DTAD

Ausschreibung - Entwässerungskanalarbeiten in Rehweiler (ID:4767693)

Auftragsdaten
Titel:
Entwässerungskanalarbeiten
DTAD-ID:
4767693
Region:
66907 Rehweiler
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
17.03.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführung von Bauleistungen.
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Ortsgemeinde Glan-M?nchweiler, vertreten durch Herrn Bürgermeister Fred

M?ller, Führung der Verwaltungsgesch?fte durch die Verbandsgemeindeverwaltung,

Postfach 21, 66905 Glan-M?nchweiler. b) öffentliche Ausschreibung gemäß

? 12 VOB/A. c) Ausführung von Bauleistungen. d) Bergstraße in 66907

Glan-M?nchweiler. e) Gewerk / Leistungsangaben / Leistungsumfang: 1. Tragkonstruktion:

Entwässerungskanalarbeiten, Erd-, Beton- Stahlbetonarbeiten, Stahlbauarbeiten. 2. Dach / Wand: Dacheindeckungs-, Au?enwandverkleidungs-,

Klempnerarbeiten, Toranlagen, Fenster und Nebeneingangst?r. Das

Bauvorhaben umfasst den Neubau einer eingeschossigen Lager- bzw. Unterstellhalle

als verzinkte Stahlkonstruktion mit Au?enw?nden und Dach als Sandwichpaneele

(Thermo-Wand- bzw. Dachelemente). Die Halle ist nicht unterkellert.

Die Gründung erfolgt über eine Stahlbeton-Bodenplatte auf einer Sauberkeitsschicht

aus Magerbeton und horizontaler Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit,

mit umlaufender Frostsch?rze. Außer in den Bereichen der Türen und Tore

ist umlaufend eine Aufkantung (h = mind. 20 cm über fertigen Hallenboden) angeordnet.

Grundriss: Achsmaß Achse A - B = 10,00 m, Außenmaß = ca. 10,72 m.

Achsmaß Reihe 1 - 5 = 4 x 5,00 m, Außenmaß = ca. 20,53 m. Querschnitt: Traufh?he

= 4,00 m (Schnittpunkt Außenkante Stütze und Oberkante Dachrahmen).

Die Leistung umfasst auch die technische Bearbeitung wie Erstellung der kompletten

Tragwerksplanung, Prüfung der Tragwerksplanung durch einen zugelassenen

Prüfingenieur, sowie die Fachbauleitung. f) Aufteilung in Einzelgewerke

oder Lose: nein. g) Zweck der Bauleistung: Neubau einer Lager- bzw. Unterstellhalle

für Geräte. h) Ausführungsfrist - Beginn: 22. KW = 31.05.2010. Ende: 34.

KW = 27.08.2010. i) Anforderung der Verdingungsunterlagen unter Angabe der

Baumaßnahme ab sofort und bis zum Tag der Ausschlussfrist den 26.02.2010

bei: Verbandsgemeinde Glan-M?nchweiler, Postfach 21, 66905 Glan-M?nchweiler,

Bauabteilung, Herrn Kartarius, Tel. 06383 / 9217-34, Fax: 06383 / 9217-834.

Versand der Unterlagen ab 26. 02. 2010. Anforderungen ohne beigefügten Einzahlungsbeleg

(Post, Bank) sowie verspätet eingehende Anforderungen werden

nicht berücksichtigt. j) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen nach e1. und

e2.: Schutzgebühr je 10,00 EUR, Erstattung: nein. Zahlungsweise: Banküberweisung

an Verbandsgemeinde Glan-M?nchweiler, Konto-Nr. 6 000 616 KSK

Kusel, BLZ 54051550. Scheck- und Bareinzahlungen sind nicht erwünscht. Bei

der Überweisung ist dringend anzugeben Buchungsstelle: 02/1143-S44259. Verwendungszweck:

Neubau Unterstellhalle OG Glan-M?nchweiler. Die Zulassung

von elektronischer Angebotsabgabe ist ausgeschlossen (? 11 Abs. 1 VOB/A). k)

Bis zur Angebotseröffnung: siehe o). l) Angebote sind zu richten an: Verbandsgemeinde

Glan-M?nchweiler, Bauabteilung, Herrn Kartarius, Postfach 21, 66905

Glan-M?nchweiler. m) Das Angebot muss in deutscher Sprache abgefasst sein.

n) Bei der Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und/oder ihre

Bevollmächtigten. o) Angebotseröffnung: Mittwoch, 17. März 2010, 11.00 Uhr.

Ort: Sitzungsraum im DG der Verbandsgemeindeverwaltung Glan-M?nchweiler.

Telefonische Auskünfte über das Submissionsergebnis werden nicht erteilt. p)

Geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme,

sofern die Auftragssumme 250.000,00 Euro übersteigt, Gewährleistungsbürgschaft

in Höhe von 3 % der Brutto-Schlussrechnungssumme. q)

Zahlungsbedingungen: gemäß Verdingungsunterlagen. r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Geforderte Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seiner

Fachkunde Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß

? 6 Abs. 3 Nr. 2 VOB/A, Buchstaben b, c, d, e, f, g, h und i. Bieter, die nicht ihren

Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des

für sie zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen. Diese Unterlagen sind auf

Verlangen der Vergabestelle umgehend, jedoch vor einer eventuellen Beauftragung,

nachzureichen. t) Die Bindefrist endet am 21.04.2010. u) Auskünfte erteilt:

Verbandsgemeinde Glan-M?nchweiler, Postfach 21, 66905 Glan-M?nchweiler,

Bauabteilung, Herr Kartarius, Telefon 06383 / 9217-34, Telefax 06383-9217-834.

v) Allg. Fach- / Rechtsaufsicht (Nachprüfstelle nach ? 21 VOB/A) ist die Kommunalaufsicht

bei der Kreisverwaltung in 66869 Kusel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen