DTAD

Ausschreibung - Energetische Optimierung der Kläranlage in Simmern (ID:8089010)

Auftragsdaten
Titel:
Energetische Optimierung der Kläranlage
DTAD-ID:
8089010
Region:
55469 Simmern
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.03.2013
Frist Angebotsabgabe:
25.04.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Los 1: Erneuerung der Automatisierungsund Prozessleittechnik. Austausch vorhandener Zentralen Siemens S5-400 gegen Siemens S7- 400 im Betriebsgebäude. Das bestehende S5 Programm ist in Papierform vorhanden bzw. ggf. aus der Steuerung auszulesen. Installation eines neuen Serverschranks mit Server, Störmeldeanlage, USV und Prozessleitsystem. Demontage des vorhandenen Mosaikschaltbildes. Montage einer neuen Trockenbauwand mit 2 Großbildmonitoren. Anbindung der Außenstationen auf der KA Simmern durch Verlegung einer neuen LWL-Ringleitung auf dem Gelände. Demontage von einer S5-100u und S7-200 im Rechengebäude und Montage einer S7-300 mit Einbindung ins Prozessleitsystem sowie Demontage einer S5-100u und Montage einer S7- 200 im Notstromaggregat mit Einbindung ins neue Prozessleitsystem. Die Programme auf den bestehenden S5 Steuerungen müssen ausgelesen ggf. neu geschrieben werden. Anbindung der vorhandenen S7- 200 am Sandfang der KA an das neue Prozessleitsystem. Anbindung der vorhandenen S7-200 der Brauchwasseranlage der KA an das neue Prozessleitsystem mit einem Wireless Multiplexer via Bluetooth. Anbindungen vorhandener S7 Steuerungen mittels Profibus DP an die neue Zentral SPS. Die Arbeiten erfolgen im laufenden Betrieb und werden schrittweise parallel zueinander aufgebaut, und schrittweise umrangiert. Eine Besichtigung der Anlage vor Angebotsabgabe wird dringend angeraten. Los 2: Anlagen- und EMSR-Technik für die Erneuerung der Belüftungseinrichtung. I. W. bestehend aus: Demontagearbeiten vorhandener Anlagentechnik im Belebungsbecken; Lieferung und Montage von Plattenbelüftern incl. zugehöriger Verrohrung und Anbindung an den Bestand; Ergänzung- und Umbau der EMSR-technischen Ausstattung, im Wesentlichen bestehend aus; Montage von Schaltungen für 2 Absperrklappen in bestehende Schaltanlage; Demontage von 10 Tauchmotorrührwerkschaltungen incl. Verkabelung in bestehender Schaltanlage; Demontage von 4 Rezi Pumpenschaltungen incl. Verkabelung in bestehender Schaltanlage; Demontage von 6 Sauerstoffmessungen und Schaltungen; Montage eines neuen Kompaktschaltschranks mit SPS-Steuerung und Anwenderprogramm zur Regelung der Belüftung; Installation und Inbetriebnahme von je 2 Ammonium/Nitrat Messung am Belebungsbecken.
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse, Abbruch-, Sprengarbeiten, Kabelinfrastruktur, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Projekt: Energetische Optimierung der

Kläranlage Simmern. Auftraggeber: Abwasserzweckverband

Simmern / Hunsrück,

Brühlstraße 2, 55469 Simmern, Tel.:

06761 / 8370, Fax: 06761 / 837-100. Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung.

Planung und Bauleitung: Ingenieurgesellschaft

Dr. Siekmann + Partner mbH, Vor

dem Tor 11, 55469 Simmern, Tel.: 06761 /

9186-0, Fax: 06761 / 9186-20, E-Mail:

info-simmern@siekmann-ingenieure.de.

Ort des Auftrags: Stadt Simmern/Hunsrück.

Ort der Ausführung: Kläranlage Simmern.

Art und Umfang der Leistung -

Los 1: Erneuerung der Automatisierungsund

Prozessleittechnik. Austausch vorhandener

Zentralen Siemens S5-400 gegen Siemens S7- 400 im Betriebsgebäude.

Das bestehende S5 Programm ist in

Papierform vorhanden bzw. ggf. aus der

Steuerung auszulesen. Installation eines

neuen Serverschranks mit Server, Störmeldeanlage,

USV und Prozessleitsystem. Demontage

des vorhandenen Mosaikschaltbildes.

Montage einer neuen Trockenbauwand

mit 2 Großbildmonitoren. Anbindung

der Außenstationen auf der KA Simmern

durch Verlegung einer neuen LWL-Ringleitung

auf dem Gelände. Demontage von einer

S5-100u und S7-200 im Rechengebäude

und Montage einer S7-300 mit Einbindung

ins Prozessleitsystem sowie Demontage

einer S5-100u und Montage einer S7-

200 im Notstromaggregat mit Einbindung

ins neue Prozessleitsystem. Die Programme

auf den bestehenden S5 Steuerungen

müssen ausgelesen ggf. neu geschrieben

werden. Anbindung der vorhandenen S7-

200 am Sandfang der KA an das neue Prozessleitsystem.

Anbindung der vorhandenen

S7-200 der Brauchwasseranlage der KA

an das neue Prozessleitsystem mit einem

Wireless Multiplexer via Bluetooth. Anbindungen

vorhandener S7 Steuerungen mittels

Profibus DP an die neue Zentral SPS.

Die Arbeiten erfolgen im laufenden Betrieb

und werden schrittweise parallel zueinander

aufgebaut, und schrittweise umrangiert.

Eine Besichtigung der Anlage vor

Angebotsabgabe wird dringend angeraten.

Los 2: Anlagen- und EMSR-Technik für

die Erneuerung der Belüftungseinrichtung. I. W. bestehend aus: Demontagearbeiten

vorhandener Anlagentechnik im Belebungsbecken;

Lieferung und Montage

von Plattenbelüftern incl. zugehöriger Verrohrung

und Anbindung an den Bestand;

Ergänzung- und Umbau der EMSR-technischen

Ausstattung, im Wesentlichen bestehend

aus; Montage von Schaltungen für 2

Absperrklappen in bestehende Schaltanlage;

Demontage von 10 Tauchmotorrührwerkschaltungen

incl. Verkabelung in bestehender

Schaltanlage; Demontage von 4

Rezi Pumpenschaltungen incl. Verkabelung

in bestehender Schaltanlage; Demontage

von 6 Sauerstoffmessungen und Schaltungen;

Montage eines neuen Kompaktschaltschranks

mit SPS-Steuerung und Anwenderprogramm

zur Regelung der Belüftung;

Installation und Inbetriebnahme von je 2

Ammonium/Nitrat Messung am Belebungsbecken.

Angebote sind zulässig für:

ein Los, beide Lose. Ausführungszeitraum -

Los 1: Anfang Juni 2013 bis Anfang Anfang

Juli 2013; Los 2: Mitte Juni 2013 bis

Ende August 2013. Vergabeunterlagen: Die

Leistungsverzeichnisse mit den zugehörigen

Verdingungsunterlagen können ab dem

25.03.2013 gegen Vorlage eines Einzahlungsbelegs

beim Abwasserzweckverband

Simmern/Hunsrück angefordert werden.

Die Schutzgebühr beträgt: Los 1: 35,00

je Doppelblankett; Los 2: 50,00 je Doppelblankett.

Einzahlung wird erbeten auf

folgendes Konto: Volksbank Hunsrück-Nahe

eG, BLZ: 560 614 72, Kto.Nr: 8 006

669. In der obengenannten Schutzgebühr

ist jeweils ein Datenträger (CD) mit den

Ausschreibungsunterlagen im GAEB-Format,

DA 83, sowie ein Lageplan im pdf-

Format enthalten. Die CD für Los 2 enthält

zusätzlich noch verschiedene Bauwerkspläne

im pdf-Format sowie eine digitale Bilddokumentation.

Submissionstermin - Angebote

sind im verschlossenen Umschlag und

entsprechend gekennzeichnet bis zum Eröffnungstermin

am Los 1: Donnerstag, den

25.04.2013 um 10:00 Uhr, Raum 116;

Los 2: Donnerstag, den 25.04.2013 um

10:15 Uhr, Raum 116; bei den Verbandsgemeindewerken

Simmern, Brühlstraße 2,

in 55469 Simmern abzugeben. Die Bieter

sind zum Eröffnungstermin zugelassen.

Zahlungen: Die Zahlungsbedingungen richten

sich nach § 16 VOB/B. Sicherheitsleistungen:

Vertragserfüllungsbürgschaft: 5

%. Mängelansprüche - Bürgschaft: 5 %.

Zuschlags- und Bindefrist: 31.05.2013.

Eignung der Bieter: Es wird darauf aufmerksam

gemacht, dass ein Zuschlag nur

an solche Firmen erteilt wird, die derartige

Arbeiten bereits nach Art und Umfang zur

Zufriedenheit des Auftraggebers ordnungsgemäß

ausgeführt haben. Der Nachweis ist

dem Angebot anhand zu benennender Referenzen

beizufügen. Weiterhin ist die Leistungsfähigkeit

anhand von Angaben über

die Personalstärke und die technische Ausstattung

des Unternehmens zu belegen.

Sonstige Angaben: Stelle an die sich der

Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße

gegen Vergabebestimmungen wenden

kann: VOB-Stelle für Rheinland-Pfalz;

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion(ADD), 56068 Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen