DTAD

Ausschreibung - Energetische Sanierung (Generalsanierung) in Zirndorf (ID:10469021)

Übersicht
DTAD-ID:
10469021
Region:
90513 Zirndorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Sonstige Tiefbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Betonsteinpflaster ausbauen und entsorgen 8.525 m² Rasengittersteine ausbauen und entsorgen 1.625 m² Asphaltbitumenbelag ausbauen und entsorgen 1.700 m² Bordstein oder Einfassungen ausbauen und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
02.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Name Landkreis Fürth
Straße Im Pinderpark 2
PLZ, Ort D - 90513 Zirndorf
Telefon 0911/9773 - 1608
Telefax 0911/9773 - 1613
E-Mail:
Internet
a-eckert@lra-fue.bayern.de
www.landkreis-fuerth.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
- Energetische
Sanierung (Generalsanierung)
Betonsteinpflaster ausbauen und entsorgen 8.525 m²
Rasengittersteine ausbauen und entsorgen 1.625 m²
Asphaltbitumenbelag ausbauen und entsorgen 1.700 m²
Bordstein oder Einfassungen ausbauen und entsorgen
555 m
Holzpalisaden 1.00 m ausbauen und entsorgen 100 m
Stützwände Stahlbeton ausbauen und entsorgen 175 m³
Bauseitige Tragschichten d=30 cm ausbauen und seitlich
lagern 11.850 m²
Wiedereinbau seitlich gelagertes Frostschutzschichtmaterial
in einer Dicke von d=40 cm 6.125 m²
Lieferung und Einbau Frostschutzschicht d=40 cm 4.975

Schottertragschicht d=15 cm liefern und einbauen 11.100

Fundamentaushubarbeiten 845 m³
Frostschürze, KG-Mauerwerk freilegen, Material lagern 955

Perimeterdämmung fachgerecht an KGMauerwerk/
Frostschürze anbringen 555 m²
Lagenweise Verfüllung mit Verdichtung 725 m³
Betonverbundpflaster liefern und einbauen 8.575 m²
Rasenfugenpflaster liefern und einbauen 1.575 m²
Entwässerungsrinnen/Kastenrinnen DN 150 ausbauen und
entsorgen 240 m
Neue Entwässerungskastenrinnen DN 150 liefern und
einbauen 240 m
Rohrleitungen Steinzeug DN 125 bis DN 150 liefern und
einbauen 250 m
Grabenaushub und Wiederverfüllung für Hydrantenleitung
und Grundleitungen 425 m³
Steinkorb-Gabionen-Wände 250x100x100 cm 27Stück
Steinkorb-Gabionen-Wände 200x100x100 cm 25Stück
Steinkorb-Gabionen-Wände 150x100x100 cm 5Stück
Steinkorb-Gabionen-Wände 100x100x100 cm 5Stück
Fundamente Beton C12/15 für Gabionen 400 m³
Boden Ab- und Auftragsarbeiten 600 m³
Fahrradabstellplatzüberdachungen 8,62 m x 3,27 m x 2,73
m (lxbxh) liefern und montieren 8Stück
Fahrradparker 2-seitig, 10er liefern und montieren 21Stück
Beton- und Stahlbetonarbeiten einschl. Bewehrung und
Schalung 500 m³

Erfüllungsort:
Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium Oberasbach

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabe-Nr. Oa2015/1

Vergabeunterlagen:
Die Unterlagen können im Internet unter der Adresse
http://www.subreport.de heruntergeladen werden.
Hierfür müssen Sie bei subreport ELViS registriert sein. Die Registrierung bei subreport ElViS ist
kostenlos.
Höhe der Kosten 20,00 €
Zahlungsweise: Lastschrift/Einzugsermächtigung
Empfänger: Betreiber der Vergabeplattform subreport
IBAN:
BIC-Code, Geldinstitut:
Verwendungszweck:
Anforderung der Vergabeunterlagen bis 02.04.2015

Termine & Fristen
Unterlagen:
02.04.2015

Angebotsfrist:
Anschrift an die die Angebote zu richten
sind Vergabestelle,
Angebotseröffnung am : 16.04.2015 um 10:00 Uhr
Ort:Vergabestelle
Personen, die bei der Eröffnung
anwesend sein dürfen Bieter und deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen
Beginn der Ausführung 21KW/2015
Fertigstellung der Leistung: 35KW/2016

Bindefrist:
16.05.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des
Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von
Nachunternehmen ist auf Verlangen nachzuweisen, dass die vorgesehenen Nachunternehmen
präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das
ausgefüllte Formblatt 124 „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen
sind die Eigenerklärungen auch für die vorgesehenen Nachunternehmen abzugeben, es sei denn, die
Nachunternehmen sind präqualifiziert. In diesem Fall reicht die Angabe der Nummer, unter der die
Nachunternehmen in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen
(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen)
durch Vorlage der in der „Eigenerklärung zur Eignung“ genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen
zu bestätigen.
Das Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) wird den Vergabeunterlagen beigefügt.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaft gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Vergabekammer ( § 104 GWB): Vergabekammer Nordbayern
bei der Regierung von Mittelfranken
Promenade 27, D 91522 Ansbach

Vergabeprüfstelle ( § 103 GWB): VOB-Stelle bei der Regierung von Mittelfranken
Promenade 27, D 91522 Ansbach
Telefax 0981/53-746

Nachprüfungsstelle nach § 21 VOB/A: VOB-Stelle bei der Regierung von Mittelfranken
Promenade 27, D 91522 Ansbach
Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20%-Kontingent für nicht EU-weite Verfahren (§ 2 Nr. 6 VgV):
Vergabekammer (§104 GWB)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen