DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Energetische und brandschutztechnische Sanierung in Dillenburg (ID:14105363)


DTAD-ID:
14105363
Region:
35683 Dillenburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
CPV-Codes:
Errichtung von Gerüsten , Wärmedämmarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
160 m² HPL-Fassade einschl. Wärmedämmung, erforferlichen Unterkonstruktion und Einrüstung
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
31.05.2018
Frist Angebotsabgabe:
20.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Oranienstadt Dillenburg, - Der Magistrat -
Straße:Bahnhofsplatz 1
Stadt/Ort:35683 Dillenburg
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herrn Heupel
Telefon:02771/896-256
Fax:02771/896-298
Mail:t.heupel@dillenburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Energetische und brandschutztechnische Sanierung,
An- und Umbau Dorfgemeinschaftshaus, Feuerwehr und Gymnastikhalle,
HPL-Fassade

160 m² HPL-Fassade einschl.
Wärmedämmung,
erforferlichen Unterkonstruktion und Einrüstung
Produktschlüssel (CPV):
45262120 Errichtung von Gerüsten
45321000 Wärmedämmarbeiten
45443000 Fassadenarbeiten

Erfüllungsort:
Schwarzbachstraße 13, 35690 Dillenburg-Nanzenbach
NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 1255/346
Vergabenummer/Aktenzeichen: 14012 DGH_NZB

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Straße:Breitscheidstraße 69
Stadt/Ort:70176 Stuttgart
Land:Deutschland (DE)
Telefon:0711/66601-555
Mail:vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de
digitale Adresse(URL):https://vergabeunterlagen.vergabe24.de und
hessen.vergabe24.de
Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
siehe unter

a) l) Kosten der Vergabeunterlagen: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl.
CD): 28,52 Euro inkl. MwSt.
Die Unterlagen können ab dem 01.06.2018 nach kostenfreier Registrierung
und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter
vergabeunterlagen.vergabe24.de mit Angabe der Vergabeunterlagen
ID HU.049.425 als Poststück angefordert werden. Die Unterlagen stehen
nach einer kostenfreien Registrierung unter der Internetadresse
hessen.vergabe24.de zur kostenlosen Ansicht und
Download (inkl. Bietersoftware) zur Verfügung. Für Abonnenten von
http://www.vergabe24.de steht die Vergabeunterlage zum kostenlosen
Download bereit.
Zahlungsweise:Bar, Verrechnungsscheck, Überweisung
Empfänger :-
IBAN :-
BIC :-
bei Kreditinstitut :-
Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :DGH Nanzenbach - HPL-Fassade

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
20.06.2018 11:00 Uhr
Ort: Rathaus, bei der Information im Erdgeschoss bzw. in Zimmer 30,
Rathausstraße 7, 35683 Dillenburg
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre
Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Mit den Arbeiten soll in der 31. KW 2018, spätestens am letzten Werktag
dieser KW begonnen werden und innerhalb von 25 Werktagen nach
vorstehender Frist durchgeführt werden.

Bindefrist:
19.07.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den Kriterien, die in den Auftragsunterlagen
aufgeführt sind

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1,
§ 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.

Sonstiges
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
kein elektronisches Vergabeverfahren

nachr. HAD-Ref. : 1255/346
nachr. V-Nr/AKZ : 14012 DGH_NZB

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD