DTAD

Ausschreibung - Elektroinstallationsarbeiten - Brandmeldeanlage in Jever (ID:11864400)

Übersicht
DTAD-ID:
11864400
Region:
26441 Jever
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Installation von Einbruchmeldeanlagen, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1: Erneuerung der Hauptverteilung (bis 500 a- mit Bestandsaufnahme von ca. 100 Stromkreisen, Erweiterung Beleuchtung mit ca. 30 Leuchten, Austausch defekter Schalter und Steckdosen,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
19.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Jever

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Elektroinstallationsarbeiten und die Lieferung und Einbau einer Brandmeldeanlage
Los 1: Erneuerung der Hauptverteilung (bis 500 a- mit Bestandsaufnahme von ca. 100 Stromkreisen, Erweiterung Beleuchtung mit ca. 30 Leuchten,
Austausch defekter Schalter und Steckdosen,
Herstellung Brandschutz diverser Öffnungen.
Los 2: Lieferung und Einbau einer flächendeckenden Brandmeldeanlage mit 1 Zentrale,
1 F.I.B.S,
1 Feuerwehrschlüsseldepot,
100 automatische Melder,
15 Druckknopfmelder und 25 Sirenen.

Erfüllungsort:
Theater Am Dannhalm, Schulstraße 5a in 26441 Jever

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Schutzgebühr 35,00,

Die Angebotsunterlagen können ab sofort bei der Stadt Jever, Am Kirchplatz 11, 26441 Jever (Tel.:04461/939-149) gegen Zahlung der entsprechenden, o.g. Schutzgebühr, die nicht erstattet wird, angefordert werden.
Schriftlichen Anforderungen ist ein Einzahlungsbeleg (Post- oder Bankanweisung) beizufügen. Konten der Stadtkasse Jever: Landessparkasse zu Oldenburg IBAN: DE19 2805 0100 0050 4012 98; BIC: SLZODE22, Raiffeisen-Volksbank Jever eG IBAN: DE27 2826 2254 0110 0004 20; BIC: GENODEF1JEV.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Donnerstag, den 19. Mai 2016, 11.00 Uhr im Rathaus der Stadt Jever -Sitzungssaal-.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Mit der Angebotsabgabe sind die Nachweise/Angaben nach Paragr. 6 Abs. 3 Nr. 2 a-i VOB/A vorzulegen.

Sonstiges
Nachprüfstelle gem. VOB/A, Paragr. 21 ist der Landkreis Friesland.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen