DTAD

Ausschreibung - Elektroarbeiten Außenanlage in Bad Nauheim (ID:4279708)

Auftragsdaten
Titel:
Elektroarbeiten Außenanlage
DTAD-ID:
4279708
Region:
61231 Bad Nauheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.09.2009
Frist Angebotsabgabe:
30.09.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Fundamentierungsarbeiten, Blitzableiter, Blitzschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach VOB/A. Der Magistrat der Stadt Bad Nauheim, Fachbereich

Stadtentwicklung / Kur- und Servicebetrieb, schreibt für das Bauvorhaben:

Sanierung des Einzeldenkmals Trinkkuranlage Bad Nauheim folgende Leistungen

öffentlich aus: Elektroarbeiten Außenanlage - Die Elektroarbeiten für den Bereich der

Außenanlagen umfasst die komplette Grundinstallation der Starkstromtechnik, insbesondere:

Erneuerung der Niederspannungsverteilung für die Außenbeleuchtung - 1

Verteilung Gr??e ca. 800x550x205mm mit allen notwendigen Einbauten, das Starkstromkabelnetz

für die Leuchten, ca. 500 m Erdkabel, die Lieferung und Montage Beleuchtung

(Fundamente bauseits), ca. 6 Schwimmleuchten, ca. 36 Bodeneinbauleuchten,

ca. 24 Orientierungsleuchten. Vorgesehener Ausführungszeitraum ab Oktober

2009 bis März 2010. Bindefrist bis zum 27.11.2009. Ringerder- und Blitzschutzanlage:

Die Außenanlagen werden innerhalb der Trinkkuranlage Bad Nauheim erneuert.

Im Zuge dieser Arbeiten werden die Gebäude der Anlage mit einer Ringerder- /

Blitzschutzanlage ausgestattet. ca. 1.000m Banderder aus Edelstahl, ca. 700m

Fangleitung. Vorgesehener Ausführungszeitraum ab Oktober 2009 bis März 2010.

Bindefrist an das Angebot bis zum 27.11.2009. Elektroarbeiten Brandmeldeanlage

I. + II. BA: Im Zuge der Sanierung des Saalgeb?udes, des Wandelganges und der

Trinkkurhalle sind diese mit einer Brandmeldeanlage auszustatten. Aufbau einer

Brandmeldezentrale einschl. FIBS und Aufschaltung auf die Feuerwehr, das Kabelnetz,

ca. 700 m, ca. 90 Rauchmelder und 8 RAS-Systeme. Vorgesehener Ausführungszeitraum

ab Oktober 2009 bis März 2010. Bindefrist bis zum 27.11.2009. Ausschreibungsunterlagen:

Die Ausschreibungsunterlagen (2-fach) können ab Mittwoch,

den 02.09.2009 im Fachdienst 1.1 Zentrale Dienste der Stadt Bad Nauheim, Parkstra?e

36-38, EG.- Raum 0.03, abgeholt (Tel. 06032-343411) oder angefordert werden

(Fax: 06032-343 410). Für die Angebotsunterlagen, auf Anforderung auch auf Datenträger,

ist jeweils eine Schutzgebühr von 25,- Euro auf das Konto der Sparkasse Oberhessen,

BLZ 51850079, Kto.Nr. 3100 1188, unter Angabe des Verwendungszwecks

(Schutzgebühr für Gewerk / Baumaßnahme) zu entrichten, es erfolgt keine Rückvergütung.

Sicherheiten: Bürgschaften 5% Vertragserfüllung, 3% M?ngelbeseitigungsanspr?che,

sowie Umlagen für Verbrauchskosten, Versicherung etc. entsprechend LV.

Eröffnungstermin: Die Angebotseröffnung findet für das Gewerk Elektroarbeiten Außenanlage

am 30.09.2008 um 11:00 Uhr, für das Gewerk Ringerder- und Blitzschutzanlage

am 30.09.2008 um 11:30 Uhr, für das Gewerk Elektroarbeiten Brandmeldeanlage

I. + II. BA. am 30.09.2008 um 12:00 Uhr, im Rathaus, Parkstra?e 36-38, 61321

Bad Nauheim, Raum 1.07 statt. Als Teilnehmer sind nur Bieter oder deren Bevollmächtigte

zugelassen. Submissionsauflagen: Die Angebote müssen spätestens zum oben

genannten Eröffnungstermin, entsprechend den Bestimmungen der VOB/A in einem,

den Unterlagen beigefügten, besonders gekennzeichneten und verschlossenen Umschlag,

mit der Aufschrift Angebot - Gewerk - Baumaßnahme , dem Auftraggeber,

(Anschrift: FD 1.1 Zentrale Dienste, Parkstra?e 36-38, 61231 Bad Nauheim) vorliegen.

Die Kalkulationsunterlagen sind auf Verlangen nachzureichen. Unvollst?ndige, verspätet

eingegangene oder nicht den Vorschriften entsprechende Angebote bleiben

unberücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht der Fachdienst 2.2 Hoch- und Tiefbau

der Stadt Bad Nauheim, Tel. 06032-343280 zur Verfügung. Firmenreferenzen, Angaben

zur Betriebsgröße, Personalstruktur und Geräteausstattung, insbesondere in der

Ausführung vergleichbarer Leistungen, sind dem Angebot, entsprechend VOB/A ? 8

Nr.3, bzw. VOL/A ? 7 Nr.4, deutscher Sprache beizufügen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen