DTAD

Ausschreibung - Entsorgung von ca. 985 Tonnen krankenhausspezifischer Abfälle in Braunschweig (ID:11325227)

Übersicht
DTAD-ID:
11325227
Region:
38118 Braunschweig
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Müllentsorgung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Entsorgung von ca. 985 Tonnen krankenhausspezifischer Abfälle (Abfallschlüssel 18 01 04)
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.11.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Beschaffungsmanagement, Freisestrasse 9, 38118 Braunschweig

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Entsorgung von ca. 985 Tonnen krankenhausspezifischer Abfälle (Abfallschlüssel 18 01 04)

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Höhe der Kosten für Vervielfältigungen Der Vergabeunterlagen
6,00 Euro
per Verrechnungscheck oder Überweisung
(Verwendungszweck: „Entsorgung von krankenhausspezifischen Abfällen) Bank: Braunschweigische Landessparkasse IBAN DE23 250 500 000 000 815 159 BIC NOLA DE2HXXX
Bank: Postbank
IBAN: DE67 250 100 300 004 043 306
BIC: PBN KDEFF

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
26.11.2015

Ausführungsfrist:
01.03.2016 - 28.02.2017

Bindefrist:
29.02.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen werden nicht gefordert

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen Oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
s. Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien, sofern diese nicht In den Vergabeunterlagen genannt sind

Geforderte Nachweise:
Die mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung des Bieters verlangt.

1. Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich
der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre.

2. Eine Liste der wesentlichen, in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen (Referenzliste) bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, davon.

3. mindestens 3 Referenzen mit folgenden Parametern:

a) Auftraggeber

b) Ansprechpartner/Telefon-Nr.

c) Auftragsvolumen

d) Dauer der Zusammenarbeit.

4. Nachweis der Energieeffizienz der Verwertungsanlage entsprechend der EG-Richtlinie 2008/98/EG vom 19.11.2008, Kennziffer R1 des Anhangs II. Alternativ:
Bestätigung der Zulässigkeit des Verwertungsverfahrens durch die zuständige Behörde (für die zur Entsorgung vorgesehene Anlage).
Die Nachweise werden nur von Bietern verlangt, die das Klinikum Braunschweig mit der Art der ausgeschriebenen Leistung bisher nicht beliefert haben.
Weiteres siehe Leistungsbeschreibung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen