DTAD

Ausschreibung - Endausbau Baugebiet Neuweide II in der OG Heuchelheim in Heßheim (ID:6764866)

Auftragsdaten
Titel:
Endausbau Baugebiet Neuweide II in der OG Heuchelheim
DTAD-ID:
6764866
Region:
67258 Heßheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.12.2011
Frist Angebotsabgabe:
14.02.2012
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

ipr Consult Ingenieurgesellschaft Pappon + Riedel mbH

Ausgabe

08 / 03 Projektrealisierung 3_6_A09_0247.2

Revisions-Index

1

Veröffentlichung QMA Seite

1 / 2

Az 7-5868.2

Langtext für Veröffentlichung zum nächstmöglichen Termin

in Submissionsanzeiger, Subreport, BI Ausschreibungsblatt

1. Öffentliche Ausschreibung nach VOB

2. Bauleistungen

3. Bauherr:

Ortsgemeinde Heuchelheim

c/o Verbandsgemeide Heßheim

Hauptstraße 14

67258 Heßheim

4. Bauvorhaben: Endausbau Baugebiet Neuweide II in der OG Heuchelheim

5. Art und Umfang der Leistungen:

1. ca. 5.200 m³ Pflasterarbeiten Straßenbereich

2. ca. 150 m² Pflasterarbeiten Gehwegbereich

3. ca. 350 m² wassergebundene Deckschicht

4. ca. 2.250 m Bordanlage

5. ca. 800 m Entwässerungsrinne

6. ca. 130 Baum- und Strauchpflanzungen

6. Ausführungsfristen:

April 2012 Oktober 2012

7. Anforderung der Verdingungsunterlagen/EDV und Einsicht in die Pläne bei:

Ingenieurgesellschaft Wiesenstraße 58 Tel 06321/8706-10

Pappon+Riedel mbH 67433 Neustadt/Wstr. Fax 06321/31081

http://www.ipr-consult.de

8. Verdingungsunterlagen auf EDV

Datenträger nach DA 83, REB, Stand 90 s oder APE - Diskette

Bei Anforderung einer Diskette unbedingt Systemtyp bzw. Stand der Schnittstelle angeben

9. Kostenbeitrag: LV-Textversion incl. CD und Planausschnitte EUR 45,00

incl. 19 % Mwst. Einzahlung durch Verrechnungsscheck,ausgestellt auf Ingenieurgesellschaft Pappon+Riedel

mbH. Die Rückerstattung der Schutzgebühr der Diskettenausgaben ist ausgeschlossen !

10. Die Angebote sind zu richten an: siehe Pkt. 3.

11. Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen.

12. Geforderte Sicherheiten: 5% Vertragserfüllungbürgschaft

3% Gewährleistungsbürgschaft

13. Geforderte Eignungsnachweise: - Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

gem. VOB/A, § 8.3 (1), a - f,

- Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse,

Berufsgenossenschaft

- Nachweis der Haftpflichtversicherung

14. Angebotsversand: ab 09.01.2012

ipr Consult Ingenieurgesellschaft Pappon + Riedel mbH

Ausgabe

08 / 03 Projektrealisierung 3_6_A09_0247.2

Revisions-Index

1

Veröffentlichung QMA Seite

2 / 2

Az: 7-5868.2

15. Submission: 14.02.2012. 11:00 Uhr

16. Submissionsort: siehe Pkt. 3.

17. Ende Zuschlags-/Bindefrist: 08.04.2012

18. Nachprüfstelle nach § 31: Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

Heßheim, den 17.12.2011

gez. Binder gez. Schütz

(Ortsbürgermeister) (Bürgermeister)

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen