DTAD

Ausschreibung - Entwässerung, Wasserversorgung, Straßenbau in Mörlenbach (ID:4303168)

Auftragsdaten
Titel:
Entwässerung, Wasserversorgung, Straßenbau
DTAD-ID:
4303168
Region:
69509 Mörlenbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.09.2009
Frist Vergabeunterlagen:
11.09.2009
Frist Angebotsabgabe:
21.09.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1551/21

Vergabenummer/Aktenzeichen: KA 1749

a) Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:Abwasserverband Oberes Weschnitztal

Straße:Rathausplatz 1

Stadt/Ort:69509 M?rlenbach

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr D?lp

Telefon:06209/808-43

Mail:w.doelp@moerlenbach.de

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Art des Auftrags: Verbandsgemeinde Rimbach, OT Lauten-Weschnitz, Ortsstraße, Erlenbacher Weg, Entwässerung, Wasserversorgung, Straßenbau

d) Ausführungsort: Ortsstraße, Erlenbacher Weg, 64668 Rimbach, OT Lauten-Weschnitz

NUTS-Code : DE715 Bergstrasse

e) Art und Umfang der Leistung: ABSCHNITT ORTSSTRASSE

Teil A Entwässerung

ca. 70 m Kanal DN 400 GGG

ca. 385 m Kanal DN 600 SB

12 Stck FBS-Fertigteilsch?chte

Teil B Wasserversorgung

ca. 460 m DN 150 GGG

Teil C Kanalhausanschlüsse

ca. 70 Stck Kanalhausanschlüsse

Teil D Wasserleitungshausanschl?sse

ca. 26 Stck Wasserleitungshausanschl?sse

Teil E Straßenbau

ca. 1.750 m? Stra?enkoffer

ca. 3.150 m? Schottertragschicht

ca. 2.200 m? Asphalttragschicht

ca. 2.250 m? Asphaltdeckschicht

ca. 1.050 m? Pflasterdecke

ca. 1.100 m Rinnen- / Bordanlage

ca. 30 Stck Sinkkasten einschl. SK-Leitungen

ABSCHNITT ERLENBACHER WEG

Teil A Entwässerung

ca. 145 m Kanal DN 250 GGG

ca. 105 m Kanal DN 300 GGG

ca. 46 m Kanal DN 1200 SB

9 Stck FBS-Fertigteilsch?chte

Teil B Wasserversorgung

ca. 145 m DN 80 GGG

Teil C Kanalhausanschlüsse

ca. 20 Stck Kanalhausanschlüsse

Teil D Wasserleitungshausanschl?sse

ca. 8 Stck Wasserleitungshausanschl?sse

Teil E Straßenbau

ca. 450 m? Stra?enkoffer

ca. 870 m? Schottertragschicht

ca. 650 m? Asphalttragschicht

ca. 650 m? Asphaltdeckschicht

ca. 200 m? Pflasterdecke

ca. 260 m Rinnen- / Bordanlage

ca. 8 Stck Sinkkasten einschl. SK-Leitungen

f) Unterteilung in Lose: nein

g)

h) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.10.2009

Ende : 31.12.2010

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Gol?kes Ingenieure GmbH & Co. KG

Straße:Zur Eisernen Hand 27

Stadt/Ort:64367 M?hltal

Land:Deutschland

Telefon:06151-95174-0

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 11.09.2009

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen können ab Donnerstag, den 27.08.2009, in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:00 Uhr beim Abwasserverband "Oberes Weschnitztal", Rathausplatz 1, 69509 M?rlenbach, Zimmer 4, abgeholt werden.

Bei Abholung ist eine Schutzgebühr von 330,00 (brutto) in bar zu entrichten (bei Postversand zzgl. Versandkosten).

Zahlungsweise:nur Barnur Bar

k) Ablauf der Angebotsfrist: 21.09.2009 11:00 Uhr

l) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigten

o) Angebotseröffnung: 21.09.2009 11:00 Uhr

Ort: Rathaus der Gemeinde M?rlenbach,

Sitzungszimmer, 1. OG

Rathausplatz 1

69509 M?rlenbach

p) Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllung und Sicherheit für M?ngelanspr?che.

q) Zahlungsbedingungen: Nach den Vorgaben in den Vertragsunterlagen.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Rechtsform einer gesamtschuldnerisch haftenden Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 30.11.2009

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Gemäß ? 31 VOB/A ist die Vergabekammer beim Regierungs-pr?sidium Darmstadt.

nachr. HAD-Ref. : 1551/21

nachr. V-Nr/AKZ : KA 1749

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 07.09.2009

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen