DTAD

Vergebener Auftrag - Elektromechanische Ausrüstung in Koblenz (ID:7908697)

Auftragsdaten
Titel:
Elektromechanische Ausrüstung
DTAD-ID:
7908697
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.01.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Hochleistungs-Wanderfeldröhren-Pulsverstärker. Die Verstärker dienen der Weiterentwicklung des SAR-Lupe Aufklärungssystems, welches voraussichtlich bis zum Jahre 2017 nutzbar sein wird. SAR-Lupe ist ein deutsches Satellitenaufklärungssystem. Es besteht aus fünf identischen Kleinsatelliten sowie einer Bodenstation zur Satellitenkontrolleund zur Bildauswertung. Es ist das weltweit dritte Aufklärungssystem mit Synthetic-Aperture-Radartechnik, welches unabhängig von Wetter und Tageszeit hochauflösende Bilder von jedem Punkt der Erde liefern kann. Davor waren solche Systeme nur in den USA und Russland in Gebrauch, inzwischen auch in Japan und Italien. Benutzbar ist das globale Erkundungssystem seit Dezember 2007.
Kategorien:
Elektrische, elektronische Ausrüstung
CPV-Codes:
Elektromechanische Ausrüstung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  27448-2013

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Münchner Str. 20
Zu Händen von: Christian Skrzypek
82234 Wessling
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 8153281282
E-Mail: christian.skrzypek@dlr.de
Fax: +49 8153281348
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.dlr.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Forschung und Entwicklung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung Ferdinand-Sauerbruch-Str. 1 56073 Koblenz DEUTSCHLAND
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Hochleistungs-Wanderfeldröhren-Pulsverstärker.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: DLR e.V. Münchner Str. 20 82234 Wessling DEUTSCHLAND NUTS-Code
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die Verstärker dienen der Weiterentwicklung des SAR-Lupe Aufklärungssystems, welches voraussichtlich bis zum Jahre 2017 nutzbar sein wird. SAR-Lupe ist ein deutsches Satellitenaufklärungssystem. Es besteht aus fünf identischen Kleinsatelliten sowie einer Bodenstation zur Satellitenkontrolleund zur Bildauswertung. Es ist das weltweit dritte Aufklärungssystem mit Synthetic-Aperture-Radartechnik, welches unabhängig von Wetter und Tageszeit hochauflösende Bilder von jedem Punkt der Erde liefern kann. Davor waren solche Systeme nur in den USA und Russland in Gebrauch, inzwischen auch in Japan und Italien. Benutzbar ist das globale Erkundungssystem seit Dezember 2007.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
31720000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2) Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1) Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 490 860 EUR ohne MwSt
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb Begründung der Auftragsvergabe ohne vorherige Auftragsbekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union (ABl.): Richtlinie 2004/18/EG
1) Begründung der Wahl des Verhandlungsverfahrens ohne vorherige
Auftragsbekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union gemäß der Richtlinie 2004/18/EG Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Bieter ausgeführt werden: technische Gründe
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
I/551/67161480
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: I/551/67161480
Bezeichnung: Hochleistungs-Wanderfeldröhren-Pulsverstärker
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
12.10.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Bonn Elektronik GmbH Ohmstr. 11 83607 Holzkirchen DEUTSCHLAND E-Mail: info@bonn-elektronik.com Telefon: +49 8024608830 Internet-Adresse: www.bonn-elektronik.com Fax: +49 80246088310
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 490 860 EUR ohne MwSt
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24.1.2013
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen