DTAD

Ausschreibung - Elektroinstallationsarbeiten in Puchheim (ID:11241520)

Übersicht
DTAD-ID:
11241520
Region:
82178 Puchheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Blitzableiter, Sonnenschutzarbeiten, Blitzschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
insb. Installationsrohre/-zubehör; Verlegungssysteme; Brandschutz und Funktionserhalt; Kabel, Leitungen für Hauptstromversorgung / für Stromkreise / für Haustechnik-Gewerke; Potentialausgleich;...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landratsamt Fürstenfeldbruck, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel. 08141/519-332 , Fax: -308

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
insb. Installationsrohre/-zubehör; Verlegungssysteme; Brandschutz und Funktionserhalt; Kabel, Leitungen für Hauptstromversorgung / für Stromkreise / für Haustechnik-Gewerke; Potentialausgleich; Blitzschutz und Erderanlage; Installationsgeräte; Schaltanlagen und Vertei-ler; Fernmeldeleitungsanlagen; Areal-Hauptverteilung NSHV an Trafostation; Gebäudehauptverteilung NSHV Neubau; Sonnenschutzsteuerung; Allgemeinbeleuchtung und Leuchtmittel; Notbeleuchtung; Da-tenleitungsnetz; Telefonanlage; Satelliten-Empfangsanlage; Elektroakustische Anlage mit Uhr; WC-Behindertennotruf; Brandmeldeanlage; Provisorien und Spannungsfreischaltung; Demontage und Ent-sorgung; Außenbeleuchtung

Erfüllungsort:
Realschule Puchheim, Bürgermeister-Ertl-Straße 9, 82178 Puchheim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen Landratsamt Fürstenfeldbruck Referat 13, Frau Thiel, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck Oder online zum Download unter www.staatsanzeiger-eservices.de.
Entgelt für die Vergabeunterlagen Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt: Verrechnungsscheck, ausgestellt auf das Landratsamt Fürstenfeldbruck und das entsprechende Leis-tungsverzeichnis (Verwendungszweck) mit folgendem Betrag: Realschule Puchheim - Erweiterungsneubau gebundene Ganztagsschule – LV Elektroinstallationsarbeiten: 51,00 Euro Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrem Verrechnungsscheck, so ist die Zahlung nicht zuzuordnen und Sie erhalten keine Unterlagen. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet. Das Entgelt an den Ausschreiber für die Übersendung der Vergabeunterlagen entfällt für die Teilneh-mer am SOL-System. Diese können die Vergabeunterlagen im Internet einsehen und herunterladen.
Infos unter www.staatsanzeiger-eservices.de / 089-69 39 07-33

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote LV Elektroinstallationsarbeiten: 19.10.2015, 11:00 Uhr
Anschrift für die Einsendung der Angebote Landratsamt Fürstenfeldbruck, Referat 13, Frau Thiel, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck
19.10.2015, 11:00 Uhr Im Landratsamt Fürstenfeldbruck, Raum B116 (1.OG Servicecenter), Münchner Str. 32, 82256 Fürs-tenfeldbruck / Bieter und ihre Bevollmächtigen

Ausführungsfrist:
voraussichtl. März 2016 bis April 2017

Bindefrist:
18.11.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten Ab einer Auftragssumme von 250.000,-- € netto – 5% Vertragserfüllungsbürgschaft ab einer Auftragssumme von 250.000,--€ netto – 3 % Mängelansprüchebürgschaft

Zahlung:
Zahlungen gemäß VOB/B

Geforderte Nachweise:
Veranlagte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters Bei Eintragung in Präqualifikationsverzeichnis keine, ansonsten hat der Bieter auf Anforderung zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit seine gemäß den Ausschreibungsunterlagen vorzulegende Ei-generklärung durch Vorlage von Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaft Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigten Vertreter

Sonstiges
Nachprüfstelle: Regierung von Oberbayern, VOB-Stelle, Maximilianstr. 39, 80583 München, Tel: 089/2176-2411, Fax: 089/2176-2847

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen