DTAD

Ausschreibung - Energie in Brake (ID:11927553)

Übersicht
DTAD-ID:
11927553
Region:
26919 Brake
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Sonstige Tiefbauarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Energie
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2016
Frist Angebotsabgabe:
16.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Niedersachsen Ports GmbH & Co.KG,
Brommystraße 2, 26919 Brake, Telefon
04401 - 925 0, Fax: 04401 - 3272, E-Mail:
brake@nports.de, Internet: www.nports.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Am Hafen-Terminal
Niedersachsenkai im Hafen Brake ist
bezüglich des 2. Bauabschnitts (2. Liegeplatz)
eine Energie-Zentrale (EZ4) bestehend
aus 3 Beton-Schalthäusern in folgender
Konstellation zu errichten: Mittelspannungs-
Schalthaus, Trafo-Schalthaus und
Niederspannungs-Schalthaus. Hierfür wird
eine Baugrube ca. 50 m x 3,6 m x 1,55 m
erstellt, um die Kabelkeller der 3 Beton-
Schalthäuser aufzunehmen und die Anbindungen
an das bestehende Kabelleerrohr-
Schachtsystem zu erstellen. Geliefert, Aufgestellt
und in Betrieb genommen werden
anschließend die 3 Beton-Schalthäuser mit
großen Kabelkellern. In dem Mittelspannungs-
Schalthaus, bestehend aus einem
Raum, wird eine erweiterbare Mittelspannungsschaltanlage
mit 4 Schaltfelder, eine
60Volt-Hilfsstrom-Anlage und ein Rangierverteiler
errichtet. In dem Trafo-Schalthaus
werden die 3 Räume vollständig für die Aufnahme
aller Komponenten vorbereitet, inkl.
Lieferung und Inbetriebnahme von 1 Stück
MS-Trafos. Im Niederspannungs-Schalthaus,
bestehend aus einem Raum, wird eine
komplette Niederspannungsverteilungsanlage
verbaut. Die Leistungen dieser Ausschreibung
beinhalten im Einzelnen: Tiefbau zur
Gründung für 3 Stück Beton-Schalthäuser
sowie Verlegung und Anbindung eines Kabelleerrohrsystems
und wieder Herstellung der
Oberflächenbefestigung mit Beton-Stein
Pflaster. Lieferung und Montage und Inbetriebnahme
von 3 Stück Beton-Schalthäusern
bestehend aus Mittelspannungs-Schalthaus,
Trafo-Schalthaus und Niederspannungs-
Schalthaus; Lieferung und Montage
einer erweiterbaren Mittelspannungs-
Schaltanlage bestehend aus 5 Stück 20 kV
Schaltfeldern und Zubehör; Lieferung und
Montage von 2 Stück 20/0,4 kV Trafos mit
630 kVA, inklusive Öl-Auffangwannen und
Erdungsanlage und Zubehör; Lieferung und
Montage einer Niederspannungsschaltanlage
bestehend aus 10 Feldern und Zubehör
inkl. Inbetriebnahme der gesamten Anlagenteile.

Erfüllungsort:
Hafen
Brake, Niedersachsenkai

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer:
1 N0913-E

Vergabeunterlagen:
Nein. Zweck der baulichen Anlage:
Energieverteilung für hafentechnische Anlagen.
Zweck der Bauleistung: Erweiterung
der Versorgung der hafentechnischen Anlage.

25,00
. Zahlungsweise: Banküberweisung, Empfänger:
Vergabestelle, siehe a), Kontonummer:
199960063, BLZ, Geldinstitut: 250
500 00, Nord LB Hannover. Verwendungszweck:
Errichtung EZ4, Niedersachsenkai.
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer
Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar
und Sie erhalten keine Unterlagen.
IBAN: DE54 250 500 00 0199 9600 63.
BIC-Code: NOLADE2H. Die Vergabeunterlagen
können nur versendet werden, wenn:
auf der Überweisung der Verwendungszweck
angegeben wurde; gleichzeitig mit der Überweisung
die Vergabeunterlagen per Brief
oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der in Abschnitt

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotseröffnung
am 16.06.2016, um 10:30

Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistungen
bis: 31.10.2016.

Bindefrist:
11.08.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat mit
seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
eine direkt abrufbare Eintragung in die
allgemein zugängliche Liste des Vereins für
Präqualifikation von Bauunternehmen e. V.
(Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch
durch Eigenerklärungen gem. Formblatt
124 (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht
werden. Hinweis: Soweit zuständige
Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind
von Bietern, deren Angebote in die engere
Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen
vorzulegen. Das Formblatt 124
(Eigenerklärungen zur Eignung) ist erhältlich:
liegt der Ausschreibung bei. Darüber hinaus
hat der Bieter zum Nachweis seiner
Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6
Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen: Nachweis
über min. 5 Projektrealisierungen im Bereiche
Errichtung von Mittelspannungsanlagen.

Besondere Bedingungen:
Selbstschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Sonstiges
beim Nds. Min. f. Wirtsch.
Arbeit und Verkehr, Theodor-Tantzen-Platz
8, 26122 Oldenburg. Zur Überprüfung der
Zuordnung zum 20%-Kontingent für nicht
EU-weite Vergabeverfahren (§ 2 Nr. 6 VgV):
Vergabekammer (§ 104 GWB).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen