DTAD

Ausschreibung - Elektroinstallationsarbeiten Brandschutzmaßnahmen in Marburg (ID:4312245)

Auftragsdaten
Titel:
Elektroinstallationsarbeiten Brandschutzmaßnahmen
DTAD-ID:
4312245
Region:
35043 Marburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.09.2009
Frist Angebotsabgabe:
16.09.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Kabelinfrastruktur, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Installation von Einbruchmeldeanlagen, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
CPV-Codes:
Elektroinstallationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Druckansicht einer Bekanntmachung

Page 1 of 2

Ausschreibungsbekanntmachung

Interessenbekundungs verfahren "formloser Teilnahme Wettbewerb

außerhalb

förmlichen EG-Vergaberechts"

HAD-Referenz-Nr.: 1863/104

Aktenzeichen: Europaschule Gladenbach

1.Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung:Kreisausschuss des Landkreises

Marburg-

Biedenkopf

Straße:Im Lichtenholz 60

Stadt/Ort: 35043 Marburg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herrn Priemer (Submissionsstelle)

Telefon:06421/405-1639

Fax:06421/405-1491

Mail: Submission @ marburg-biedenkopf.de

digitale Adresse(URL):http://www.marburg-biedenkopf.de

2Art der Leistung : Bauleistung

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Elektroinstallation

Sanierung

Europaschule Gladenbach

4.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

16.09.2009

5 .Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Im Zuge des Sonderinvestitionsprogrammes (SIP) des Landes Hessen

beabsichtigt der

Landkreis Marburg-Biedenkopf, Brandschutzmaßnahmen,

Instandsetzungsmaßnahmen,

Haushalts- u. Bauunterhaltungsmaßnahmen durchzuführen.

Die Maßnahmen Gewerk Elektro beinhaltet im wesentlichen:

- Austausch einer Niederspannungshauptverteilung

- Austausch von 1 Unterverteilung in 130

- Austausch von 4 Unterverteilungen

- 1 Stück Sicherheitslichtger?t mit Batterie / 3 h / 30 Kreise

- 60 Stück Piktogramme

- 130 Stück Bereitschaftsleuchten

- 370 Stück Hausalarmanlage

- 630 Stück Sirenen

- 35 Stück Druckknopfmelder

- 25200 m Kabel u. Leitungen

- 3500 m EDV- u. Medienverkabelung

- 440 m Trassen / Verlegesysteme

- 250 Stück Schalter u. Steckdosen / Installationseinheiten

- 1200 Stück Leuchten

- 245 Stück Brandschottungen S90 in versch. Gr??en

- 700 m Kabelrinne 130

- 700 m D?mmschichtbildender Anstrich

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

45311200 Elektroinstallationsarbeiten

Erg?nzende Gegenstände:

Einstellungen\PriemerM\Anwendungsdaten\HAD\lEl.HTML 07.09.09

Druckansicht einer Bekanntmachung

Page 2 of 2

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :

Dr.-Berthold-Leinweber-Str. 1, 35075

Gladenbach

NUTS-Code : DE724 Marburg-Biedenkopf

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich von

01.10.2009 bis 31.08.2011

?.Wertungsmerkmale: 100 % Preis

7.Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Kreisausschuss des

Landkreises Marburg-

Biedenkopf

Straße:Im Lichtenholz 60

Stadt/Ort: 35043 Marburg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herrn Herrmann

Telefon:06421/4051233

Fax:06421/4051689

Mail:HerrmannK@marburg-biedenkopf.de

digitale Adresse(URL):http://www.marburg-biedenkopf.de

8.Sonstige Angaben: Rahmenbedingungen (Achtung: zwingend zu beachten!)

Alle Arbeiten sind unter Minimierung der Beeinträchtigung des

Schulbetriebes

durchzuführen. Diverse Arbeiten müssen daher außerhalb der ?blichen

Arbeitszeiten

(Abend, Wochenende) durchgeführt werden. Weiterhin wird die

Gesamtmaßnahme in

mehrere in sich geschlossene Bauabschnitte (nach derzeitigen

Erkenntnissen ca. 4

Bauabschnitte mit wiederum 3 Abschnitten (Demontage - Rohinstallation -

Feininstallation)) durchgeführt, da nur ein kleiner Bereich gesperrt

werden kann und in den

restlichen Bereichen der Schulbetrieb weitergeführt wird.

Die einzelnen Bauabschnitte sind so schnell wie möglich fertig zu

stellen. Dies erfordert

einen reibungslosen Ablauf unter den Gewerken. Da es zwischen den

Gewerken

Abg?ngigkeiten gibt, müssen Anweisungen zur Fertigstellung von

Leistungen, die z.B.

zwingende Vorraussetzungen für Beginn eines Folgegewerkes sind,

unverzüglich umgesetzt

werden. Evtl. kurzfristigen Umstellungen des Bauablaufes muss sofort

Folge geleistet

werden.

Ein flexibles Handeln mit schnellen Reaktionszeiten und kurzen An- und

Abfahrtszeiten ist

bei dieser Baumaßnahme unumgänglich.

Der mögliche Interessent muss sein Interesse schriftlich mittels

Vordruck

"Interessenbekundung Formular I" bekunden. Der Vordruck ist als

PDF-Datei angehangen.

Kostenfreier Download der Unterlagen auf :

http://www.had.de/langfassung (mit Angabe der

HAD-Referenz-Nr. und Vergabe-Nr./Aktenzeichen)

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 07.09.2009

Einstellungen\PriemerM\Anwendungsdaten\HAD\lEl.HTML 07.09.09

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen