 09 Sanitärarbeiten 11:30 Uhr

Angebotsfrist:
Angebotsöffnung am Dienstag, 05.05.2015 um
GW 04 Elektroarbeiten 10:30 Uhr
GW 05 Raumlufttechnik 10:45 Uhr
GW 06 Badewassertechnik 11:00 Uhr
GW 07 Baumeisterarbeiten und Baustelleneinrichtung 11:15 Uhr
GW 09 Sanitärarbeiten 11:30 Uhr
Ort: siehe a), Zimmer Nr. 4045
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und Bevollmächtigte.

Ausführungsfrist:
GW 04 Elektroarbeiten: Anfang Juli 2015 – Juli 2016
GW 05 Raumlufttechnik: August 2015 – Juni 2016
Nachregulierung im Betrieb, Juli 2016
Die Montageplanung und Disposition der Anlagenbauteile sind unmittelbar nach Auftragsvergabe zu beginnen.
GW 06 Badewassertechnik
Dez. 2015 - April 2015 Montage
Mai bis Juni 2016 Inbetriebnahmen und Abnahmen
Die Montageplanung und Disposition der Anlagenbauteile sind unmittelbar nach Auftragsvergabe zu beginnen.
GW 07 Baumeisterarbeiten und Baustelleneinrichtung
01.06.2015 - 31.05.2016
GW 09 Sanitärarbeiten
Mitte August 2015 - Juni 2016

Bindefrist:
12.06.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
sh. Vergabeunterlagen

Zahlung:
sh. Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit -
sofern er nicht im Präqualifikationsverzeichnis eingetragen ist – Eigenerklärungen lt. Formblatt 124 in den Vergabeunterlagen
zu erbringen.
GW 04 Elektroarbeiten
3 Referenzen (unter Angabe eines Ansprechpartners mit aktueller Telefonnummer und E-Mail-Adresse) über
Elektroarbeiten in den letzten drei Jahren von einem Schwimmbad oder Krankenhaus.
GW 05 Raumlufttechnik
3 Referenzen (unter Angabe eines Ansprechpartners mit aktueller Telefonnummer und E-Mail-Adresse) über eine
vergleichbare Ausführungsgröße bezogen auf die umgewälzte Luftmenge in Höhe von rd. 25.000 m3/h oder darüber.
GW 06 Badewassertechnik
3 Referenzen (unter Angabe eines Ansprechpartners mit aktueller Telefonnummer und E-Mail-Adresse) über eine
vergleichbaren Beckengröße und Umlaufwassermenge wie nachfolgend aufgeführte Randbedingungen oder
darüber:
Technische Randbedingungen
Bewegungsbecken oder Nichtschwimmbecken
Beckenabmessungen gerundet: L/B/T 16/8/1,35 m
Umlaufwassermenge rd. 100 m3/h
GW 07 Baumeisterarbeiten II und Baustelleneinrichtung
3 Referenzen (unter Angabe eines Ansprechpartners mit aktueller Telefonnummer und E-Mail-Adresse) über
Baumeisterarbeitung und Baustelleneinrichtung in den letzten drei Jahren mit einer Auftragssumme zwischen
500.000 bis 800.000 € brutto.
Folgende Nachweise/Angaben/Unterlagen sind – zusätzlich zu den in den Bewerbungsbedingungen
genannten – mit dem Angebot einzureichen:
- Herstellerqualifikation Klasse B bzw. Ausführungsklasse EXC2 nach DIN EN 1090-2 oder gleichwertig

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Regierung von Oberbayern
Oberversicherungsamt
80538 München

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen