DTAD

Ausschreibung - Elektroinstallationsarbeiten in Flörsheim am Main (ID:5483007)

Auftragsdaten
Titel:
Elektroinstallationsarbeiten
DTAD-ID:
5483007
Region:
65439 Flörsheim am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.09.2010
Frist Vergabeunterlagen:
11.10.2010
Frist Angebotsabgabe:
19.10.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Erneuerung von Z?hlereinrichtungen und Neuinstallation von Elektroverteilungen. Produktschl?ssel (CPV): 45311200 Elektroinstallationsarbeiten.
Kategorien:
Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Elektroinstallationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A. HAD-Referenz-Nr. 2559/13; Vergabe-Nr. / Aktenzeichen20/2010.

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Magistrat der Stadt Fl?rsheim

am Main, Erzbergerstra?e 14, 65439 Fl?rsheim am Main, Deutschland, zu Händen

von Frau Martini, Telefon 06145 / 955320, Fax 06145 / 955397; E-Mail: romana.

martini@floersheim-main.de; digitale Adresse(URL): http://www.floersheim-main.de.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

d) Art des Auftrags: Erneuerung

von Z?hlereinrichtungen und Neuinstallation von Elektroverteilungen in

den Wohnhäusern Am Untertor 1-11 in 65439 Fl?rsheim am Main.

e) Ausführungsort:

Am Untertor 1-11, 65439 Fl?rsheim am Main; NUTS-Code: DE71A Main-Taunus-

Kreis.

f) Art und Umfang der Leistung: Erneuerung von Z?hlereinrichtungen

und Neuinstallation von Elektroverteilungen. Produktschl?ssel (CPV): 45311200

Elektroinstallationsarbeiten.

h) Unterteilung in Lose: Nein.

i) Ausführungsfrist - Beginn: 01.12.2010; Ende: 25.02.2011.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / nähere

Auskünfte erhältlich bei / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a). Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 11.10.2010.

l) Kosten der Vergabeunterlagen:

Für die Verdingungsunterlagen in doppelter Ausführung ist eine

Schutzgebühr in Höhe von 15,00 EUR zu entrichten. Die Gebühr wird nicht erstattet.

Der Versand der Unterlagen erfolgt, sobald der Nachweis über die Einzahlung der

Schutzgebühr vorliegt. Um Teilnahme sollen sich nur Firmen bewerben, die die

unbedingte wirtschaftliche und technische Leistungsfähigkeit, Erfahrung sowie Zuverlässigkeit

zur Ausführung der Arbeiten besitzen. Zahlungsweise: nur Überweisung.

Empfänger: Stadt Fl?rsheim am Main, Konto-Nr. 9 000 011, BLZ 512 500 00,

bei Kreditinstitut: Taunussparkasse; Verwendungszweck (bitte immer angeben!): 07.02.01.00/510002.

n) Frist für den Eingang der Angebote: 19.10.2010, 14:00 Uhr.

o) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

q) Angebotseröffnung: 19.10.2010, 14:00 Uhr; Ort: Verwaltungsgebäude

Erzbergerstra?e 14, EG Raum 001, 65439 Fl?rsheim am Main. Bei der Öffnung der

Angebote sind die Bieter und deren Bevollmächtigte zugelassen.

r) Sicherheitsleistungen:

Sicherheitsleistung nach ? 14 VOB/A wird verlangt.

s) Zahlungsbedingungen:

Es gelten die Zahlungsbedingungen nach ? 16 VOB/B.

t) Rechtsform von

Bietergemeinschaften: Bietergemeinschaften müssen eine Rechtsform mit gesamtschuldnerischer

Haftung und einem bevollmächtigten Vertreter nachweisen.

u) Eignungsnachweise: Das Angebot in zweifacher Ausfertigung, einschl. Kalkulationsunterlagen,

Referenzen sowie die geforderten Nachweise für die Beurteilung

der Eignung gemäß VOB/A ? 8, 3, 1a-g, sind vollständig und in deutscher Sprache

vorzulegen. Pauschalangebote sind nicht zugelassen; Nebenangebote sind nur in

Verbindung mit der Abgabe des Hauptangebotes zugelassen. Den Zuschlag erhält

das unter wirtschaftlichen und technischen Bedingungen annehmbarste Angebot.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 19.11.2010.

w) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle:

Bewerber oder Bieter können sich zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen

die Vergabebestimmungen an die Vergabestelle des Landes Hessen beim Regierungspräsidium

Darmstadt, Wilhelminenstraße1-3, 64278 Darmstadt, Tel. 06151 /

126036, Fax 06151 / 125816, wenden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen