DTAD

Ausschreibung - Entsorgung von gefährlichen Abfällen in Göttingen (ID:12263636)

Übersicht
DTAD-ID:
12263636
Region:
37077 Göttingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste, Sondermülldienstleistungen, Müllentsorgung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Entsorgung von gefährlichen Abfällen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.09.2016
Frist Vergabeunterlagen:
21.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
12.10.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Georg-August-Universität Göttingen, Zentraler Einkauf GM 23 Heinrich-Düker-Weg 5 (stefan.bodmann@zvw.uni-goettingen.de) 37073 Göttingen.

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Entsorgung von gefährlichen Abfällen
Los 1: Entsorgung Hauptfraktion
Entsorgung gefährlicher Abfälle (Chemikalien, Materialien durch gefährliche Stoffe verunreinigt), verschiedene Abfallschlüsselnummern, mit Transport zur Entsorgungsanlage und Stellung von Sammelbehältern nach Spezifikation des Auftraggebers.
Los 2: Schadstoffsammlung
Entsorgung gefährlicher Abfälle (Laborchemikalien), Abfallschlüsselnummer 16 05 06 mit Verpackung,
Transport zur Entsorgungsanlage und Stellung von Sammelbehältern.
Los 3: Entsorgung Wässrige Schlämme mit gefährlichen Stoffen
Entsorgung gefährlicher Abfall, Abfallschlüsselnummer 08 04 13, mit Transport zur Entsorgungsanlage
und Stellung von Sammelbehältern nach Spezifikation des Auftraggebers.

Erfüllungsort:
Stabsstelle Sicherheitswesen und Umweltschutz Zentrales Sammellager, Dr, Hoßbach Hans-Adolf-Krebs-Weg 3, 37077 Göttingen

Lose:
Los 1: Entsorgung Hauptfraktion
Entsorgung gefährlicher Abfälle (Chemikalien, Materialien durch gefährliche Stoffe verunreinigt)
Los 2: Schadstoffsammlung
Entsorgung gefährlicher Abfälle (Laborchemikalien)
Los 3: Entsorgung Wässrige Schlämme mit gefährlichen Stoffen Den Bietern ist freigestellt, mehrere Lose anzubieten.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
a) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt:
Georg-August-Universität Göttingen, Zentraler Einkauf GM 23 Heinrich-Düker-Weg 5 (stefan.bodmann@zvw.uni-goettingen.de), 37073 Göttingen
b) Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert werden können:
21.09.2016
c) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Georg-August-Universität Göttingen, Zentraler Einkauf GM 23 Heinrich-Düker-Weg 5 (stefan.bodmann@zvw.uni-goettingen.de), 37073 Göttingen
d) Entschädigung für die Vergabeunterlagen: Gebührenfrei
Die Vergabeunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung - ggf. auch per Telefax - vorliegt oder die Zahlung eines Schecks/Verrechnungsschecks erfolgt ist. Der Betrag wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.09.2016

Angebotsfrist:
a) Ablauf der Angebotsfrist:
12.10.2016
b) Anschrift, bei der die Angebote einzureichen sind:
Georg-August-Universität Göttingen, Zentraler Einkauf GM 23 Heinrich-Düker-Weg 5 (stefan.bodmann@zvw.uni-goettingen.de), 37073 Göttingen.

Ausführungsfrist:
ab 01.01.2017.

Bindefrist:
25.10.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen und/oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Siehe Verdingungsunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Nachfolgende Kriterien Preis
Verweis auf Vergabeunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Beurteilung der Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) des Bieters. Mit dem Angebot sind vorzulegen:
Erklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
Nachweis der technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens in Form von Prospekten, Mustern,
Fotografien, Zeichnungen usw. für die zu liefernden Erzeugnisse.

1. Mind. 1 Referenz gleicher Art; 2.) Benennung der Entsorgungsanlage(n);.

3. Benennung etw. Nachunternehmer; 4.) Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb (auch f. Nachunternehmer)
Auf Verlangen der Vergabestelle (nach Angebotsabgabe): Kopien der gültigen Sammelentsorgungsnachweise.

Sonstiges
Sonstige Angaben:
Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. § 19 VOL/A.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen