DTAD

Ausschreibung - Energetische Modernisierung Chefarzthaus in Schömberg (ID:10753920)

Auftragsdaten
Titel:
Energetische Modernisierung Chefarzthaus
DTAD-ID:
10753920
Region:
75328 Schömberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.06.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Circa (ca.) 200 m2 Arbeits- und Schutzgerüst. ca. 280 m2 Fassadensanierung mit Reinigung, Algenentfernung anteilig, Putzriss- und -kleinflächensanierung anteilig, Anstrich einschließlich Schutzmaßnahmen, Holzdachüberstand Anstrich in Kleinmengen. Schimmelsanierung Innenräume: ca. 25 m2 Flächen Absaugen/Vorreinigen/Demobilisieren, Raufasertapeten feucht entfernen, Entfernung von Wandmaterial mittels Putzfräse, mit Desinfektionsmittel behandeln. ca. 150 m3 Desinfektion Raumluft mittels Kaltvernebelung; Dekontamination/Feinreinigung der Oberflächen; Putzergänzungen; Innendämmung in Heizköpernischen. ca. 700 m2 Malerarbeiten; Tapezierarbeiten in Kleinmengen; Lackieren
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name Deutsche Rentenversicherung Bund Zentraler Einkauf für Bauleistungen

Straße .

PLZ, Ort 10704 Berlin

Telefon +49 30-865-84714 Fax +49 30-865-84783

E-Mail katrin.schaffner@DRV-Bund.de Internet www.Deutsche-Rentenversicherung-

Bund.de/Einkaufskoordination

b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Vergabenummer FV-1253-15-0286-02

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und

zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen

Angebote in elektronischer Form sind über die Vergabeplattform (www.Deutsche-

Rentenversicherung-Bund.de/Einkaufskoordination) bis zum Ablauf der o. g. Frist abzugeben.

Dafür müssen Sie sich unter Beachtung der dort hinterlegten "Registrierungsanleitung" auf der

Vergabeplattform anmelden, unter Beachtung des "Benutzerhandbuches Bietercockpit" die

Software "Bietercockpit" herunterladen und unter Nutzung dieser Software elektronische

Angebote erstellen, ignieren und absenden, ein e-Vergabe-Zertifikat in Form einer Datei

(Softzertifikat/fortgeschrittene Signatur) oder alternativ eine Signaturkarte (qualifizierte Signatur)

und ein dafür geeignetes Kartenlesegerät anschaffen.

Weitere Informationen zur Nutzung der Vergabeplattform und Hinweise zu den technischen

Voraussetzungen für die elektronische Angebotsabgabe sind in den Dokumenten

"Nutzungsbedingungen" und "Systemvoraussetzungen, Signatur und Downloads", die Sie

ebenfalls auf der Vergabeplattform finden, enthalten.

Papierangebote sind zugelassen und gemäß Aufforderungsschreiben einzureichen.

d) Art des Auftrags

Ausführung von Bauleistungen

Planung und Ausführung von Bauleistungen

Bauleistungen durch Dritte

e) Ort der Ausführung

75328 Schömberg

f) Art und Umfang der Leistung

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Reha-Zentrum Schömberg, Klinik Schwarzwald

Energetische Modernisierung Chefarzthaus

Art der Leistung: 7725 Malerarbeiten, Chefarzthaus

Umfang der Leistung: Circa (ca.) 200 m2 Arbeits- und Schutzgerüst.

ca. 280 m2 Fassadensanierung mit Reinigung, Algenentfernung anteilig, Putzriss- und

-kleinflächensanierung anteilig, Anstrich einschließlich Schutzmaßnahmen, Holzdachüberstand

Anstrich in Kleinmengen.

Schimmelsanierung Innenräume:

ca. 25 m2 Flächen Absaugen/Vorreinigen/Demobilisieren, Raufasertapeten feucht entfernen,

Entfernung von Wandmaterial mittels Putzfräse, mit Desinfektionsmittel behandeln.

ca. 150 m3 Desinfektion Raumluft mittels Kaltvernebelung; Dekontamination/Feinreinigung der

Oberflächen; Putzergänzungen; Innendämmung in Heizköpernischen.

ca. 700 m2 Malerarbeiten; Tapezierarbeiten in Kleinmengen; Lackieren

i) Ausführungsfristen

Beginn der Ausführung: 20.07.2015

Fertigstellung der Leistungen: 12.09.2015

j) Nebenangebote zugelassen nicht zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen

Bis 10.06.2015 bei Kostenlos nach Anmeldung über die Vergabeplattform der, DRV-Bund

https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/, einkaufskoordination/NetServer/. Der Versand

der Vergabeunterlagen, in Papierform oder per E-Mail ist ausgeschlossen.

Online-Plattform: www.Deutsche-Rentenversicherung-Bund.de/Einkaufskoordination

l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform

Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben, siehe k).

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Deutsche Rentenversicherung Bund, Dezernat

1272 (Justitiariat)

Ruhrstraße 2

10709 Berlin

q) Angebotseröffnung am 10.06.2015 um 11:00 Uhr

Ort

Deutsche Rentenversicherung Bund, Dezernat 1272 (Justitiariat), Wallenbergstraße 13, 10713

Berlin

Zimmer: Raum W 251

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter

r) geforderte Sicherheiten

Sicherheit zur Vertragserfüllung ab Gesamtauftragssumme

250.000,00 Euro netto: 5 % der für die Gesamtleistung

vereinbarten Bruttovergütung (Gesamtauftragssumme

einschließlich aller Nachaufträge) durch Einbehalt von

Geld (Der Auftraggeber darf die jeweiligen Zahlungen um

10 v. H. kürzen, bis die vereinbarte Sicherheitssumme

erreicht ist.) oder Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe

von 5 % der für die Gesamtleistung vereinbarten

Bruttovergütung nach Textmuster des Auftraggebers.

Sicherheit für Mängelansprüche, wenn Mängel

voraussichtlich in nicht unerheblichem Umfang eintreten

können: 3 % der für die Gesamtleistung vereinbarten

Bruttovergütung durch Einbehalt von Geld oder

Mängelansprüchebürgschaft nach Textmuster des

Auftraggebers.

t) Rechtsform der Bietergemeinschaften

Bietergemeinschaften sind zugelassen bei Gewährleistung

der gesamtschuldnerischen Haftung auch über die Auflösung

der Bietergemeinschaft hinaus.

u) Nachweise zur Eignung:

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit mit dem

Angebot Nachweise gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2 VOB/A vorzulegen.

Der Bieter hat den Nachweis der Sachkunde gemäß BGI 858 anhand von drei Referenzobjekten mit

dem Angebot vorzulegen.

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 17.07.2015

w) Nachprüfung behaupteter Verstöße

Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)

Bundesversicherungsamt, Nachprüfungsstelle, Friedrich-Ebert-Allee 38, D-53113 Bonn

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen