DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Elektroinstallationsarbeiten in Köln (ID:13616936)


DTAD-ID:
13616936
Region:
50999 Köln
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Blitzschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
100 m Kabelbahn, circa 13000 m Starkstrom und Niederspannungsverkabelung, 1 Zählerverteilung und 32 Wohnungsverteiler, circa 1100 Schalter und Steckdosen, circa 280 Leuchten,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2017
Frist Vergabeunterlagen:
09.01.2018
Frist Angebotsabgabe:
09.01.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-50999: Elektroinstallationsarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Köln - Zentrales Vergabeamt
Straße: Willy-Brandt-Platz 2
PLZ, Ort 50679 Köln
E-Mail: alexandra.billig@stadt-koeln.de
URL: https://www.stadt-koeln.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 15 Wohnungen in Köln-Sürth
Bauart: 3-geschossige Wohnbebauung in Massivbauweise mit Flachdach und Teilunterkellerung
100 m Kabelbahn, circa 13000 m Starkstrom und Niederspannungsverkabelung,
1 Zählerverteilung und 32 Wohnungsverteiler,
circa 1100 Schalter und Steckdosen,
circa 280 Leuchten, Potentialausgleich, Fundamenterder, Blitzschutz, Brandschutz.
Türsprech- und Klingelanlage für 15 WE und 2 Eingänge, SAT-Anlage.

Erfüllungsort:
Hauptleistungsort
Name: Flüchtlingsunterkunft,
Elektroinstallation
Straße: Josef-Kallscheuer-Straße 5 - 7
PLZ, Ort 50999 Köln-Sürth

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen
nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer 2017-0051-56-1
Bekanntmachungs-ID: CXQ0YYRY5M4

Vergabeunterlagen:
Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter "Vergabe Stadt Köln",
http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/ unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen: 09.01.2018 11:30 Uhr
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht
angeboten.

Termine & Fristen
Unterlagen:
09.01.2018

Angebotsfrist:
Art der akzeptierten Angebote:
- Postalischer Versand
- Elektronisch in Textform
- Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind
Name: Stadt Köln - Zentrales Vergabeamt
Straße: Willy-Brandt-Platz 2
PLZ, Ort 50679 Köln
Die Abgabe elektronischer Angebote unter "Vergabe Stadt Köln", http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/ unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
Sprache, in der die Angebote verfasst werden können: Deutsch
Ablauf der Angebotsfrist 09.01.2018 11:30 Uhr
Angebotseröffnung am 09.01.2018 11:30 Uhr
Ort Stadt Köln, Zentrales
Vergabeamt, Zimmer 10.A21
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieterinnen und Bieter und deren Bevollmächtigte.

Ausführungsfrist:
Dauer in Tagen = 155 ab Vertragslaufzeit Juli 2018

Bindefrist:
09.04.2018 23:59 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Soweit in den Vergabeunterlagen gefordert.

Zahlung:
Soweit in den Vergabeunterlagen gefordert.

Geforderte Nachweise:
Bedingung an die Auftragsausführung:
Soweit in den Vergabeunterlagen gefordert.
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
Soweit in den Vergabeunterlagen gefordert.
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Soweit in den Vergabeunterlagen gefordert.
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
Soweit in den Vergabeunterlagen gefordert.
Sonstiger Nachweis:
Soweit in den Vergabeunterlagen gefordert.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigter Vertretung.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Name: Bezirksregierung Köln
Straße: Zeughausstraße 2-10
PLZ, Ort 50667 Köln
Telefon: +492211472120
Telefax: +492211472889
E-Mail: vergabekammer@bezreg-koeln.nrw.de
Sonstige Informationen für Bieter/Bewerber
Aufgrund der gesamtstädtischen Betriebsferien und Feiertage ist das Zentrale Vergabeamt vom
27.12.2017 bis einschließlich 29.12.2017 geschlossen. In dieser Zeit können Sie uns nicht erreichen. Am
02.01.2018 stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung. Wir bitten Sie dieses bei Ihrer Planung
und Bearbeitung zu berücksichtigen.
Weitere auf besonderes Verlangen des Auftraggebers, zur Auftragsvergabe oder nach Auftragserteilung
auf besonderes Verlangen des Auftraggebers vorzulegende Unterlagen entnehmen Sie bitte dem
Vordruck Auflistung der geforderten Nachweise und Erklärungen.
Die Vergabe des Auftrages richtet sich unter anderem nach dem Gesetz über die Sicherung von Tariftreue und Sozialstandards sowie fairen Wettbewerb bei der Vergabe
öffentlicher Aufträge (Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen TVgG NRW) vom 31.01.2017 (TVgG). Hiernach
müssen im Falle der beabsichtigten Zuschlagserteilung Bieterinnen beziehungsweise Bieter, deren
Nachunternehmerinnen beziehungsweise Nachunternehmer oder
Verleiherinnen beziehungsweise Verleiher von Arbeitskräften, soweit diese bereits bei Angebotsabgabe
bekannt sind beziehungsweise bekannt sein müssen, die nach dem TVgG erforderlichen Nachweise und Erklärungen nach Aufforderung innerhalb einer Frist von drei bis fünf Tagen vorlegen. Die genaue Frist wird mit der Aufforderung
mitgeteilt. Die Verpflichtungserklärungen sind Bestandteil der Vergabeunterlagen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen