DTAD

Ausschreibung - Energetische Sanierung der Schule in Reppenstedt (ID:11662476)

Übersicht
DTAD-ID:
11662476
Region:
21391 Reppenstedt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Fundamentierungsarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Kunststoff, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Sonnenschutzarbeiten, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Leistungsverzeichnis - Vergabe-Nr.; Submissionszeit; Gebühr: Abbrucharbeiten; 1528/010; 10:00 Uhr; 10,- : Rückbau von Dachrinnen und Dachrändern, Ausbau von 45 Fenstern und 10 Türelementen,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
30.03.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bauherr:
Samtgemeinde Gellersen, Dachtmisser
Str. 1, 21391 Reppenstedt.

Planer:
Architekt: Architekturbüro
Rabeler, In de Eck 1, 21522 Hittbergen,
Tel.: 04139-69 62 47, Fax: 04139-
69 50 47, Mail: info@peter-rabeler.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Leistungsverzeichnis - Vergabe-Nr.;
Submissionszeit; Gebühr:

Abbrucharbeiten;
1528/010; 10:00 Uhr; 10,- : Rückbau von
Dachrinnen und Dachrändern, Ausbau von 45
Fenstern und 10 Türelementen, Podest- und
Betonabbruch, KMF Rückbau gem. TRGS ca.
300 m².

Gerüstarbeiten; 1528/020; 10:15
Uhr; 8,- : Gerüstarbeiten 340 m² mit Auslegergerüst
und Dachdeckerfangeinrichtung,
100 m Bauzaun.

Dachdecker- u. Klempnerarbeiten;
1528/030; 10.30 Uhr; 15,- : Dachrandanpassungen
und Verlängerungen (ca. 80m), Klempnerarbeiten, Faserzementbekleidungen-
Dachrand u. Fassade, Neueindeckung
von Dachflächen (ca. 200 m²):

Ziegelvorhangfassade;
1528/040; 10:45 Uhr; 15,- :
Ziegelvorhangfassade mit Unterkonstruktion
und 180 mm Mineralwolldämmung (ca. 150m²), Alufensterbekleidungen, Alufensterbänke,
Rückverdübelung.

Erdarbeiten / Außenanlagen;
1528/050; 11:00 Uhr; 10,- : Sockelfreilegung
und wiederverfüllen, umlaufend
Kiesleiste (ca. 90 m, Pflasterarbeiten etc.

Fenster- und Türeneinbau; 1528/060; 11.15
Uhr; 15,- : Kunststofffenster 45 Stck. Aluelemente-
Tür, 9 Stck, Fensterantriebe 36 Stk.
Sonnenschutz- Lamellenvorhänge; 1528/0
70; 11:30 Uhr; 10,- : Sonnenschutzvorrichtung
für Südfenster, (ca. 9 Behänge auf 37 m
Fassade).

WDVS und Sockeldämmung;
1528/080; 11.45 Uhr; 8,- : WDVS an Oberlichtfassade,
Abdichten und Dämmen der Sockel
(110 lfdm) und Fundamente.

Malerarbeiten;
1528/090; 12:00 Uhr; 8,- : herstellen/
überarbeiten von Fensterleibungen, Bewegungsfugen,
Wandanstriche (ca. 500 m²)
und Deckenstriche (ca. 300 m²).

Trockenbauarbeiten;
1528/100; 12.15 Uhr; 12,- : ca.
300m² F30 und Akustikdecken, inkl. Dämmung.

Maurerarbeiten; 1528/110; 12:30
Uhr; 8,- : Diverse Maurerarbeiten wie Fenster
schließen und verkleinern, geputzte Fensterbänke,
und kleinere Anputzarbeiten.

Gebäudereinigung;
1528/120; 12.45 Uhr; 8,- :
Reinigungsfläche / Gebäudegrundfläche ca.
380 m².

Steuerungstechnik / Elektro; 1528/
210; 13.00 Uhr; 10,- : Installation geregelter
Steuerung (Fensterantriebe und Sonnenschutz),
Beleuchtung de-/montage.

Erfüllungsort:
Bauvorhaben: Energetische
Sanierung der Schule Reppenstedt, 4. BA,
Ostlandstraße 1, 21391 Reppenstedt.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Angebotsunterlagen
können ab Montag dem
07.03.2016, bei dem Architekturbüro Rabeler,
In de Eck 1, 21522 Hittbergen, angefordert
werden. Der Anforderung ist ein Verrechnungscheck
beizufügen. GAEB-Dateien können
als Kalkulationshilfe beim Architekten
abgefordert werden. Die Vergabeunterlagen
sowie die Pläne können vor Anforderung
nach Absprache eines Termins im Büro der
Architekten eingesehen werden.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Submissionstermin:
30.03.2016, ab 10:00 Uhr fortlaufend.
Submissionsort: Samtgemeinde Gellersen,
Dachtmisser Str. 1, 21391 Reppenstedt.

Ausführungsfrist:
Bauzeit:
Juni 2016 - November 2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung: Präqualifizierte Unternehmen
führen den Nachweis der Eignung
durch den Eintrag in die Liste des Vereins für
die Präqualifikation von Bauunternehmen
(Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz
von Nachunternehmen ist auf Verlangen
nachzuweisen, dass die vorgesehenen Nachunternehmer
präqualifiziert sind oder die Voraussetzungen
für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben
zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot
das ausgefüllte Formblatt - Eigenerklärung
zur Eignung - vorzulegen. Bei Einsatz
von Nachunternehmen sind die Eigenerklärungen
auch für die vorgesehenen Nachunternehmen
abzugeben, es sei denn, die
Nachunternehmen sind präqualifiziert. In
diesem Fall reicht die Angabe der Nummer,
unter der die Nachunternehmen in der Liste
des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen
(Präqualifikationsverzeichnis)
geführt werden. Gelangt das Angebot in die
engere Wahl, sind die Eigenerklärungen
(auch die der Nachunternehmen) durch Vorlage
der in der - Eigenerklärung zur Eignung
- genannten Bescheinigungen zuständiger
Stellen zu bestätigen. Das Formblatt - Eigenerklärung
zur Eignung - wird dem Bieter mit
den Vergabeunterlagen übersandt.

Sonstiges
Hinweis: Es
gelten allgemein die entsprechenden Mindestlohn-
Tarifverträge für das Baugewerbe
bzw. für die jeweiligen Handwerke als einschlägige
Tarifverträge nach § 4NTVergG.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen